Avatar

Selbsthilfegruppe

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

07.10.2020 | 13:18 Uhr

Hallo Mädels,

Da ich ja genauso wie einige andere Mädels hier zur Zeit mal wieder im Hamsterrad der Angst und Panik gefangen bin und die Nase gestrichen voll davon habe ,hatte ich heute morgen bei uns hier im Ort eine Selbsthilfegruppe für Depressionen angerufen und wollte mich erkundigen ob es auch für Patienten mit Angst zutreffen würde. Die Gruppe gibt es leider nicht mehr . Sie hatte mir aber erzählt das sie auch unter Angst und Panik leidet und wie wir in den WJ ist. Ich habe mich lange mit ihr unterhalten und dabei geweint wie ein kleines Kind es tat so gut sich mit jemanden mal zu unterhalten der das gleiche durchmacht wie ich im Moment .

Sie ist zu dem Entschluss gekommen eine Selbsthilfegruppe neu zu gründen für Angstpatienten. Ich hatte ihr gesagt ich bin auf alle Fälle mit dabei. 

Was ich euch aber eigentlich sagen möchte ,falls jemand zufällig aus dem Raum Chemnitz von euch kommt und sich der Gruppe mit anschließen möchte kann sich gerne bei mir melden. Würde euch dann über unsere Victoria meine Mail Adresse zukommen lassen.

LG Biene

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
07.10.2020, 14:04 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo Biene,

tut mir leid, dass es Dir gerade nicht so gut geht.

Deinen Entschluss kann ich nur unterstützen und finde das eine wirklich gute Idee eine Selbsthilfegruppe zu gründen.

Ich habe übrigens eine neue E-Mail Adresse, falls jemand mit mir in Kontakt treten möchte, um sich mit Dir per Mail auszutauschen zu können:

cm@funke-gesundheit.de

Sollte also jemand mit Biene in Kontakt treten wollen, der kann mir gerne eine Mail schicken, mit Angabe der E-Mail Adresse über welche sie gerne kontaktiert werden möchte. Ich werde diese dann an Biene weiterleiten.

Da ich auch Gründen des Datenschutzes keine E-Mail Adressen an Dirtte weiterleiten darf, kann ich Eure Kontaktdaten nur an Biene weiterleiten und sie würde sich dann bei Euch melden.

Ich wünsche Dir alles Gute, Biene und das es mit der Gruppengründung klappen wird.

Liebe Grüße

Victoria

Avatar
Beitrag melden
07.10.2020, 15:57 Uhr
Antwort

Hallo liebe Victoria,

Danke für deine lieben Zeilen du bist genauso einfühlsam wie unsere liebe Ringelblume es war.

Auch danke für deine Info.

LG Biene:GIRL 061:

Beitrag melden
07.10.2020, 16:53 Uhr
Kommentar von Community-Managerin

Liebe Biene,

lieben Dank für Dein nettes Kopliment.:-*

Ich hoffe, Du wirst hier einige Resonanz erhalten und Gleichgesinnte in Diener Umgebung finden.

Liebe Grüße

Victoria

Avatar
Beitrag melden
08.10.2020, 08:37 Uhr
Antwort

liebe Biene,

wenn meine angst und panikzeit  nicht schon vorbei wäre hätte ich mich euch sehr gern angeschlossen. komme aus HOT und hätte das zu meiner zeit auch mehr als gebraucht.  wenn du möchtest kann Victoria dir meine E-mai adresse geben und vielleicht kann ich dir bis die gruppe zugänglich ist etwas weiter helfen mit meinen erfahrungen aus dieser schlimmen zeit.

LG heidi

Beitrag melden
08.10.2020, 11:56 Uhr
Kommentar von Community-Managerin

Liebe Heidi,

wie schön mal wieder von Dir zu lesen.

Wie ich oben in meinem Posting schon geschrieben hatte, darf ich keine E-Mail Adressen an Dritte weitergeben. Wenn Du mir aber Deine E-Mail Adresse schickst, dann darf ich diese an Biene weiterleiten.

Hier noch einmal meine E-Mail Adresse: cm@funke-gesundheit.de

Freue mich auf einne Mail von Dir.

Liebe Grüße

Victoria

Avatar
Beitrag melden
08.10.2020, 10:27 Uhr
Antwort

Liebe Heidi,

Das kannst du sehr gerne machen mit mir Kontakt aufnehmen würde mich freuen darüber.

Im Moment ist das wirklich eine harte Zeit wenn man da nicht hin und wieder hier lesen würde das sowas an den Hormonen liegen kann wäre einige bestimmt schon durchgedreht und das es auch anders geht durfte ich ja auch schon an einigen Tagen erfahren wo es mir wirklich gut geht als wäre nie was gewesen. Aber ein kleiner Ausrutscher und schon geht's wieder los.

Man probiert so vieles aus wobei man oft ein Haufen Geld zum Fenster rauswerfen könnte. Es hilft oft eine Weile auch bis wahrscheinlich der Gewöhnungseffekt kommt und dann ist es wieder vorbei.

Das ist alles so Nervenzehrend das man aufpassen muss nicht noch in einer Depression zu landen.

Liebe Heidi nochmals vielen Dank das du dich gemeldet hast.

LG Biene:-*

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.