Avatar

Melatonin...?

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

16.04.2005 | 06:14 Uhr

Hallo ihr Lieben alle...

sitze schon wieder die halbe Nacht wach, deshalb mal meine Frage:

Wer kennt sich mit Melatonin aus? Ich meine, mich zu erinnern, das hier mal ein Beitrag gestanden hat - finde diesen aber nicht mehr...

Über Auskünfte wäre ich froh...

Herzlichst

Martina

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
16.04.2005, 08:53 Uhr
Antwort

hallo martina,

ich habe dir hier einen meiner beiträge aus dem nov.04 kopiert....


...melatonin ist ein hormon und steuert unseren tag-nacht-rythmus. einfacher gesagt, wenns hell wird stoppt unser körper sofort die melatonin ausschüttung. daher nutzen nahezu alle piloten und flugbegleiter auf z.b. interkontinental-flügen melatonin um das jetlag zubeheben.
studien haben übrigens ergeben, dass z.b. bei freuen mit bk der melatoninspiegel geringer ist als bei frauen ohne bk. auch ist bei berufen mit gestörtem tag-nacht-rythmus (krankenschwestern etc.) die bk-rate höher und der melatoninspiegel niedriger.

ein tip: wenn du nachts aufstehst um z.b. zur toilette zu gehen, lass das licht aus, da ansonsten die natürliche melatoninausschüttung deines körpers gestoppt wird. (das ist wirklich kein witz)

theoretisch kann frau melatonin als als schlafmittel nutzen, zumal es auch im verdacht steht den alterungs-prozess zu verlangsamen. ich würde aber vorher auf jeden fall einen hormonstatus machen lassen und z.b. mit einem endokrinologen sprechen. melatonin ist nun mal einm hormon, und das sollte frau auf keinen fall unbedacht schlucken. du kannst melatonin eigentlich in jeder apotheke bestellen. das von gnc ist recht gut.

liebe grüße


wuschel-heidi

Avatar
Beitrag melden
16.04.2005, 10:10 Uhr
Antwort

Hallo Wuschel-Heidi...

erst mal danke für Deine antwort - habe Montag in 8 Tagen Termin bei meiner FÄ - werde das ansprechen. Bericht habe ich ausgedruckt - nehme ihn mit.

Das mit dem ,,Licht anmachen, wenn man nachts pieseln muß - das befolge ich schon lange - hatte das mal irgendwann gelesen und hatte da schon eine schmerzhafte Erfahrung - habe mir den Zeh damals gebrochen, weil ich da so im Dunkeln umher getappt bin...

Aber ansonsten kann ich es bestätigen, ich kann meist sofort wieder einschlafen...

Mit dem Einschlafen habe ich auch eigentlich keine großartigen Probleme - ich wache nur immer seeeehr früh auf - meist gegen 4.ooh - und bin dann tagsüber entsprechend müde...

Ein schönes Wochenende wünscht

Martina

Avatar
Beitrag melden
16.04.2005, 11:05 Uhr
Antwort

Hallo Martina !
Da bin ich auch mal wieder, weil ich gleich eine neue Frage stelle. Aber zu Melatonin kann dir auf jeden Fall Elisabeth etwas sagen, sie nimmt es. Ich hatte sie auch dazu befragt, finde natürlich den Beitrag auch nicht mehr. Was wäre es schön jetzt eine Rubrik Melatonin zu haben !!
Ich habe es für meine Mutter bestellt, hier darf es noch nicht oder nur auf Rezept? verkauft werden, ist ja klar, sonst verkauft die Pharmaind. ihre Schlafmittel nicht mehr. Sie nimmt es jetzt 1 Woche und schläft noch nicht besser ! Allerdings ist sie kein Maßstab, da sie in den WECHSELJAHREN !!! medikamentenabhängig war.
Auf w.-Heidi`s Tip laufe ich auch nachts im dunkeln zur Toilette und prompt habe ich mir den kleinen Zeh geprellt ( aua )
Bald muss W.-Heidi Schmerzensgeld zahlen ( hi,hi).Ich hoffe, Du schläfts bald besser, bei mir klpappt es mit Baldrian-Melisse-Dragees. Solero kocht sich eine Teemischung (?) und schläft auch wieder ein.
Auch ein schönes WE
Elli

Avatar
Beitrag melden
16.04.2005, 21:56 Uhr
Antwort

Hallo Martina
ich koche keine Teemischung, sondern nehme einen Beutel fix und fertig von ZONNATURA,,, Gute Nacht Tee, so heisst er hier in Holland, aber Zonnatura gibt es ja auch in Deutschland.. Er enthält Baldrian, Hopfen, Melisse und Süssholz,,, ich habe es mir regelrecht eingeredet, hilft dann auch wohl. Jeden Abend trinke ich eine grosse Tasse davon mit 2 Beuteln. Leider muss ich dann auch oft davon nachts raus. Hatte vor einigen Monaten extreme Schwierigkeiten dann wieder einzuschlafen, meist gegen 4 Uhr, so wie bei Dir, nun nehme ich von WALA abends Aurum Apis Regina comp, es klappt jetzt in letzter Zeit besser mit dem Wiedereinschlafen. Normalerweise habe ich immer 1-2 Stunden bis 6 Uhr wachgelegen oder mich genervt an den PC gesetzt. Warst Du es nicht, die gegen Bienengift allergisch war? Dann wäre Aurum Apis nichts für Dich. Vielleicht ist der Schlaftee etwas für Dich??
LG Solero

Avatar
Beitrag melden
17.04.2005, 06:09 Uhr
Antwort

Haloo Solero...

ja, ich war das mit der Bienenstichallergie - deshalb kann ich Apis nicht nehmen...

Einen Schlaftee habe ich - aber wenn ich ihn abends trinke, renne ich die halbe Nacht zum pieseln...

Ich trinke ihn tagsüber - er wirkt ja auch beruhigend und mit dem Einschlafen habe ich dann keine Probleme - nur eben mit dem Frühaufwachen...

Trotzdem danke für den Tipp...

Alles Liebe und einen schönen Sonntag noch

Herzlichst

Martina

Avatar
Beitrag melden
17.04.2005, 17:58 Uhr
Antwort

Hallo Martina,

ich nehme schon laengere Zeit 3mg Melatonin etwa 30 Minuten vor dem Schlafengehen. Mir hilft es, aber jeder ist da sicher anders, muss man vielleicht mal ausprobieren.
Die Melatoninproduktion nimmt im Alter ;) ja ab und ich nehme es als Ausgleich.

Und Schlafzimmer dunkel halten ist absolut richtig so wie W-Heidi sagt!

Lies doch mal den Beitrag vom 26.3. von Jutta ,WJ und Bachblueten, da habe ich noch ein paar interessante links angegeben.

Lass es dir gutgehen,
Elisabeth

Avatar
Beitrag melden
18.04.2005, 06:56 Uhr
Antwort

Hallo Elisabeth,
ich habe auch schon einiges über Melat.
gelesen.
Habe zwar keine Schlafstörungen, trotzdem würde mich interessieren, wie
du an Melatonin kommst?
Wie von Elli geschr. nur mit Rezept?
Wenn der Arzt aber nichts davon wissen
möchte?!
Oder übers Ausland?
LG von Conny

Avatar
Beitrag melden
20.04.2005, 07:13 Uhr
Antwort

Hallo Conny,

ich persoenlich bekomme das Melatonin ueber die Amerikaner, die hier einen Army-Laden haben. Da ist es frei verkaeuflich.
Vielleicht findest du einen Internethandel, ueber den du es bestellen kannst oder lass dir vom Arzt notfalls ein Privatrezept ausstellen. Oder von einem Heilpraktiker.
Uebers Ausland kannst du es sicher versuchen, nur wenn du Pech hast, wird am Zoll dein Paeckchen einbehalten.

Leider kann ich dir nicht so 100 % helfen!

Ich wuensche dir einen schoenen Tag,
Elisabeth

Avatar
Beitrag melden
20.04.2005, 18:57 Uhr
Antwort

Hallo Elisabeth,
danke für deine Info.
Deine Quelle ist wirklich gut.
Aber in diesen Laden kommt man nur wenn man in der Kaserne jemand kennt,
also mit Ausweis?
Eine US-Arm.gibts auch in meiner Nähe,
aber wie gesagt, man kommt da so nicht rein.
Wieviel mg/Kapsel nimmst du ein?
Hattest du Schlafstörungen?
Was bezahlst du? Ich hab auch eine Bezugsquelle.
60 K. 1,5mg kosten Euro 16,--.
Ist der Preis i.O.?
Was meinst du, ab wann bringt einem die
Einnahme was?
Schönen Abend - und
liebe Grüße von Conny

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.