Avatar

Seit 3 Wochen nur am Nachmittag schnellen Puls bei ca 110

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

23.02.2021 | 21:26 Uhr

Hallo ihr lieben,

wollte mal fragen ob ihr diese Symphonie auch kennt.

bin 57 und gefühlt schon ewig in den Wechseljahren. bis jetzt hatte ich (nur) Hitzewellen. aber seit 2-3 Wochen erhöhtem Puls zwischeb 95 und so 115 Millionen und spüre jeden Herzschlag. vor 3 Monaten war dies schonmmal für einen Tag und ich ging zum HA. Er hat Blutdruck gemessen 120/80. über den Puls sagte er nichts. Verschrieb mir antidepressiva.. das war's. hab die aber nicht gekommen.

aber seit paar Wochen hört es nicht mehr auf. nach dem Mittagessen, kann fast die Uhr danach stellen. was etwas hilft ist ablenken damn spüre ich nichts 

denke das es dir Wechseljahre sind.

kennt von euch auch jemand solche Symptom?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
24.02.2021, 08:07 Uhr
Antwort

Liebe Désirée 

Erst einmal hallo und willkommen. Du erwähnst nicht ob Du noch Deine Mens hast? Also grundsätzlich kann man sagen das Östrogenmangel derartige Symptome durchaus auslösen kann. Denn Östrogen hat Einfluss auf das Gefäßsystem, es weiter Gefäße und reguliert Blutdruck. Hat man nun einen Östrogenmangel was in deinem Alter der Fall sein dürfte, muss durch den Mangel das Herz mehr leisten, also mehr Pumpen um alles in Gang zu halten. Dann ist da noch das Cortisol, das Stresshormon des Körpers, welches bei Mangel an Östrogen und Progesteron auch stark schwanken und erhöht sein kann. Das wiederum kann sich auch wieder auf Puls und Blutdruck auswirken. Zuerst würde ich das Herz beil Kardiologen gründlich abchecken lassen und als zweites beim Gynäkologen die Hormone bestimmen. Wenn Du dann die Ergebnisse hast kann man eine vernünftige Therapie einleiten. Sollte es, was ich stark vermute an den Hormonen liegen, ist eine HET mit bioidentischen Hormonen sehr empfehlenswert. Sie sind besser verträglich, habe kaum bis keine NW weil sie identisch der Körpereigenen Hormonen sind. 

Seit ich diese HET mache (Lenzetto Spray und Utrogest Kps.) Geht es mir auf ganzer Linie besser. Herzrasen und stolpern sind rückläufig und Blutdruck wieder tiptop. 

Viel Glück und liebe Grüße,  Gwen 

Beitrag melden
24.02.2021, 08:10 Uhr
Kommentar

Nachtrag: 

Ich finde es furchtbar wie leichtfertig Antidepressiva verordnet werden, mir wurden damals auch 3 verschrieben zum probieren, hat natürlich alles nix gewirkt und es eher verschlechtert. Solange Du selbst keine Depression oder Angststörung verspürst würde ich das nicht nehmen und ggf. erst nen Profi fragen. Mach erst alle o.g. Untersuchungen und dann kann man die richtige Therapie einleiten 

Avatar
Beitrag melden
24.02.2021, 08:23 Uhr
Antwort

Guten Morgen 

nein hab seit 2 Jahren keine Periode mehr 

danke für deine antwort :) werde mich wohl doch den Untersuchungen 

stellen müssen 

liebe Grüße 

Beitrag melden
24.02.2021, 08:32 Uhr
Kommentar

Das wäre das sinnvollste. Melde Dich ruhig wieder wenn es danach noch Fragen gibt.

 

Viel Glück 

Avatar
Beitrag melden
27.02.2021, 16:02 Uhr
Antwort

Hallo Gwenyfer,

zunächst erstmal ich war nicht beim Arzt, sondern hab mich mal unter die Lupe genommen. 
mein herzrasen und stolpern ist seitdem weg. War doch eine psychische Sache. vielen Dank 

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.