Avatar

Progesteron absetzen -Nebenwirkungen?

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

25.04.2011 | 08:35 Uhr

Hallo an alle, ich habe eine Frage an alle, die auch Progesteroncreme cremen. Ich habe die 3%-Progesteroncreme von der Klösterlapotheke aus München. Schmiere morgens und abends eine erbsengroße Portion auf die Haut. Mit geht es trotzdem weiterhin grottenschlecht. Nehme die Creme seit Aug.10. Bin heute nur am heulen, heute Nacht Herzrasen, Beklemmungen. Das hat sich bis jetzt hingezogen. Bei kleinster Anstrengung bin ich fertig. Meine Frage: Geht es mir noch schlechter, wenn ich das Progesteron auf einmal weglasse. Oder ist es ein großer Fehler, das zu machen.
Nebenbei - mein Bauch ist wie ein Ballon dick. Bin ich jetzt in einem richtigen Hormonloch? Das kann doch so nicht weitergehen.
Hat jemand Erfahrungen mit der Progesteroncreme gemacht?
Könnt Euch ja mal melden Bin für jeden Rat dankbar.
Liebe Grüße - Fischkopf

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
25.04.2011, 09:43 Uhr
Antwort

Liebe Fischkopf, ich bin sehr gespannt auf Antworten. Ich kann Dir zwar leider nichts zu Progesteroncreme sagen, aber ich habe Östrogen nun ganz abgesetzt, seit 2 Wochen ohne, und nehme Progesteron als Utrogest vaginal mit 1 Kapsel. Wahrscheinlich wäre es auch für Dich besser, die Creme auszuschleichen.
Ich setze jeden 2./3. Tag aus. Mir geht es ohne Progesteron etwas schlechter, unruhiger, gereizter, aber ich habe auch das Gefühl, die HET dockt nicht so an, legt höchstens eine Schicht drüber.
Mein Bauch ist nachmittags auch immer dick, egal ob ich viel oder wenig esse, gedünstetes Gemüse oder ein fettes Schnitzel.
Ich rede mir ein :-), dass ich allmählich aus dem Hormonloch komme .. kommen will. Nach 5 Tagen bettlägriger Erkältung, ging ich heute um 10h schon Radfahren zu den gelben Rapsfeldern, hörte die Vögel, und nachmittags lief ich mehr als 2 Stunden unter prachtgrünen Bäumen, entlang am glitzernden Fluss... wenn ich das den ganzen Tag machen könnte, glaube ich, bräuchte ich gar keine HET mehr...

Ich wünsche dir aufrichtig eine bessere Nacht heute, Du liest ja hier alle möglichen Mittelchen, die vielleicht Linderung bringen.

lieben gruß,
hermana

Avatar
Beitrag melden
25.04.2011, 09:45 Uhr
Antwort

Hallo,

soviel ich weiss, ist die Progesteroncreme sehr niedrig dosiert. Dazu schmierst du ja nur ganz wenig. Könnte mir eher vorstellen, dass es nicht ausreichend ist. Ich nehme Utrogest kapseln 1 tgl., manchmal früh und abends eine. Und die sind um ein vielfaches höher dosiert. Wenn du schreibst du nimmst es seit August, dann könnte es doch sein das dein Progesteron noch mehr abgesunken ist und du mehr brauchst. Oder vielleicht jetzt doch auch ein bisschen Östrogen.
Auf keinen Fall abrupt absetzen. Das hab ich mal gemacht. 4 Tage Höllenritt.
Wenn du es mal ohne probieren willst...langsam runtergehen...ausschleichen lassen.
Ich könnte mir aber, wie gesagt, durchaus vorstellen, dass diese kleinen Portionen nicht mehr ausreichen.
Muss man sicher ausprobieren. Oder mal den FA fragen.

Ich wünsche dir eine gute NAcht


ricci

Avatar
Beitrag melden
25.04.2011, 11:34 Uhr
Antwort

Hallo Fischkopf!

Ich nehme seit 3 Jahren Utrogest, vaginal, immer in der zweiten Zyklushälfte. Ich habe zwischenzeitlich auch mal versuchsweise das Gel aus der Utrogestkapsel auf die Haut der Oberschenkel geschmiert (was ja der Progesteroncreme-Anwendung ähnlich wäre, nur Utrog. ist viel höher dosiert), aber da hat es überhaupt NICHT gewirkt!!!
Man liest immer wieder, dass die Anwendung über die Haut bei vielen Frauen nicht wirkt!

Ich empfehle dir wirklich, Utrogest zu nehmen! Ich steche übrigens die Kapsel auf, drücke das Gel auf den Finger und schmiere es in die Scheide, damit vermeide ich die Sauerei mit der herauslaufenden flüssigen Kapsel. Bei mir funktioniert diese Variante seit 3 Jahren wunderbar! Ich spüre jedesmal deutlich, wie die Symptome besser werden! Ich nehme auf diese Art und Weise tägl. 1-2 Kapseln, jeweils vom ca. 15. - 26. ZT.

Als erste schnelle Hilfe solltest du die Prog.Creme ab sofort vaginal schmieren, und zwar deutlich mehr als erbsengroße Portion! Es ist in Fachkreisen allgemein bekannt, dass Prog. vaginal aufgenommen am stärksten wirkt.
Zur Orientierung: In einer Utrogestkapsel sind 100mg Progesteron. Mit 2 Stück pro Tag (also 200mg) geht es mir gut. Die Progesteroncreme ist ja wohl viel schwächer dosiert.

Liebe Grüße - freesie

Avatar
Beitrag melden
26.04.2011, 04:14 Uhr
Antwort

Hallo an Euch alle, vielen Dank für Eure lieben Antworten und Ratschläge. Habe die Utrogestkapseln schon 1/2 Jahr hier liegen und traue mich nicht, sie zu nehmen wegen der hohen Stärke. Aber wahrscheinlich ist es besser so als die Creme. Ich gehe Donnerstag früh zu meiner FÄ. Mal sehen, was sie sagt. Ich denke wohl, ich werde das Utrogest nehmen müssen. Ich berichte Euch dann, wann und ob es mir besser geht. Vielen lieben Dank - Euer Fischkopf

Avatar
Beitrag melden
26.04.2011, 09:17 Uhr
Antwort

Hallo Fischkopf,

ich habe 2 Jahre die 3%ige Progesteroncreme umsonst gecremt- bin dann auf eine 10%ige Creme umgestiegen.
Fakt: auch diese Creme habe ich nicht resorbiert- also alles für die Katz gewesen.
Ich hatte auch am Anfang Anst vor Utrogest- aber ich habs vaginal am Abend angewendet- und es ist nichts passiert. -Am Anfang hatte ich etwas Ziehen im Bauch.
Mittlerweile würde ich es wohl eher oral einnehmen- zum besseren Schlafen.

Liebe Grüße
Lilli

Avatar
Beitrag melden
27.04.2011, 11:46 Uhr
Antwort

hallo.
ich hab ein paar monate prosgesta care gecremt ( oberschenkel, bauch, brust immer abwechseln) mir hat sie damals sehr gut geholfen obwohl sehr niedrig dosiert. dann auf einmal merkte ich eine innerliche unruhe und leicht blutiger ausfluss, hab ab dann aufgehört zucremen und mir ging es auch gut. denke das da der speicher wieder aufgefüllt war. fange demnächst mit utroges und gynokadin an, aber vom ersten tag der mens soll ich es machen, ähnlich wie bei der pille. bin auch sehr gesapnnt ob ich es vertrage da ich in der ersten Zyklushälfte bis zum 12. ZT probleme habe. danach geht es wieder besser bis kurz vor der nächsten blutung.
LG heidi

Avatar
Beitrag melden
27.04.2011, 11:47 Uhr
Antwort

Progesta car soll das heißen.

Avatar
Beitrag melden
27.04.2011, 12:23 Uhr
Antwort

Hallo an Euch alle, sitze gerade hier am Schreibtisch und lese Eure Nachrichten. Bin gerade so tief unten und im Moment nur am weinen, weil es mir so besch....geht. Hatte die halbe Nacht unregelmäßigen Herzschlag, der sich im Oberbauch so schlimm bemerkbar macht, das man nicht liegen kann. Mußte leider wieder 5 Tropfen Diazepam nehmen und bin dann irgendwann im Morgengrauen eingeschlafen. Konnte heute auch nicht zur Arbeit. Mal sehen, was morgen die FÄ sagt. So kann ich echt nicht weiter machen. Trotzdem liebe Grüße - ich freue mich über jede ehrliche Nachricht. Euer Fischkopf

Avatar
Beitrag melden
27.04.2011, 17:55 Uhr
Antwort

Hallo Freesie,
nur eine kurze Frage, weißt du, ob man jede Prog.Creme vaginal verwenden kann?

viele Grüße
Lieselotte

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.