Avatar

Mit rauchen aufgehört, zugenommen!!!!

Kategorie: Ernährung-Fitness » Forum Ernährung, Diät und Abnehmen

11.05.2004 | 05:21 Uhr

Hilfe, ich habe mit dem Rauchen aufgehört und jetzt 6 Kilos zugenommen!!!! Einerseits bin ich ja ganz stolz auf mich aber die kilos treiben mich in die Verzweiflung!!! Ich habe fast das Gefühl, ich sollte wieder mit dem Rauchen anfangen weil sonst nix geht. Was mach ich denn bloß?
Mari

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
12.05.2004, 02:26 Uhr
Antwort

Liebe Mari,
fang bloß nicht wieder an zu rauchen! Es ist ganz toll für Dich, Deine Gesundheit, Deine Haut, Deine Lunge etc.!
Dass dich eine Gewichtszunahme frustriert, kann ich gut verstehen, aber Du musst ganz langsam die Pfunde wieder abbauen.
Siehe auch meine Antwort zu dem Beitrag von Astrid, vielleicht hilft Dir das ja ein bißchen.
viele liebe Grüße
Tini

Avatar
Beitrag melden
17.05.2004, 03:08 Uhr
Antwort

Ich hab auch aufgehört zu Rauchen und bin jetzt in der 12. Woche. Ich hab kein einziges Kilo zugenommen, weil ich auch drauf geachtet hab und nicht versucht hab die eine Sucht mit der anderen zu kompensieren. Sport, Sport und nochmals Sport!! Meine Kondition ist schon um einiges besser geworden...
Halte weiter durch und konzentriere dich lieber aufs Abnehmen als aufs Rauchen.

Avatar
Beitrag melden
19.05.2004, 11:07 Uhr
Antwort

Das frustrierende ist aber, dass ich nicht mal mehr Süßkram oder so esse! Ich habe gelesen dass es unweigerlich zu einer Stoffwechselumstellung kommt und man dadurch zunimmt. Vielleicht muss ich auch mehr darauf achten, was ich esse, aber ich kompensiere das Rauchen nicht mit Knabbereien. Was machst Du denn für Sport und wie oft?
Mari

Avatar
Beitrag melden
09.06.2004, 06:44 Uhr
Antwort

habe vor 10 Wochen mit dem Rauchen aufgehört und nach 4 Wochen ging das Zunehmen los - bis jetzt 4kg.
Ich habe jetzt die Ernährung auf mehr Gemüse und fettärmer umgestellt.In den ersten Tagen sind 1,5kg runter- vielleicht ist das nur Wasser aber ich mache weiter.
Ich glaube, man sagt sich -so ich habe mit rauchen aufgehört nun soll ich wohl auch noch hungern? Aber etwas Unterstützung braucht der Körper bei dieser Umstellung. Ich habe im Schnitt 1Schachtel am Tag und das 30 Jahre lang geraucht.
Damit muß der Körper erstmal wieder klarkommen- ich fühle mich aber schon sehr viel besser(feinere Haut, mehr Puste, bessere Geruchs- u. Geschmacksempfinden und der Reizhusten ist weg)
Gruß evy

Avatar
Beitrag melden
10.06.2004, 06:56 Uhr
Antwort

Hi,

habe ebenfalls vor 3 Monaten mit dem Rauchen aufgehört und rasend schnell 5 kg zugenommen.

Es heißt, dass sich der Stoffwechsel von alleine wieder normalisiert. Nur kann man darauf wohl kaum warten. Ich treibe jetzt auch mehr Sport und merke, dass sich der Stoffwechsel langsam wieder normalisiert.

SPORT SPORT SPORT würde ich aber nicht empfehlen. 1. ist das auch nur wieder eine Sucht (ja, die gesünder ist - aber trotzdem wieder unfrei macht!) und wichtiger: 2. Gewöhnt sich auch daran wieder der Stoffwechsel. Das heißt, wenn man dann wieder mal weniger Sport treibt, bekommt man das gleiche Problem wie nach Rauch-Stop.

Glaube Dir, dass Du nicht viel Süsses ist. Ich habe auch zugenommen, ohne merklich mehr oder ungesünder zu essen.


Gruß,

Bine

Avatar
Beitrag melden
23.06.2004, 08:55 Uhr
Antwort

oh ja,
bin jetzt seit über einer woche rauchfrei und habe ruckzuck fast drei kilo mehr.

bin total frustriert, werde einfach bald anfangen, weniger zu essen, weniger fett, nix süßes mehr.....
schöner mist, erst der harte nikotinentzug, dann kontrolliert essen...

aber ich stehs trotzdem durch!

wünsch euch auch viel erfolg beim abnehmen!

liebe grüße von
margot :-)))

Avatar
Beitrag melden
26.04.2005, 06:22 Uhr
Antwort

JEPP - ich habe auch vor einem Monat aufgehört zu rauchen und so laangsam fangen auch die Pfunde an sich bemerkbar zu machen. Hab ein bisserl Panik davor, obwohl es noch nicht so schlimm ist. Meine Ernährung habe ich auch mit einem Atemzug mit dem Nichtmehrrauchen umgestellt und zwar die Laktobakterielle Ernährung nach Dr. Elfrida Müller-Kainz. Nicht schlecht, sag ich Euch. Super gesund, kein Zucker und trotzdem süß durch Ahornsirup oder so. Vielleicht konnte ich deswegen das Gewicht einigermaßen halten....!! Kann ich nur empfehlen!!

Avatar
Beitrag melden
29.06.2005, 01:47 Uhr
Antwort

Hallo,ihr Lieben! Ich habe das gleiche Problem wie ihr! Habe letztes Jahr im Oktober aufgehört zu rauchen,das heißt ich rauche seit einem dreiviertel Jahr nicht mehr.Das macht mich auch irgendwo stolz,ist klar,aber leider habe ich auch ruck.zuck ohne Süssigkeitenersatz und ähnlichem 7 Kilo zugenommen! Puh,sage ich euch! Das frustriert richtig! Nun haften die Pfunde wie Kaugummie an mir,egal ob ich Sport treibe oder auf meine Ernährung achte! Hat denn noch jemand Erfahrungen,ob sich der Stoffwechsel denn wirklich irgendwann von alleine reguliert oder ob das nur ein Ammenmärchen ist? P.S:Ich hatte vorher nie Gewichtsprobleme,deswegen wundert es mich um so mehr,das mein Körper plötzlich so verrückt spielt!

Avatar
Beitrag melden
22.12.2005, 06:29 Uhr
Antwort

hallo,habe auch das Problem. seit vier Monaten aufgehört zu Rauchen und liege jetzt bei vier Kilo!!!!!! kann das nicht glauben denn hatte auch vorher nie ein Problem mit dem Gewicht. Esse wie vorher und trotzdem das dilemma.
trotzdem rauche ich nicht wieder !

schöne Grüsse an euch alle
brinchen

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.