Avatar

Wer hat Erfahrungen mit Oekolp-Creme ?

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

24.01.2005 | 09:48 Uhr

hallo ihr lieben,
ich habe im vulva-bereich brennende schleimhäute und habe von meiner FÄ oekolp bekommen. diese schmiere ich nun jeden abend bevor ich ins nest gehe, heute dann das 6-te mal. aber irgendwie hat sich da noch nix getan, im gegenteil, nun ist zum brennen auch noch ein jucken hinzu gekommen. ab wann wirkt denn die oekolp ? oder bin ich zu ungeduldig ?
liebe grüße und vielen dank im voraus für eure antworten

fabie

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

28
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
24.01.2005, 10:00 Uhr
Antwort

Hallo Fabie,

vielleicht bist du auf irgendwas allergisch, was in der Creme ist. Ich würde sie nicht mehr nehmen, wenn es noch schlimmer wird.
Versuch es doch mal mit Leinöl auftragen. Ich würde aber wegen des Öls eine Slipeinlage benutzen.

Avatar
Beitrag melden
25.01.2005, 10:00 Uhr
Antwort

Hi,
habe die gleichen Beschwerden gehabt und nehme 2mal täglich die Fettcreme von Excipial (PZN 3942524). War mal vor langer Zeit ein Tipp in diesem Forum. Hat bei mir schon nach dem ersten Tag gewirkt. Bin sehr zufrieden damit.
Alles Gute
Daisy

Avatar
Beitrag melden
25.01.2005, 12:10 Uhr
Antwort

hallo fabie,
wenn ew zum jucken nach auftragen der oecolp creme gekommen ist, bist du wohl allergisch auf einen inhaltsstoff.setze sie bitte ab und lass dir linoladiol hn creme verschreiben. das sollte dein problem beheben.
lg
peterpan

Avatar
Beitrag melden
25.01.2005, 13:20 Uhr
Antwort

Respekt !!
Deine Empfehlung östrogenhaltiger Crems als Arzt über Ferndiagnose halte ich für sehr verantwortungslos.
Hast du dich überhaupt vergewissert, ob Fabie nie einen östrogenabhängigen Tumor hatte?
Hast du VOR deiner Empfehlung alle Gegenanzeigen ausgeschlossen, wie z. B. eventuelle Allergien auf Inhaltsstoffe ?? Nein?
Vielleicht hat das dein Berufskollege auch nicht, der Oecolp-Creme aufgeschrieben hat. Das rechfertigt natürlich nicht deine eigene, in meinen Augen mehr als leichtfertige Handlungsweise als angeblicher Arzt hier.

Anne-2

@Fabie: Bitte sei solchen Empfehlungen gegenüber sehr vorsichtig und wende dich lieber an Deinen Gyn, der hoffentlich etwas gewissenhafter in seiner Arbeit vorgeht.

Avatar
Beitrag melden
25.01.2005, 14:59 Uhr
Antwort

Hallo Fabie,
es gibt eine Salbe Mykundex, eigentlich ist sie gegen Windeldermatitis und wird auf entzündete Babypopos geschmiert. Ich habe sie bei meinen Kindern damals angewendet (vom Kinderarzt bekommen) und seitdem benutze ich sie, wenn Hautprobleme im Vulvabereich habe (BRennen, Trockenheit, Jucken) Hilft eigentlich immer.
Liebe GRüße
Brigitte

Avatar
Beitrag melden
25.01.2005, 16:24 Uhr
Antwort

...huch, ich dachte schon du flippst garnicht mehr aus.

...puhh, da bin ich aber beruhigt, dass es dir noch gut geht.

wollten wir nicht jeder frau selbst überlassen, ob und auf wen sie hört?

und da du mich ja ohnehin schon mit peterpan verbündet hast; gleich noch eins oben drauf:
wenn du auch nur halbsoviel ahnung hättest wie peterpan, wäre uns hier sicher sehr geholfen. obwohl?
dann würdest du dich bestimmt noch unmöglicher aufführen. also bleib besser so wie du bist.

ich wünsche dir viel spaß bei der formulierung deiner antwort und hoffe dir genug vorlagen geliefert zu haben um deine vorurteile und dein schubladen-denken so richtig auf trab zu bringen.

lg

wuschel-heidi

ps: ist dir eigentlich schon mal aufgefallen, das du derzeit die einzige bist die sich derart aufführt?

Avatar
Beitrag melden
25.01.2005, 16:27 Uhr
Antwort

hallo heidi
ich dachte, wir wollten das sein lassen mit den Seitenhieben? Wie kannst du es von den einen verlangen und dann selbst lustig weitermachen?
Jetzt lass es doch auch mal gut sein.
Lg
Brigitte

Avatar
Beitrag melden
25.01.2005, 16:37 Uhr
Antwort

..aber brigitte,

findest du das verhalten, und den ton von anne-2
so in ordnung?

mit dir ist es ja was anderes, da du natürlich nicht derartig heftig reagierst wie anne-2.

aber ich finde es sollte ihr jemand klarmachen, dass hier wieder ruhe einkehren muss.

das möchten wir doch alle.

lg

wuschel-heidi

Avatar
Beitrag melden
25.01.2005, 18:13 Uhr
Antwort

Warum nennst du Wuschel das kritische Nachfragen denn schon wieder ausflippen ?
Wenn sich hier jemand als Fachmann ausgibt, dann erwarte ich schon ein bisschen mehr Kompetenz. Entschuldige bitte, dass ich nicht so naiv bin wie es hier gewünscht wird.

Warum springst du eigentlich immer gleich ein, wenn es um peterpan geht?
Kann der nicht mehr selbst für sich antworten?

Anne-2

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat