Avatar

Symptome Wechseljahre?

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

28.06.2020 | 20:28 Uhr

Hallo zusammen, 

ich bin neu hier und ich habe mich angemeldet, weil ich im Moment keinen Ansprechpartner für körperliche Probleme habe, die mich sehr beschäftigen, die aber keiner ernst zu nehmen scheint... ich bin fast 50 Jahre alt, für mein Alter eigentlich noch ganz "gut drauf" und aktiv. Vor ca. 3 Jahren musste mir die Gebährmutter aufgrund von Myomen entfernt werden, weshalb ich meine aktuelle Periode nicht wirklich beurteilen kann. Ich nehme keine Medikamente, komme aber im Moment nicht mehr klar. Ich leide immer öfter unter Magen-Darm-Beschwerden (im Moment mal wieder eine Gastritis und auch Darmproblemen). Das habe ich untersuchen lassen, aber außer einer Laktoseintoleranz ist nichts rausgekommen. Eine Speigelung war noch nicht dabei. Was mich aber besonders belastet, ist eine unglaubliche Abgeschlagenheit, eine Art Schwächegefühl und so ein komisches, schwindeliges Gefühl im Kopf, das ist schwer zu beschreiben. Ich bin absolut nicht leistungsfähig, zumindest fühle ich mich so. Dazu kommen noch ein paar andere Dinge, aber das ist das Schlimmste. Dazu kommen noch depressive Verstimmungen etc. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich möchte mich einfach mal austauschen... danke Euch!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
29.06.2020, 06:40 Uhr
Antwort

Hallo und willkommen, ich hab mich hier auch angemeldet weil man einfach verstanden wird, wenn ich anderen von meinen Beschwerden erzähle kann es keiner nachvollziehen...ich kann dir nicht sagen das alles von den Wj kommt, bin ja kein Arzt aber ich habe auch solche Symptome,  immer im Wechsel,  auch depressiv und schlapp , kenn ich alles , ganz schlimm konnte wochenlang nicht schlafen....das hat alles andere vorallem Depression richtig in Gang gesetzt..., nicht essen..., usw bis dann auch noch eine Angst und Panik Störung dazukam....ich könnte kein Auto mehr fahren , nicht einkaufen...und und und...LG Melanie 

Avatar
Beitrag melden
29.06.2020, 13:15 Uhr
Antwort

Hallo

Diese Symptome habe ich auch. Schlappheit,Matschbeine,steifer Nacken,dasGefühl gleich umzufallen. Vor einem Jahr war es ganz schlimm.Jetzt gibt es ständiges auf und up. Tage wo es mir super geht und Tage wo ich zu nichts fähig bin. Angst und Panik gehören auch oft dazu. Ich persönlich versuche ruhig zu bleiben und sage auch öfters mal nein,ich kann heute nicht. Leg mich aufs Sofa und irgendwie geht es dann auch wieder.

Avatar
Beitrag melden
29.06.2020, 19:18 Uhr
Antwort

Halloooooo zusammen! Ich kann mich euch nur anschließen! Manchmal glaube ich, das kann doch nicht alles der Wechsel sein! Müde, manchmal extrem innere Unruhe! Der Blutdruck steigt ( ich merke das da richtig) und geht ein paar Tage nicht weg ! 

Avatar
Beitrag melden
29.06.2020, 19:38 Uhr
Antwort

Hallo zusammen, vielen lieben Dank für Eure Antworten. Es ist wirklich unglaublich, was so ein paar blöde Hormone anrichten können. Bei mir es der niedrig Blutdruck, der mir zu schaffen macht. Ich weiß, besser als zu hoch, aber dafür nicht weniger unangenehm. 
darf man fragen, was Ihr so grundsätzlich gegen all das macht? Oder sitzt Ihr das aus? Ich werde morgen mal zu einer neuen Frauenärztin gehen, in der Hoffnung, dass die ein bisschen mehr Empathie mitbringt als mein bisheriger Arzt. 

Avatar
Beitrag melden
29.06.2020, 20:06 Uhr
Antwort

Hallo ich mache eine Het,  bewege mich viel und versuche nicht so intensiv auf alle Symptome zu konzentrieren, und ich googel nicht mehr das hat mich vor 1 Jahr richtig krank gemacht...LG Melanie 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.