Avatar

starke gewichtszunahme durch gynokadin

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

12.07.2005 | 06:45 Uhr

Hallo
nehme seit eineinhalb jahren gynokadin.das sind hormontabletten.habe in der letzten zeit 6kilo zugenommen obwohl ich nicht mehr esse wie vorher.ganz besonders am po,bauch und oberschenkel.auch habe ich flecken bekommen sehen aus wie pfefferflecken und es werden immer mehr und sie werden größer.was kann ich gegen diese dinge tun.gibt es eine alternative.
gruß giesela

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
15.07.2005, 15:43 Uhr
Antwort

Hallo Anonym-Uli,

es soll ärzte geben, die ihre patienten falsch behandeln, da kannst du so weißkittelgläubig sein, wie du willst.es gibt sie wirklich und mehr davon als man anzunehmen bereit ist.

Hierher begibt man sich auf der Suche nach alternativen, auf die Idee zum arzt zu gehen, darauf sind die frauen bestimmt schon ohne deinen ratschlag gekommen.

auch anonym

Avatar
Beitrag melden
15.07.2005, 15:51 Uhr
Antwort

Langweilig sind nur die Leute, die nix kapieren. Und nicht gescheit lesen. Und anonymen Blödsinn schreiben, wie mein Vorredner. Ich führe meinen Meinungsaustausch, auch den mit Heidi, unter Uli
Schönen Gruß von U l i

Avatar
Beitrag melden
15.07.2005, 15:54 Uhr
Antwort

Danke für die Aufklärung anonym. Da wäre ich mit meinen jugendlichen 48 Jahren doch wirklich nicht drauf gekommen, das es Ärzte gibt, die falsch behandeln.

Vielen, vielen Dank!

Mauserl

Avatar
Beitrag melden
15.07.2005, 16:07 Uhr
Antwort

und ich dachte schon, du bist heute gar nicht als ULI unter uns.So was von schade!

Avatar
Beitrag melden
16.07.2005, 10:29 Uhr
Antwort

Habe mit meinem Arzt schon darüber gesprochen.die dosis wurde danach erhöht und jetzt wieder herabgesetzt.Mein doc meint das ich ohne diese zugabe noch mehr probleme bekommen könnte.bin auch schon am überlegen sie abzusetzten,den ich habe das gefühl das sie gerade das gegenteil bewirken und die flecken werden auch immer mehr.Habe hier geschrieben weil ich denke das es vieleicht anderen genauso geht und ich brauchbare tips oder hilfe wie ich diese dilemmer in den griff bekommen kann.den es schlägt bei mir auch mittlerweile auf die psysche.ich kann nur froh sein das ich so einen verständnisvollen mann habe der mir zur seite steht
gruß giesela

Avatar
Beitrag melden
16.07.2005, 10:48 Uhr
Antwort

Hallo Giesela,

wenn du sie absetzt, kommst du in den Postmenopause-Zustand, d.h. du bist nach den Wechseljahren. Du hast keine eigene Geschlechts-Hormonproduktion mehr.
Bitte such dir vorher die Meinung eines Arztes, vielleicht eines anderen.
LG, Katzerl

Avatar
Beitrag melden
16.07.2005, 10:48 Uhr
Antwort

Hallo Uli,

du hast dich ja so toll und schnell in die Soja Thematik eingelesen; dazu wollte ich dir noch kurz rückmelden, dass Konzentrat sehr wohl stimmt, es bezieht sich auf alleinig auf die Menge Genistein, die bis zu 80mg u. ggf noch höher ? sein kann und somit konzentriert aufgenommen wird. Ist etwas verwirrend, aber in die Richtung denkt man sofort u. nicht etwa, dass Soja als Ganzes konzentriert wird. Die Rede ist ja von Geni..., jetzt aber Schluss mit dem Thema. Hab viel Interessanteres für uns alle.

Aber sag mal, wie geht s dir im Augenbilick mit unsren Wohlfühlprogrammen?

Bei mir zerplatzen sie seit Tagen wie Seifenblasen noch ehe ich mit meinem Programm fertig bin und enden in einer maßlosen Apathie - Antriebslosigkeit, wie hier gelesen! Sorry, wenn das etwas runterzieht jetzt, aber ich glaube es geht grad wieder bißl aufwärts, sonst hätte ich s nicht geschrieben!


Ich wünsch dir was und schreib mal bei Gelenheitheit über was, das dir und uns allen hier sicher guttun wird :)!, oder auch nicht ;)? Lieber mal nicht so euphorisch denken, sonst gibt es wieder Prügel!

Liebe Grüße und ein supercalli
fragilistic expi allidocious schönes Weekend for all!

From
JOY

Avatar
Beitrag melden
16.07.2005, 10:51 Uhr
Antwort

sorry, war falsch eingestellt von mir!
Kann es halt nicht mehr!

JOY

Avatar
Beitrag melden
16.07.2005, 15:25 Uhr
Antwort

hallo katzerl
verstehe nicht ganz du schreibst nach den wechseljahren.was heißt das.das bei mir keine hormone mehr produziert werden ist mir schon klar daher die einnahme von hormonen.dachte schon daran mal hormonpflaster zu nehmen,da es anders gehandhabt wird.die tabletten kommen ja in den ganzen körper,was beim pflaster nicht der fall wäre.so hat man mir gesagt.
gruß giesela

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.