Expertenrat Wechseljahre

Sind meine Hitzewallungen ein Symptom der Wechseljahre? Fragen Sie die Experten!

Sie haben Beschwerden und sind sich nicht sicher, ob das mit den Wechseljahren zusammenhängt? Fragen Sie dazu einfach unsere Experten, die Ihnen kostenlose und kompetente Antworten auf Ihre Fragen geben.

Was hilft gegen stärker werdende Blutungen im Klimakterium? Wie reduziere ich meine Schlafstörungen? Welche Form der Therapie meiner kommt in Frage? Gibt es pflanzliche Mittel gegen Wechseljahrsbeschwerden wie Gereiztheit, Stimmmungsschwankungen oder depressive Verstimmungen?

Was hilft gegen typische Beschwerden der Wechseljahre?

Die Experten geben Ihnen rund ums Thema Wechseljahre jederzeit Antworten auf all Ihre Fragen.

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zu dem Gesundheitsthema, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

Fragen unserer Nutzer an die Lifeline-Experten
  • gestern, 21:59 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag heute, 06:52 Uhr
    Hallo,  mich bin 48 Jahre und Mutter von 2 erwachsenen Töchtern. Seit mehr als 8 Monaten habe ich keine Periode mehr, dafür aber seit ca. 3 Monaten sehr trockene Haut, Unruhe, Hitzewallungen,...   mehr...
  • 24.01.2021, 13:43 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 24.01.2021, 21:08 Uhr
    Ich bin jetzt 44 Jahre alt und mit 43 in die Wechseljahre gekommen. Meine ganze Beschwerden wie Hitzewelle, Schweiß Ausbrüche etc. sind vorbei nur Müdigkeit und keine lust zu sex sind geblieben. Mein...   mehr...
  • 23.01.2021, 10:40 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 23.01.2021, 10:50 Uhr
    Guten Tag,  Ich bin 48 Jahre alt und nehme seit einigen Monaten Progesteronkapseln 200 mg für 12 Tage in der zweiten Zyklushälfte. Grund hierfür war eine Östrogendominanz. Teilweise hatte ich 3 Monate...   mehr...
  • 22.01.2021, 19:19 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 22.01.2021, 20:53 Uhr
    Hallo! Ich bin 56 Jahre alt, vor 4 Jahren wurde meine Gebärmutter entfernt (wegen eines großen und wachsenden Myoms) , der Gebärmuterhals blieb erhalten. Ich habe seit  einigen Jahren starke...   mehr...
  • 21.01.2021, 20:03 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 22.01.2021, 11:13 Uhr
    Guten Tag, ich bin 51 Jahre alt seid 2019 bekam ich meine Periode nur noch 5 mal Jährlich dann wieder fast regelmässig und sehr stark ausserdem litt ich unter Stimmungsschwankungen auch früher schon...   mehr...
  • 19.01.2021, 22:08 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 20.01.2021, 09:31 Uhr
    Hallo, kann mir jemand weiterhelfen.  ich möchte das Pflaster Estramon Conti ausschleichen, kann ich es auch teilen ?    mehr...
  • 18.01.2021, 12:23 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 18.01.2021, 20:51 Uhr
    Guten Tag, da ich über die letzten zwei Jahre vergeblich versucht habe, bei Gynäkologen beim Termin meine Fragen beantwortet zu bekommen, versuche ich es mit den aktuellen Beschwerden nun mal online:...   mehr...
  • 13.01.2021, 17:59 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 13.01.2021, 21:29 Uhr
    Guten Tag,  bei mir wurde im Oktober 2020 vom Frauenarzt ein Myom festgestellt. Der Frauenarzt hat gleich einen Gebärmutterhalskrebs Test durchgeführt. Alle Werte waren negativ. Bekam dann eine...   mehr...
  • 11.01.2021, 15:05 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 11.01.2021, 16:50 Uhr
        Hi meine Lieben..   ich bin jetzt 47 und hatte seit Mai 2019 Lenzetto und nun ab Oktober 2020 den Umstieg nach Gynokadin gemacht, in der Hoffung das es mir damit besser geht. Ich habe aber den...   mehr...
  • 08.01.2021, 22:36 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 10.01.2021, 18:21 Uhr
    Hallo Frau Dr. Grüne, Ich brauche bitte Ihre Meinung. Aktuell nehme ich 2 mg CMA und 2 Hübe Gynokadin, seit ca. 1,5 Wochen. Vorher 200 mg Progestan vaginal und 1 Hub Gynokadin, hatte damit Probleme...   mehr...
  • 04.01.2021, 17:59 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 04.01.2021, 19:18 Uhr
    Hallo und ein frohes neues Jahr, Ich (54) nehme seit April 2020, nach einer Brustkrebserkrankung, das Medikament Tamoxifen. Nun habe ich seit mehreren Monaten Schleimhautprobleme, besonders im und am...   mehr...
  • 04.01.2021, 15:46 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 04.01.2021, 19:11 Uhr
    Hallo, ich nehme seit kurzem Gynokadin (ca 3 Wochen) und Progesteron100mg. Bin unsicher, was 1 Hub bei Gynokadin ist. Wenn ich nur sanft drücke, kommt eine Menge raus, die etwas kleiner als eine Erbse...   mehr...
  • 04.01.2021, 12:47 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 06.01.2021, 19:33 Uhr
    Hallo liebes Expertenteam! Zunächst mal alles Gute für das Neue Jahr 2021. Ich nehme seit Juli 2020 abends 200mg Utrogest vaginal und 1 Hub Gynokadin. Ich habe seit Oktober 2019 keine Gebärmutter...   mehr...
  • 02.01.2021, 14:12 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 02.01.2021, 18:58 Uhr
    Liebe Experten*innen, ich nehme -seit gut einem Jahr- 1 Hub Gynokadin und vaginal 100mg Famentia durchgehend. Damit ging es mir soweit ganz gut . Ich hatte zuvor viele Beschwerden, die jetzt seit ca...   mehr...
  • 30.12.2020, 15:58 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 03.01.2021, 17:55 Uhr
    Hallo Frau Dr. Grüne, ich habe eine Frage zu Chlormadinon. Nachdem ich Progestan nicht meh so gut vertragen habe (und ich trotz einer Dosis von 200 mg Blutungen bekam), hat mein Gyn mir CMA...   mehr...
Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unsere Experten

Unsere Experten
Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unsere Experten


Liebe Lifeline-Nutzer,

wenn Sie Anregungen und Verbesserungswünsche haben, dann mailen Sie bitte einfach an:
cm@funke-gesundheit.de".

Das Team von Lifeline sagt jetzt schon vielen Dank für alle Vorschläge!

Ihr Lifeline-Team
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss
Die Auskünfte, die unsere Experten Ihnen im Expertenrat erteilen, sind generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch beim Arzt oder Apotheker keinesfalls ersetzen. Eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten. Unsere Experten dürfen daher nur allgemein formulierte Fragen beantworten. Lifeline ist für die Genauigkeit oder Richtigkeit einer Antwort eines Experten nicht verantwortlich. Lifeline bietet lediglich die technische Plattform für die Kommunikation zwischen Ärzten und Nutzern. Unter keinen Umständen ist Lifeline sowie die hier antwortenden Experten für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information vertraut, die er im Rahmen der Nutzung des Expertenrats erhalten hat (Haftungsausschluss).

Mit der Registrierung und dem Einstellen von Beiträgen in unseren Foren erkennt der Nutzer die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Diskussionsforen sowie für den von Lifeline betriebenen Expertenrat als verbindlich an.


Übersicht: Frauenheilkunde
Die neusten Fragen an die Experten
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.