Kinderdemenz?

Kategorie: Sonstige-Medizin » Forum für Support, Kritik und Anregungen

13.05.2019 | 17:24 Uhr

Hallo,

Ich M16 wollte mich hier mal informieren, da es mir so vorkommt als hätte ich so ne Art Demenz
Vorgeschichte:

Ich spielte am Computer und war  nicht wirklich schlecht.(oberer Viertel) Dann kam es mir plötzlich am nächsten Tag so vor als hätte ich mein ganzes Können wie Vergessen und kann derzeit fast nichts mehr. Als müsste ich nochmal von ganz unten Anfangen, was ich mich dezeit ziemlich nervt.

Das selbe ist mir auch schonmal vor einer Französisch Schulaufgabe passiert. Ich hab mich gut Vorbereitet und dann wach ich an einem Tag davor ca auf und mein Französisch Können wurde mehr oder weniger komplett zurückgesetzt. Dem entsprechend war dann auch die Note.

Aber es war jetzt nie wirklich von mehreren "Gruppen". Ich hab bis jetzt eig immer nur Teile aus einem bestimmten Bereich vergessen(PC, Französisch). Also nicht z.B. die Namen von best. Personen o.ä..

Jetzt wollte ich wissen ob ich an einer Art Demenz leide?? Da ich auch keinen Sturz oder ähnliches davor hatte, was bei Amnesie ja eine Ursache sein kann. Außerdem fand ich nichts im Internet und hoffe jetzt mehr oder weniger ob ihr mir weiterhelfen könnt bzwsagen könntet ob ich mal was Untersuchen lassen soll oder sonstiges.

Bei Fragen bin ich offen und bereit sie so gut es geht zu beantworten.

Mit Freundlichen Grüßen

Richard

 

PS: Ich hoffe es sind nicht allzu viele Rechtschreib Fehler enthalten.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Beitrag melden
16.05.2019, 11:21 Uhr
Antwort

Lieber Richard,

vorab: Deine Rechtschreibung ist total in Ordnung :)

Wenn man merkt, dass man Sachen vergisst, kann das natürlich sehr beunruhigend sein.

Du scheinst sowohl über deinen Misserfolg beim PC Spielen als auch bei der Klassenarbeit sehr gestresst zu sein. Beim Französisch vergessen beschreibst du, dass das "Vergessen" direkt vor einer Klassenarbeit eingetreten ist. Kommt dir denn das Wissen nach der Arbeit wieder zurück oder ist es tatsächlich für immer weg? Es könnte sein, dass du bei Sachen, die dir wichtig sind, Blackouts bekommst. Das ist in gewisser Weise eine "normale" Reaktion deines Körpers und ist weitaus weniger tragisch als eine Demenz.

Es wäre also wichtig zu wissen:
Hält das Vergessen nach den bestimmten, beschriebenen Situationen an?

Trotzdem würde ich dir empfehlen, einen Termin bei deinem Hausarzt zu machen! Beschreibe ihm die Symptomatik einfach sehr genau und er wird wissen, was zu tun ist.

Beitrag melden
28.05.2019, 15:00 Uhr
Kommentar

Hallo Manu,

Es tut mir sehr Leid, dass meine Rückmeldung erst so spät ist. Aber ich hab es total verplant. 
Zu den Fragen:

Ja das Vergessen hält an....sprich bei Franzöisch konnte ich dann ca 1/3 des vorherigen Könnens. Beim Computerspielen ist es so:

Ich weiß noch was ich tue aber sozusagen in Stresssituationen, also ich sag mal im "Kampf" hab ich z.B. nicht die Ruhe die ich nach langem Spielen mir antrainiert hatte. Außerdem ist meine Treffergenauigkeit genau so "gut" wie zu der Zeit als ich mehr oder weniger angefangen habe. Diese verbesser ich jedoch gerade wieder langsam, jedoch ist es nunmal mühselig, weil man selbst genau weiß auf welchem Können man bereits war. Die Gamesense, also das Wissen was ich bei welcher Situation mache(z.B. jetzt Defensiv und dann wieder Offensiv...), ist mir eig. mehr oder weniger geblieben.

Bei Französisch war es meines Ertrachtens wie bereits gesagt zu ca 1/3 weg. Dies hat sich auch nach der Klassenarbeit bzw. Schulaufgabe nicht wirklich geändert. Es kam mir jedoch immer sovor, wenn ich ein "vergessenes" Wort gesehen habe, dass ich es schon irgendwo her kenne. Leider war es aber immer so, dass mir dann die Deutsche Übersetzung nicht eingefallen ist und es mir wie gesagt nur irgendwie n bisschen bekannt vor kam.

Ich hoffe ich habs nicht allzu undeutlich geschrieben ;^)

Richard

Beitrag melden
07.06.2019, 15:42 Uhr
Kommentar

Hallo,

ich wollte nur nochmal schreiben. Nicht dass ich noch vergessen werde :-)

Richard

Beitrag melden
07.06.2019, 16:27 Uhr
Kommentar

Hallo Richard.

vielen Dank für Deinen Beitrag in unserem "Forum für Kritik und Anregungen". Dieses Forum ist eigentlich dafür eingrichtet worden, damit man sich an unsere Adminstratoren wenden kann, falls es technische Probleme auf unserer Seite geben sollte oder man uns ein Feedback geben möchte.

Du hast ja bereits eine Antwort von Manu erhalten, aber ich würde Dich trotzdem gerne an unseren Expertenrat "Neurologie" verweisen, denn hier könntest Du dich mit Deiner Frage auch noch an unser Ärzteteam wenden.

Unseren Expertenrat findest Du unter folgendem Link, dort einfach die Frage noch einmal einstellen:

https://fragen.lifeline.de/expertenrat/neurologie/

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Communtiy-Managerin

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.