Avatar

Wann sind die Beschwerden am schlimmsten?

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

13.04.2011 | 06:18 Uhr

Den ganzen Monat, oder nur vor der zu erwartenden Periode, oder auch danach??

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
13.04.2011, 06:22 Uhr
Antwort

Hallo,
bei mir sind die Beschwerden ab der Mens am schlimmsten. So kurz vor dem 12 Zyklustag geht es wieder aufwärts. grins
Ich hatte es aber auch schon mal umgekehrt . Es wechselt sich ab .
Wann beginnen denn deine Beschwerden?
LG Mike

Avatar
Beitrag melden
13.04.2011, 06:35 Uhr
Antwort

Hallo Mike2,

auch so vor der kommenden Periode - manchmal schnell und sehr heftig, und dann wieder schleichend und nicht so arg.

Ich hatte aber schon Angst, dass ich das jetzt jahrelang JEDEN Tag haben würde. Ist das nicht so??

Avatar
Beitrag melden
13.04.2011, 06:50 Uhr
Antwort

Hu Hu,
du wirst es nicht jeden Tag haben. Es stellt sich mit der Zeit ein Rhythmus ein. Ich hatte jetzt zwei gute Wochen, merke aber das ich meine Mens bekommen soll. Da kommt bei mir der Schwindel durch.

LG MIke

Avatar
Beitrag melden
13.04.2011, 06:53 Uhr
Antwort

hallo brummsummsel,

bei mir jeden tag. ich muss dazu sagen, ich hatte die vorletzte mens im nov.10, die letzte anfang märz 11.
manchmal gibt es schon tage, da geht es mir besser,nicht gut,aber besser und dann kommt wieder der hammer.
ich bin am überlegen,ob ich ins hormonzentrum gehe. hab jetzt direkt noch mehr angst,weil die schreiben auf ihrer hp, das man ohne nat. hormone auch krebs,schlaganfall und herzinfarkt bekommen kann.

bin mal wieder dowas von überfragt, wahnsinn.
man weiss wirklich nicht mehr,was man tun soll und was hilft.
kannst ja mal nachlesen,einfach google hormonzentrum münchen,westendstr.
bin gespannt, wie du das siehst...

lg
IsOnlyADream

Avatar
Beitrag melden
13.04.2011, 06:56 Uhr
Antwort

hallo ihr zwei,
bei mir ist es jetzt vor der mens. wann die blutung kommt kann man auch gut an der zykluskurve ausmachen. so hab ich jetzt zum 2. mal mal wieder einen eisprung nach monate langen zyklen OHNE eisprung.
was mir auch an den füssen aufgefallen ist, kurz vor der mens werden sie schön schlank und heute am 5. ZT hab ich schon wieder geschwollene knöchel und schwere beine.
LG heidi

Avatar
Beitrag melden
13.04.2011, 07:20 Uhr
Antwort

Mike2,

so geht es mir momentan auch - ich habe außer Hitzewallungen ALLES!

Avatar
Beitrag melden
13.04.2011, 07:26 Uhr
Antwort

die Hitzewallungen habe ich nur Morgens . Auch ohne große Anstrengung . Ich könnte draußen dann gut Barfuß laufen . grins
Mike

Avatar
Beitrag melden
13.04.2011, 07:26 Uhr
Antwort

Ich habe letztes Jahr, schon eine Hormonbestimmung gemacht - und da wurde mir gesagt, ich wäre voll in den WJ - es wäre praktisch gar keine Aktivität mehr vorhanden, gerade noch so viel, dass die Gebärmutterschleimhaut abbluten kann - aber einen Eisprung, hätte ich nicht mehr.

Dann kann es vom letzten Jahr, bis jetzt, nicht besser geworden sein, höchstens noch schlimmer. Trotzdem - ich bekomme noch FAST regelmäßig meine Periode - wie lange noch...keine Ahnung?? seufz

Hormonersatztherapie, wird mir von allen Ärzten abgeraten, weil die Brustkrebsgefahr einfach zu hoch ist. Es ist einfach so, dass entartete Zellen in der Brust, durch die Hormongabe angeregt werden NOCH schneller zu wachsen.

Auf der anderen Seite, weiß ich auch nicht, wie ich das vielleicht noch jahrelang immer und immer wieder aushalten soll!! :-((

Avatar
Beitrag melden
13.04.2011, 09:07 Uhr
Antwort

hallo,

ich wende mich die nächsten tage an das hormonzentrum münchen.

ich halt es selber kaum noch aus, weils einfach immer schlimmer wird.
hab ja jetzt dieses citalopram, weil ich so ansgtzustände habe..

und noch keine einzige tablette genommen.

aber so gehts ja auch nicht weiter.. da fehlt ja absolut die lebensqualität...

lg
IsOnlyADream

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.