Avatar

Plötzlich wieder Hitzewallungen trotz Famenita 200mg

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

31.07.2022 | 18:12 Uhr

Hallo,

ich nehme seit 2 Jahren Famenita 200mg und das Gel am Abend. Bisher hatte ich keine Beschwerden mehr und mir ging es bis vor 2 Wochen noch fantastisch!! Aber nun! Habe ich wieder Hizewallungen am Tage und nachts unwohlsein, Müdigkeit usw..

Können es die Wechseljahre sein und ich müsste neu eingestellt werden oder ist es was ganz anderes?? Ich bin morgen nach dem Büro erstmal bei meinem Hausarzt,da ich Angst hab, dass es was anderes sein kann und mach auch morgen einen Termin bei meiner Frauenärztin. 

Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen gehabt?

LG Vanessa 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
31.07.2022, 18:45 Uhr
Antwort

Hallo Vanessa, Du schreibst, dass Du das Gel am Abend nimmst. Leider hast Du nicht geschrieben was und wieviel. Ich gehe mal davon aus, dass Du Östrogen meinst. Ja, auch ich hatte nach einigen Monaten ohne Hitzewallungen wieder welche bekommen.  Mein Östrogen war zu hoch und musste reduziert werden. Inwieweit das Progesteron angepasst werden sollte, kann ich Dir leider nicht sagen. Bei mir stehen Hitzewallungen in Verbindung mit Östrogen.  Ein Zuviel macht die gleichen Symptome wie ein Zuwenig.  VG

Avatar
Beitrag melden
31.07.2022, 18:55 Uhr
Antwort

Hallo Glücksstern,

lieben Dank für Deine Antwort  :)

Ich nehme das Östrogen Estreva 0,1% und habe gerade noch gelesen, dass es evtl an der Haltbarkeit, nach dem Öffnen liegen könnte. Ich hoffe es, da ich mir ungemein viel  Sorgen mache, was es sonst sein könnte.

Ich mache mir jeden Abend ein Hub auf meinem Oberarm :)

 

LG und danke Dir 

Avatar
Beitrag melden
01.08.2022, 19:19 Uhr
Antwort

Hallo Vanessa, nimmst du das Prog. zyklisch oder durch. Hast du denn noch eine Blutung?

Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich dein Bedarf nach 2 Jahren ändert. Lässt du denn ab und an mal einen Hormonstatus machen, damit du siehst, wo du jetzt hormonell liegst?

LG Schlumpi

Avatar
Beitrag melden
08.08.2022, 18:25 Uhr
Antwort

Hallo Vanessa,  geht es Dir denn schon wieder besser?

Beitrag melden
10.08.2022, 22:19 Uhr
Kommentar

Hallo Glücksstern, lieben Dank, dass Du nachfragst :)) ich habe das östrogen-gel erhöht. Von 1 auf 2 Hub und soll nun abwarten, ob sich was tut laut Frauenarzt. Seit letzter Woche Donnerstag mache ich das und die Hitzewallungen, das Brennen der Haut haben aufgehört. Nur die plötzliche innere Unruhe & Herzrasen kommen ab und an. Wobei man sich dann erschreckt und warten muss, bis man wieder runter kommt ☺️

Hoffe, dass es das war, denn mein Hausarzt hat nichts feststellen können. Mal abwarten :) Danke nochmals!!

Alles Liebe und viele Grüße Vanessa 

Beitrag melden
11.08.2022, 06:37 Uhr
Kommentar

Hallo Vanessa, ich freue mich, dass es Dir besser geht. Ein Hub Ö war ja auch nicht viel. Hatte in den letzten Wochen auf ein Hub reduziert und das war für mich auch zuwenig. Ich hoffe, der Rest wird bei Dir auch wieder besser. LG

Avatar
Beitrag melden
11.08.2022, 09:06 Uhr
Antwort

Echt? Welche Beschwerden hast Du bei zu wenig Östro?

LG und einen sonnigen tollen Donnerstag :GIRL 012:

Beitrag melden
11.08.2022, 14:06 Uhr
Kommentar

Die Gleichen wie bei zuviel.  LG

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.