Avatar

Stiche im Auge - Wechseljahrsproblem???

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

16.03.2007 | 06:09 Uhr

Hallo Ihr lieben Wechselschwestern,

habe diese Frage schon nebenan im alltäglichen Bereich gestellt, aber vielleicht lesen hier noch mehr/andere, die mir evlt. berichten können:

Heute früh, kurz nach dem Aufwachen verspürte ich einen fiesen Stich im re. Auge. Der hielt (diesesmal) nur so ca. 3 Sekunden an, also der Hauptschmerz.
Hinterher war ich natürlich davon total erledigt. Beim Frühstück, zum Glück für alle Abwesenden, hatte ich mir meine Kühlbrille kurz umgebunden, ein paar Vitamine genascht, welche ich sonst eher vergesse - also Augenkapseln, Vit. B-Komplexmittel und Magnesium und zusätzlich noch etwas Progesteron-Creme (diesmal vor Ort, also unterhalb der Augenbraue).
Ich war bis zum Mittag ziemlich unwirklich zugange. Das hat sich zum Glück aber dann gelegt, außer Müdigkeit ist alles wieder weg gegangen.
Ich muss dazu sagen, dass die letzte Nacht für mich nicht ganz so entspannt war (Schulprobleme - die sich nachts unüberwindbar aufbauen und mich somit nicht los ließen...).
Könnte also eine Reaktion auf eine Überbelastung gewesen sein.

Im Netz findet man unter dem Stichwort Stiche/Auge usw. auch nichts konkretes, wenn überhaupt was passendes. Wobei ich sogar gelesen habe, dass der Schmerz gar nicht im Auge sein kann, da gefühllos...dem also etwas anderes zu Grunde läge...

Den Augenstich hatte ich bereits vor wenigen Wochen, abends und von längerer Dauer (10 Sek.).

Also an Euch die Frage, wer hat sowas auch schon erlebt, gespürt und sich keine Gedanken drum gemacht bzw. es war nichts schlimmes?

Mein Sehvermögen ist übrigens genauso schlecht wie zuvor. Da hat sich GsD nichts dran verändert.

Ich wünsche Euch allen ein schönes (leider kühl-feuchtes) und weitgehend beschwerdefreies Wochenende
Liebe Grüße
Doro

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
16.03.2007, 07:37 Uhr
Antwort

Hallo Doro, ich habe auch von Zeit zu Zeit ein stechen im re. Auge.War auch schon beim Augenarzt. Dort wurde nichts festgestellt.Bei mir erscheint es immer , dann wenn ich sehr angespannt und sehr viel Streß habe. Zur Zeit gibt das Auge Ruhe, aber dafür spinnen meine Ohren. Habe einen ekeligen Druck. Naja immer mal was anderes, es darf uns nicht zu gut gehen. L.G. Lila

Avatar
Beitrag melden
16.03.2007, 07:53 Uhr
Antwort

Hallo Lila,
empfindest Du das nicht als (sehr) unangenehm?
Beim letzten Mal dachte ich, dass mind. ein Äderchen geplatzt sein muss. Aber das komische ist ja, dass man das Platzen gar nicht bemerkt, es nachher nur mit Erschrecken im Spiegel sieht.

Ich vermute bei mir dahinter auch Verspannungen (Stresssituation) oder gar, wie Meggy schon schrieb die HWS im Bereich des 2. Wirbels - was auch irgendwie zusammen passt, also als Kombi.

Hilft Dir vielleicht Kaugummi-Kauen gegen den Innenohr-Druck, also so wie man das im Flieger auch beheben kann?
Oder hast Du Flüssigkeit im Ohr?
Hast Du zwischendurch denn die Ohren auch mal frei, ggf. nachts, wenn Du entspannst?

Ich drück Dir die Daumen, dass der Druck langsam mal nachlässt und danke Dir für Deine Antwort.
Liebe Grüße
Doro

Avatar
Beitrag melden
17.03.2007, 08:03 Uhr
Antwort

guten morgen doro,
genauso wie du es beschreibst hatte ich es auch schon ein paar mal meist am abend. ich mach mir darüber auch keinerlei gedanken es ist nur der schreck wenn es plötzlich so sticht bei mir übrigens immer linkes auge.
LG heidi

Avatar
Beitrag melden
17.03.2007, 10:13 Uhr
Antwort

Hallo Heidi,
könnte es bei Dir ggf. auch an einer Blockade im HWS-Bereich liegen? Habe heute Nacht natürlich immer wieder meine Liegeposition gewechselt, aber wusst zum Schluss gar nicht mehr, wie und was überhaupt gesund ist...
Ich denke mal, wenn ich entspannter bin, dann tritts auch nicht auf.

Danke Dir für Deine Antwort und ich wünsche uns am besten keine Augenstiche mehr! Ichstell mir gerade vor, wie das wäre, wenn es unterwegs bei einer Autofahrt... :(((
Liebe Grüße
Doro

Avatar
Beitrag melden
18.03.2007, 07:26 Uhr
Antwort

guten morgen Doro,
ja HWS, Rücken sowieso sind kaputt zu wennig Rückenmuskulatur also kann es damit zusammen hängen und wenn wir besondert verspannt sind wäre es möglich das an diesen tagen der schmerz sich seinen weg sucht zum auge ??
LG heidi

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.