Avatar

Seit Tagen Dauermüde und Benommen!!!

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

03.12.2019 | 11:53 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin ich die einzige die seit Tagen soooooo müde ist???

Ich habe zu nix Lust und bin benommen ohne Ende. Alles fälltir schwer. Meine Beine sind wie Gummi. Fühle mich unsicher beim laufen. Irgendwie schleicht sich auch Unruhe wieder ein.

Mache mir wieder Gedanken was das sein kann. 

Sobald ich Zuhause bin muss ich mich hinlegen. Kraftlos und dann kommen Schwindelanfälle am Abend. Das ist beängstigend.

Geht es noch jemanden so???

Ich bin Zyklus 28. Bis jetzt nichts passiert. Vieleicht kommt die auch nicht mehr. Ich nehme ja die Hormone seit 7 Wochen. 

Bin echt fertig. 

LG Sweetes ❤️

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
03.12.2019, 12:59 Uhr
Antwort

Liebe Sweetes

Ich seuche auch immer noch vor mich hin mit meinen Muskelschmerzen und dem Schwindel. Mal ist besser dann wieder nicht.

Kann es sein, dass das an der Jahreszeit liegt? Wenn ich an die letzten Jahre zurück denke, meine ich, immer zu dieser Zeit ein gröberes Tief zu haben. Und nein, Weihnachtsstress habe ich nicht!

Liebe Grüsse und einen schönen Nachmittag

Bürogummi68  :IN LOVE:

Avatar
Beitrag melden
03.12.2019, 13:22 Uhr
Antwort

Liebe Sweetes

Lass dich nicht unter kriegen. Schwindel hab ich auch ab und wann. Denke es fliegt am überspannten Nacken. Ansonsten ist das Wetter ja nicht so schön. Vielleicht ist es einfach eine Art Wintermüdikeit , was ja gerade auch im Weihnachtsstress häufiger vorkommt.

Alles wird gut.

Lg Summer52 

Avatar
Beitrag melden
03.12.2019, 13:58 Uhr
Antwort

Hallo liebe Sweetes,

Nein,du bist nicht die Einzige der es so geht.Mir geht es die letzten Tage genau wie dir.

Die Beine sind schwer,ich bin total kraftlos und müde,dann wieder dieser doofe Schwindel,Matschbirne.....

Kaum geht es einem mal ein paar Tage besser,und man denkt,vielleicht bleibt das jetzt so,da kommen diese dummen Zustände wieder zurück.

Dazu noch dieses Mistwetter.Saukalt und heute Morgen hat es bei uns schon etwas geschneit.Nicht einmal meine Hunde wollen raus:-)

Hätte soviel zu tun.Nicht einmal mit meinen Weihnachtskeksen habe ich heuer schon begonnen.

Liebe Grüße und hoffentlich geht es uns morgen wieder etwas besser.

Sonnenblume

Avatar
Beitrag melden
03.12.2019, 14:02 Uhr
Antwort

Danke ihr Lieben für eure schnellen Antworten.

Ja dachte mir auch liegt am Wetter. Alle gähnen und sind bisschen müde. Aber ich fühle mich kraftlos kann es gar nicht richtig beschreiben. Vorhin musste ich an meine Termine demnächst denken und promt war dieses miese Gefühl aus der Magengegend wieder da und verbreitete sich im ganzen Körper. Habe echt Angst, dass ich eine Angststörung entwickelt habe und da nie mehr rauskomme. 

Telefon hat geklingelt und plötzlich war mich alles zuviel. Unruhe kam hoch und Angst.

Ich will das nicht. Meine Tochter kam früher aus der Schule und erzählte sooooo viel, dass mir direkt unwohl wurde. Habe mir nix anmerken lassen. Das tut mir so leid. Habe ihr nur gesagt Mama ist heute soooo müde. Ich auch Mama sagte sie. 

IBin auch innerlich tief traurig und frage mich warum.

Ich denke, weil ich nicht kann wie ich will bzw. muss. Gestern hatte ich das Gefühl auf der Straße nicht richtig laufen zu können.

Ach alles blöd gerade.

Ich hoffe es ist nur eine Phase die schnell vergeht. Will keine Angst haben vor so banalen Dingen wie Termine usw.

 

LG Sweetes ❤️

Avatar
Beitrag melden
03.12.2019, 14:28 Uhr
Antwort

Diese Angststörungen hatte ich ganz zu Beginn auch extrem.Traute mich schon gar nicht mehr aus dem Haus,aus Angst ich breche irgendwo zusammen.Habe damals alles abgesagt,was möglich war.Das dauerte mehrere Monate.Mal mehr,mal weniger.

Und dann war es vorbei.Diese ungute innere Unruhe habe ich ab und zu jetzt auch noch,aber diese extreme Angst ist schon viel besser geworden.

Mir geht es da genauso wie dir.Ich kann nicht mehr so wie ich will,und das setzt mich dann noch mehr unter Druck.

Auch das kenne ich sehr gut....Meine Tochter ist zwar schon erwachsen,aber wenn sie anruft erzählt sie auch immer sooo viel.Manchmal kommt mir vor,dass sie dabei vergisst Luft zu holen.Echt ... Quasselei ohne Ende.:-).Und das kann ziemlich anstrengend sein,vor allem wenn es einem echt zum Kotzen geht.Aber unhöflich will man ja auch nicht sein.

Ich bin jetzt schon so weit,wenn es mir ganz mies geht,dann drehe ich mein Telefon auf lautlos.Möchte manchmal einfach nur meine Ruhe haben,und nicht für jeden,jederzeit erreichbar sein.Das kommt zwar nicht bei jedem gut an,ist mir aber egal.

Liebe Grüße

Sonnenblume

 

Avatar
Beitrag melden
03.12.2019, 22:14 Uhr
Antwort

Hallo Sweetes!

Ich hatte gestern auch so einen Tag: Beine wie Gummi, Gehunsicherheit, Schwindel, allgemeines Schwächegefühl, zittrige Beine, das Gefühl als würde der Boden unter den Füßen „schwimmen“, Herzrhythmusstörungen. Bin in der Zyklusmitte, vielleicht hat es damit zu tun. Heute war es zum Glück schon wieder viel besser. Nachdem so viele hier immer wieder davon berichten wird es wohl mit den Hormonen zusammenhängen. Und es ist jetzt auch ziemlich kalt geworden, vielleicht spüren wir das auch. 

Ich wünsche dir dass du dich bald wieder fitter fühlst

LG

Toffifee

Avatar
Beitrag melden
04.12.2019, 16:20 Uhr
Antwort

Also heute im der früh habe ich meine Periode mit starken Unterleibschmerzen bekommen. Daher also diese extreme Müdigkeit gestern. Heute bin ich wirklich zu nix zu gebrauchen. Habe eine IBU 600 genommen. Merke aber auch um so weniger ich mich bewege, desto steifer wird alles. ( Nacken Schulter, Beine) !!!!

Sowas kannte ich nie. Schönen Abend euch allen ❤️

Beitrag melden
05.12.2019, 13:25 Uhr
Kommentar

Hallo Sweetes,

ich denke, mit dieser Müdigkeit haben wir hier alle immer mal wieder zu tun. Ich war 3 Wochen (so lange hat das schon ewig nicht mehr angehalten)wieder richtig fit und voller Tatendrang, hab mal wieder seit Jahren mit viel Lust und Liebe weihnachtlich dekoriert. 
Aber seit 2-3 Tagen merke ich wieder, dass die Luft wieder raus ist, bin auch wieder schneller genervt und verspüre so eine Traurigkeit in mir. 
Aber ich habe diese Zeit sowas von genossen und hoffe, dass es bald wieder besser wird.

LG Loni

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.