Avatar

Tag 52 und immer noch keine Periode

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

15.01.2022 | 14:42 Uhr

Hallo ihr lieben Tag 52 und nichts. Hatte  am 42 Tag einen ganz leichten hellorosa Farbenlehre Blut auf dem WC Papier. Also nie eine Binde benötigt. Das war einige Tage aber nur gesehen wenn ich zur Toilette musste. Wäre toll wenn jemand da mich kurz aufklärt..soll ich zum Doc? Und ich nehme keine Hormo e ein...lg

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

3
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
15.01.2022, 22:23 Uhr
Antwort

Hallo Dior,

aus meiner Erfahrung heraus, ist das typisch für die Wechseljahre. Wenn Du keine Unterleibsschmerzen hast, sehe ich keine Notwendigkeit für einen Arztbesuch. Abgesehen von den Wechseljahrsbeschwerden geht es Dir doch gut, oder?

Ich bin bei Tag 83. 

LG Wechselgänger 

Beitrag melden
15.01.2022, 22:29 Uhr
Kommentar

Ja, GOTTSEİDANK. War hat nur ne Frage. Ja bis vor 4 Monaten war meine Mens rechtr egelmässig .Habe aber die Symptome als würden sie kommen aber wie gesagt 52 Tag.

Ansonsten die Klassiker passend zu den Wechseljahssymptome. Bei dir auch ein langer Zyklus. Ist es zum erstenmal so bei dir.? Ich bin 46.

Danke für deine Antwort lg Sibel

Avatar
Beitrag melden
15.01.2022, 23:35 Uhr
Antwort

Ich habe die längste Pause gar nicht taggenau ausgezählt, aber es waren so um die 5 Monate, schätze ich.

Ich bin 51 Jahre.

Beitrag melden
16.01.2022, 05:39 Uhr
Kommentar

Guten Morgen.

Das ist das erstmal, dass es so lange gedauert hat. Die letzten 4 Monate ist es zu Unregelmäßigkeiten gekommen. Vielleicht kommt es nochmal. Bis es ganz weg bleibt kann bis zu 4 Jahren wohl dauern. Mal schauen. Bist du seit neuen in wechsel und ist es eine anstregende Zeit? 

 

Vg Sibel

Avatar
Beitrag melden
16.01.2022, 12:09 Uhr
Antwort

Ich kann Dir nicht sagen, seit wann. Insbesondere seit den letzten 3 Jahren habe ich extreme Probleme, aber auch schon davor, waren unregelmäßige eigenartige Beschwerden da, aber ich hatte mich mit dem Thema Wechseljahre gar nicht auseinandergesetzt oder gedacht, dass es damit zusammenhängen könnte. 

Avatar
Beitrag melden
16.01.2022, 15:10 Uhr
Antwort

Hallo Dior,

du sagst, dass du bis vor vier Monaten deine Periode auch regelmäßig bekommen hast. Hattest du nicht zwischendurch auch eine Phase wo die Periode verkürzt kam also nach zwei oder drei Wochen schon? Liebe Grüße Kiki

Beitrag melden
16.01.2022, 15:48 Uhr
Kommentar

Ja einem nach drei Wochen und seit dem ist nichts mehr...deshalb heißt der 53 Tag aber habe symptome als würde es kommen

Beitrag melden
16.01.2022, 16:15 Uhr
Kommentar

Ich frage, weil bei mir die Phase mit den kurzen Abständen schon sehr lange andauert. Aber ich glaube das ist auch bei jeder Frau anders. Du wirst sie auch bestimmt noch kriegen…

Beitrag melden
16.01.2022, 16:24 Uhr
Kommentar

Danke für deine Antwort. Ja denkemal. Und wenn nicht dann ist es so. Kommt so wie es ist. Bin 46 halt passendes Alter denkemal. Mit 45 angefangen nu wie gesagt regel war bis nu immer regelmässig. Danke für den Austausch. Wie läuft es bei dir?

Beitrag melden
16.01.2022, 18:12 Uhr
Kommentar

Wie läuft es bei mir? Ich würde sagen etwas besser die letzten Wochen, aber irgendwas ist ja dann doch immer…

Beitrag melden
16.01.2022, 18:32 Uhr
Kommentar

Ja das freut mich sehr. Ja verstehe. Was ist am belastenden

Beitrag melden
16.01.2022, 19:14 Uhr
Kommentar

Die Schmerzen und die Stimmungsschwankungen. Das finde ich am aller schlimmsten. Und bei dir?

Beitrag melden
16.01.2022, 19:20 Uhr
Kommentar

Hmmm.ws ist net einfach. Bei mir mal mehr mal weniger. So das mir aufeinmal so warm wird ohne schwitzen, oder dieser navhtschweiss solche Sachen stören mich nicht. Nur halt das mal diese unruhe oder das man so alles grübelt ...negativ denkt oder grundlos angstgegühl. Aber auch nicht immer. Dies gehört auch glaube mal in die Kategori der stimmungschwankungen. Und noch erst am anfang der WJ .  Seit gutem Jahr. 

Ich eeiss jetzt garnicht seit wann du dabei bist. 

 

Lg von der Sibel

Beitrag melden
16.01.2022, 20:30 Uhr
Kommentar

Ich bin auch am Anfang.

Beitrag melden
16.01.2022, 20:56 Uhr
Kommentar

Oh ja....dann haben wir auch ein Weg vor uns♡

Beitrag melden
16.01.2022, 21:03 Uhr
Kommentar

Nimmst du was  ein kiki? Ich nehme seit Sommer femiloges ein. 

Beitrag melden
16.01.2022, 21:47 Uhr
Kommentar

Und hast du damit Erfolg? Hab ich auch schon mal probiert, hat mir aber nicht geholfen. Bin seit circa sechs Wochen Estriol als Gel.

Beitrag melden
17.01.2022, 04:52 Uhr
Kommentar

Wie gesagt seit Sommer nehme ich sie. Der Nachtschweiss ist weniger geworden. Ansonsten weiss ich es nicht. Der Schlaf war die yacht also war oft wach. Habe geschlafen weil ich geträumt habe haber war halt mehrmals wach. Kennt das jemand von euch. 

Habe im Februar Termin beim gyn zur Vorsorge werde sie mal frage. Was nimmst du ein, und hilft es dir. Ja femiloges steht auch dssxes für ängstlichkeit auch ist, aber das habe ich ab und an auch . Grundlos mal so mal so.

Müssen die q00 pro helfen? Oder wie sieht es aus. Ich muss noch soviel lernen.

Eine schöne Woche euch allen

Beitrag melden
17.01.2022, 06:45 Uhr
Kommentar

Liebe Dior,

Ich denke wir müssen einfach am Ball bleiben. Da die Symptome sich immer wieder ändern, müssen wir uns auch anpassen mit dem was wir einnehmen! Aber dir scheint es ja etwas zu helfen ist doch gut. Ich glaube 100-prozentig hilft ihm nichts, auch keine Hormone. Liebe Grüße und einen schönen Tag Kiki

Beitrag melden
17.01.2022, 08:26 Uhr
Kommentar

Liebe kiki, da ist was wahres dran. Annehmen und akzeptieren. Sowas ähnliches hatte mir Claudia auch geschrieben gehabt. 

 

Wie sieht es bei dir mit schlafen aus...

 

Lg

Beitrag melden
17.01.2022, 16:04 Uhr
Kommentar

Schlafen geht einigermaßen im Moment, hatte aber vor zwei Monaten eine ganz schlimme Phase. Da habe ich extrem wenig geschlafen… Und das schlaucht einen natürlich extrem. Einschlafen kann ich gut, aber ich werde immer so um 4:00 Uhr morgens wach und liege dann auch stundenlang wach wenn ich Pech hab bis der Wecker klingelt. Li Und bei dir?

Beitrag melden
17.01.2022, 17:44 Uhr
Kommentar

Ja list gut. Mal so mal so. Mal schlaf ich lang ,mal durch, mal werde ich auch wach so um die zeit rum und dann einschlafen geht dann nicht mehr. Oder kennst du dss, du schläfst aber bist irgendwie nicht im tiefschlaf und wirst öfter wach...ist ja einer Top symptome...lg

Avatar
Beitrag melden
16.01.2022, 23:41 Uhr
Antwort

Bei mir fühlt es sich seit ein paar Tagen auch so an, als wenn die Periode kommt. Bin mal gespannt ...

Beitrag melden
17.01.2022, 04:53 Uhr
Kommentar

Seit wann hast du die nicht liebes.

Avatar
Beitrag melden
17.01.2022, 10:16 Uhr
Antwort

54 Tage

Beitrag melden
17.01.2022, 15:37 Uhr
Kommentar

Auch gleich habe heut 54 :)....schsuen wir mal.

Wie läufts mit dem Schlafen....danke wg Anrwort

Avatar
Beitrag melden
17.01.2022, 21:09 Uhr
Antwort

:-)

Sorry, 85

 

Hatte wohl Deine Zahl im Kopf 

Beitrag melden
17.01.2022, 21:18 Uhr
Kommentar

:)))))))) kein Problem. Ist viel....mal sehen wie es wird. Hat man dann mehr symptome wenn die Mens nicht kommt.? Wie ist bei dir und wie ist es  mit s hlafen...lg

Avatar
Beitrag melden
17.01.2022, 21:38 Uhr
Antwort

Schlafen ist mein Highlight des Tages. 
Das ist das Einzige, was mich wieder aufbaut. Zum Glück. Hoffe, das bleibt so. 

Avatar
Beitrag melden
19.01.2022, 07:22 Uhr
Antwort

Bis Oktober kam die Periode immer regelmäßig. Dann 45 Tage bis zur Blutung, diese war leicht und dunkel. Jetzt sind es 60 Tage und nix. Ich bemerkte aber durch den Zervixschleim eine hormonelle Veränderung.  Auch habe ich beu meinem Befinden Unterschiede. Mal mehr mal weniger starke " Wechseljahrbeschwerden", Schlafstörungen und typische " vor der Periode Symptome ". Appetit auf Süßes, Fressattacken. Aber es kommt zu keiner Blutung. 7ch habe mich entschieden erstmal nicht zum Arzt zu gehen. War erst im September.  Komplett untersucht, plus Abstriche, Ultraschall unten und Brust. Daher bewahren ich erstmal Ruhe. 

Beitrag melden
19.01.2022, 17:40 Uhr
Kommentar

Hi..kirschblüte, ist das erstmal seit Oktober so, oder hat es sich mal wieder normalisiert. Vg Sibel

Beitrag melden
19.01.2022, 23:34 Uhr
Kommentar

Hallo, ich hatte noch keine so lange Pause dazwischen. Das hat im Oktober begonnen.  Lg

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.