Avatar

ingwertee

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

15.03.2007 | 06:42 Uhr

Hallo weibi und doro,
trinkt ihr den Ingwertee nur aus frischen Ingwerknollen
oder gibt es sowas auch in Form z.Bsp. abgefüllt in Päck-
chen getrocknet zu kaufen?
Ich kenne Ingwer aus unseren Teeläden nur als Bei-
mischung zu anderen Früchten, vorwiegend in der Winter-
zeit. Ich glaube, daß Ingwer auch in den Yogitees ist.
LG

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
15.03.2007, 06:51 Uhr
Antwort

Hallo Julix,
bestimmt bekommt man in der Apotheke auch in irgendeiner Form Ingwer-Tee zu kaufen.
Ich fand die Idee, frischen Ingwer im Supermarkt zu bekommen viel einfacher/besser. Also in der Obst- oder Gemüsetheke zu finden oder auf dem Wochenmarkt.
Da ich so wenig nehme, habe ich sogar portionierte Stücke eingefroren, denn ansonsten schimmelt der Ingwer auch im Kühlschrank, wenn er erst mal angeschnitten ist und dann nicht mehr beachtet wird...
Das kann gut sein, dass im Yogi-Tee u. a. auch Ingwer drin ist. Der Tee ist ja auch ein wenig schärfer als Fencheltee und wirkt erwärmend ;-)

Hier eine kurze Zusammenfassung:
>>Ingwer hilft bei Ängsten, Blähungen, Darm- und Magenträgheit, Föhnkopfschmerzen, Magenschleimhautentzündung, Müdigkeit, Reisekrankheit, Bewegungsschwindel, Übelkeit mit Erbrechen und nach Narkose und Wetterfühligkeit. Darüber hinaus wirkt Ingwer wärmend, und zwar nicht nur im Magen, sondern auch in der Haut. Er bildet damit ein ideales Gewürz, um im Winter für einen wärmedurchfluteten Körper zu sorgen.<<

und hier noch die Teezubereitung:
>>Als Tee wird ein Esslöffel frische Ingwerwurzelstücke oder eine Messerspitze fertiges Ingwerpulver mit einer Tasse kochendem Wasser übergossen, 5 bis 8 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Trinken Sie davon 3 Tassen pro Tag.<<

Ich habe ihn aber wesentlich schwächer zubereitet und er hat mir schnell Besserung gebracht.

Liebe Grüße
Doro
Quelle: http://www.hausmittelchen.de/cgi-bin/wps/index.cgi?action=printtopic&id=550

Avatar
Beitrag melden
15.03.2007, 07:06 Uhr
Antwort

Hallo Doro,
das hört sich ja nicht schlecht an, da werde ich morgen
gleich mal auf Ingwerjagd gehen. Es wäre schön, wenn
mal diese nervigen Beschwerden weg wären.
Daß Ingwer auch bei Ängsten helfen soll, hatte ich auch
noch nicht gewußt. Wär´dann für mich auch gut, denn
Ängste habe ich genug.
LG

Avatar
Beitrag melden
15.03.2007, 07:45 Uhr
Antwort

Hallo Julix,

ich nutze Ingwerwasser seit ca. 12 Jahren. Damals haben wir es immer vor unserem QiGong-Kurs getrunken.
Es soll den Stoffwechsel anzuregen und die Entgiftung und Entschlackung des Körpers unterstützen.Es hilft gegen Erkältungskrankheiten und kann sich positiv bei Föhnbeschwerden/Wetterfühligkeit auswirken.
Manche Menschen behaupten auch, daß es beim Abnehmen hilft. Ob das wirklich stimmt, weiß ich allerdings nicht.

Auch gegen Frieren ist es sehr hilfreich. Wenn es mal ganz schlimm kommt, koche ich erst das Ingwerwasser und setze dann damit meinen Yogitee an. Wem dann noch kalt ist, dem ist wahrscheinlich nicht mehr zu helfen. ;))

So kenne ich es:

Zutaten:
1 Liter Wasser
4 Scheiben (ca. 5 mm dick) frischer, geschälter Ingwer

Das Wasser und den Ingwer in einen Topf geben und es ohne Deckel auf die Hälfte einkochen lassen und anschließend abkühlen.

Alternativ können kann man den Ingwer auch fein reiben, mit einem halben Liter kochendem Wasser aufbrühen, ca. 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen und anschliessend durch ein Tuch abseihen.

Liebe Grüße
Meggy

Avatar
Beitrag melden
16.03.2007, 08:28 Uhr
Antwort

Guten Morgen Julix,
habe erst jetzt wieder ins Forum geschaut.
Ich koche immer mit frischem Ingwer aber ich trinke den Ingwer-Tee aus dem Reformhaus: ist loser Tee (nicht im Beutel) den man löffelweise zubereiten kann in einem Tee-Ei. LG Weibi

Avatar
Beitrag melden
16.03.2007, 09:52 Uhr
Antwort

Hallo Weibi,
das ist ja prima, dann werde ich wahrscheinlich heute
in einer Apotheke oder im Reformhaus wohl fündig wer-
den. Als loser Tee wäre es mir ganz sympathisch.
Ich habe viele Tees in dieser Art, also nicht im Beutel,
zu Hause und wir trinken auch recht viel, vor allem
Rotbusch. Unser Teeladen hat aber nur Ingwer pur lei-
der nicht.
Lieben Dank

Avatar
Beitrag melden
16.03.2007, 10:34 Uhr
Antwort

Hallo Julix,
trinke im Moment auf der Arbeit mit meiner Kollegin immer Ingwer-Tee. Mußt schauen, entweder im Bio-Laden, Reformhaus oder Apotheke? erhältlich.
Gehe erst am Montag wieder arbeiten. Kann dann erst nachschauen, wie der Ingwer-Tee heißt und von welcher Firma. Solltest Du bis dahin nichts bekommen haben, maile ich Dir den Namen durch. Kannst dich ja mal melden, wenn Du Erfolg hattest. LG Weibi

Avatar
Beitrag melden
17.03.2007, 10:30 Uhr
Antwort

Hallo Julix, ich schneide frischen Ingwer in kleine Würfel. Brühe vorher losen, grünen Tee auf, den ich kurz ziehen lasse. Anschließend kommen die Ingwerwürfel dazu. Dadurch entfaltet der Tee ein frisches Aroma.

LG Page

Avatar
Beitrag melden
17.03.2007, 17:54 Uhr
Antwort

Hallo Weibi,
wollte mich nochmal kurz wegen dem Ingwertee melden.
Ich habe am Freitag danach gesucht, konnte aber nur
Ingwertee mit anderen Beimischungen finden. Zur Aus-
wahl standen ein Yogitee, da waren Brombeerblätter und
Zitrone dabei, sowie Ingwertee mit Kamille.
Ich habe den mit Kamille nun mal gekauft und schon aus-
probiert. Er schmeckt auf jeden Fall wirklich gut, immer-
hin. Ob er aber bei den Beschwerden hilft, das muß ich
erstmal testen.Wäre aber sehr lieb von dir, wenn du mal
bei Gelegenheit den Namen von deinem Tee durchgibst.
Lieben Dank und Gruß

Avatar
Beitrag melden
17.03.2007, 19:58 Uhr
Antwort

Hallo Julix,
werde am Montag auf der Arbeit direkt danach schauen und Dir dann den Namen bekannt geben. Habe ihn leider auf der Arbeit und nicht zuhause. Aber ich denke an Dich: versprochen. LG Weibi

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.