Avatar

Nasenjucken und Niesreiz

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

08.10.2020 | 09:00 Uhr

Hallo, ich brauch mal einen Rat und freue mich auf Hinweise. Ich nehme das Famenita 200 mg und das Gynokadin mit 2 Hüben seit gut 4 Wochen jetzt. Ich habe jetzt seit ca 2 Wochen morgens Niesanfälle und die Nase juckt schon so den ganzen Tag. Habe es auch als Nebenwirkungen gelesen. Wäre hier eine Reduzierung des Gynokadin schon hilfreich? Habt ihr da auch Erfahrungen (Frauenärztin ist im Urlaub). Schlafstörungen sind leider auch immer noch da, aber die Hitzewallungen werden merklich weniger- endlich... danke für Eure Antworten. Lg Heidi 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
08.10.2020, 12:06 Uhr
Antwort

Hallo Heidi, 

 

ich hatte und habe gelegentlich über einige Wochen laufende Nase und auch niesreiz... Kommt und geht... 

 

Nehme auch gynokadin und Progesteron 

 

Lg Polly 

Avatar
Beitrag melden
13.10.2020, 10:10 Uhr
Antwort

Hallo,

ich nehme auch Gynokadin.

Da meine Schleimhäute sowas von trocken sind, bekomme ich solches jucken und manchmal niesen davon. Ich muss meine Nase mehrmals täglich eincremen bzw. befeuchten. Mir jucken vor lauter Trockenheit auch die Augen hin und wieder. Vielleicht kommt es auch davon.

 

lg gigon

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.