Avatar

Magen/Verdauungsprobleme

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

15.08.2022 | 17:35 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

kennt das noch jemand so heftig mit Magenproblemen? Habe festgestellt, dass einige Nahrungsmittel an bestimmten Zyklustagen gar nicht mehr gehen. Z.B. hatte ich jetzt längere Zeit keinen Kaffee mehr getrunken, vor drei Tagen wieder mal einen am Morgen,das ging noch, aber nachdem ich mir gestern zwei Kaffee gegönnt habe spinnt mein Magen/Darm komplett. Mein Bauch ist aufgebläht, ich habe ständig eine leichte Übelkeit, und Geräusche wie bei einem Betonmischer. =-O

Zudem habe ich einen ekligen Geschmack im Mund, könnte aber alles Mögliche an süßen Zeugs in mich reinstopfen. 

Mir fällt es auf, dass es während und kurz vor der Periode am heftigsten ist. Bis vor kurzem hatte ich meine Periode noch regelmäßig und jetzt kommt sie immer so drei/vier Tage später und dafür richtig heftig mit echt gemeinen Unterleibsschmerzen.

Hat das noch jemand so zyklusabhängig?

Und geht das auch wieder weg? :-X

LG fire

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
15.08.2022, 21:06 Uhr
Antwort

Hallo

Ich habe das auch von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich.Mal habe ich tagelang Durchfall.Dann kann ich nicht alles vertragen. Habe Magenschmerzen Blähungen . Dieses Monat Blähbauch und ab und zu Magendruck.dad ist bei mir jeden Monat anders und meine Blutung ist wie bei dir.

LG Keyboardfee 

Beitrag melden
16.08.2022, 17:29 Uhr
Kommentar

Herzlichen Dank für Deine Antwort, dachte mir schon, ich wäre ganz alleine damit.

Alles Liebe fire

Avatar
Beitrag melden
16.08.2022, 18:18 Uhr
Antwort

Hallo fire72,

Ich kann dich beruhigen, mir geht es 1:1 ganz genauso wie dir. Selbst diesen ekligen Geschmack kenne ich. Diese Phase dauert nun auch schon ein paar Wochen bei mir, auch wenn es zwischendurch mal paar gute Tage gibt. Ich versuche mich nicht mehr verrückt zu machen sonst vergeht einem die Lust am Leben. 

LG

Avatar
Beitrag melden
16.08.2022, 18:39 Uhr
Antwort

Hallo, ich kenne das auch.Ich hatte lange Zeit immer einen bitteren Geschmack im Mund. Magenprobleme hatte ich auch, habe auch das Gefühl, dass ich Vieles nicht mehr vertrage.Ganz schlimm war es nach Absetzen der Hormone, vor 8 Monaten. Langsam wird es besser.

Nur die Unverträglichkeiten werden nicht besser. Nach Zuckerkonsum wird mir neuerdings immer übel. Joghurt ist auch so ein Problem........

Avatar
Beitrag melden
16.08.2022, 18:43 Uhr
Antwort

Hallo Refri, 

Ich musste auch feststellen das es nur noch laktosefrei geht und manchmal schon der Fruchtzucker vom Obst reicht um mich aus der Bahn zu werfen. Auch Alkohol vertrage ich nicht mehr. 

LG 

Avatar
Beitrag melden
16.08.2022, 18:46 Uhr
Antwort

Das ist ja wirklich nicht schön. Hoffentlich wird es wieder anders.

 

Beitrag melden
16.08.2022, 19:39 Uhr
Kommentar

Hallo Refri

Dann ging es dir doch insgesamt mit den Hormonen besser,oder?

Wenn Du jetzt auch noch Unverträglichkeiten hast und tagsüber schwitzen und unruhig,hattest Du neulich geschrieben. 

Oder hast Du das Gefühl,es wird schon etwas besser?

Nimmst Du gegen die Unruhe Baldrian am Tag?

LG Anthrin und einen schönen Abend 

Avatar
Beitrag melden
16.08.2022, 19:50 Uhr
Antwort

Es ging mir schon besser mit den Hormonen, aber zum Schluß hatte ich abends nach der Einnahme von Famenita immer ein starkes Vibrieren im Körper, ich weiss natürlich nicht, ob es von Famenita kam.Es wurde nach Absetzen aber besser, bzw. Jetzt ist es weg.Nach Rücksprache mit meiner Frauenärztin habe ich dann nach 7 Jahren mit den Hormonen aufgehört. Das Schwitzen wird jetzt weniger, gegen die Unruhe nehme ich remifemin und das Spray innere Ruhe von Schaebens.

Ich glaube es wird langsam alles besser.

Dir auch einen schönen Abend 

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.