Avatar

Tibolon

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

06.12.2020 | 18:34 Uhr

Hallo zusammen,

als 1. wünsche ich euch allen einen gemütlichen 2.Advent.

melde mich auch mal wieder zu Wort. War eine Zeit lang mehr im Hintergrund weil ich mich nicht mehr soviel mit dem Thema Wechseljahre befassen wollte, aber irgendwie werfen die Hormone mich immer wieder aus der Bahn. 

Was ich auch versuche, auf Dauer hilft irgendwie nichts. Seit 3 Monaten nehme ich Tibolon, da ich von allem anderen immer wieder Blutungen, mal mehr, mal weniger, bekommen habe. Auf Anraten meiner Gyn, habe ich Ende September eine Ausschabung machen lassen, um sicher zu gehen, dass alles okay ist. Ich habe ein nicht gerade kleines Myom, das allerdings schon einige Jahre. 
Der Gyn, der die Ausschabung gemacht hat, rät mir , einen Teil der Gebärmutter zu entfernen, so dass ich nur noch Östroge zuführen bräuchte wegen der starken Wechseljahrsbeschwerden. 
Meine Gyn hat mir das gleiche empfohlen. Ich habe aber gesagt, zuerst möchte ich noch Tibolon versuchen, da ich bei Sanego wirklich sehr viele positive Erfahrungen dazu gelesen habe.

Blutungen habe ich seit der Ausschabung und der Einnahme von Tibolon keine mehr gehabt, zwischendurch mal Gelenkschmerzen in den Fingern, was sich momentan aber wieder beruhigt hat. Aber nun hänge ich mal wieder in einem Depriloch fes, das mir Angst macht. Ich nehme zwar Venlafaxin 75mg, möchte die aber nicht unbedingt erhöhen. 
Dazu muss ich aber noch sagen, ich hab ja im Januar meinen Arbeitsplatz gewechselt, dje Arbeit mach ich gerne , aber wenn Kritik kommt,weil ich einen Fehler gemacht habe, könnte ich heulen. Sowas von sensibel, das war ich allerdings schon immer, aber momentan ist es echt schlimm, und dann noch die Jahreszeit dazu. 
Nun zu meiner Frage, hat jemand von Euch Erfahrungen mit Tibolon, bzw Livella ?

und noch eine Frage: ist es wirklich einfacher nach einer Hysterektomie den Hormonspiegel ins Lot zu bringen, dass Frau sich wieder dauerhaft wohl fühlt ohne diesen extremen Schwankungen?

LG

Hibiskus (Loni)

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.