Avatar

Kopfkino ...

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

25.06.2020 | 14:28 Uhr

Hallo ihr Lieben , 

ich hab nun schon eine längere Zeit nicht mehr geschrieben ,aber trotzdem oft hier gelesen . Ich seh mich hier in so vielem wieder ,was ihr schreibt und weiss genau, wie ihr euch fühlt ! Die Wechseljahres Beschwerden werden einfach nicht weniger und der Kopf rattert :-(.

Machmal denke ich wie ihr , es geht nicht mehr und ich dreh ab ! Aber Woche für Woche wird weiter gekämft , aufgeben ist nicht ! 

Wie geht ihr in der Zeit mit euren Gedanken um ? Ich weiss manchmal nicht sie abzustellen . Ich bin ein sehr liebevoller Mensch , will jedem helfen und gutes tun . Aber dann wiederrum gehen meine Gedanken voll in  die andere Richtung .... und das macht mir Angst ,weil ich das nicht bin :,(!!! Mein Psychotherapeut meinte,dass käme durch die Hormonumstellung . Kennt das jemand von euch um mir meine Angst ein wenig zu nehmen ?!

Ich wünsche euch allen ganz viel Kraft !!!

LG Schneeeule65

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
25.06.2020, 16:39 Uhr
Antwort

Hoi Schneeeule

Ich gehöre ja auch zu der Sorte, die es allen Recht machen will. Bemerke aber, dass ich zunehmend ungeduldiger werde wenn andere kompliziert, langsam sind. Ungeduld kannte ich bisher nur mir selber gegenüber. Bei anderen hatte ich immer sehr viel Geduld. Ich weiss nicht, obs dann meistens daran liegt, dass es mir gerade nicht gut geht und ich vorwärts machen möchte. Ging vorhin so. Ich war noch einkaufen und dachte mir, ich könnte meinen Sohn abholen, damit er nicht ÖV fahren muss. Zuhause angekommen liess er sich viel Zeit um aus dem Auto zu steigen, liess sich Zeit um die Einkaufstausche rauszunehmen..... Ich stand daneben und fühlte mich aufgrund der Hitze und meiner Kopfschmerzen völlig zitterig und befürchtete Umzukippen.

Hätte ihn beinahe angeschriehen, dass er nächstes Mal den Bus nehmen kann.

Jetzt liege ich auf dem Sofa und versuche herunter zu fahren.

Liebe Grüsse

Irene

 

 

 

Avatar
Beitrag melden
25.06.2020, 17:53 Uhr
Antwort

Hallo Schneeeule

das mit den Gedanken kenne ich auch (ich habe ja auch fast alles,was hier so beschrieben wird)

Entweder bilde ich mir manches ein und mache mich dann völlig verrückt. Meine Gedanken spielen auch öfters verrückt. Mir fallen plötzlich Dinge ein,da erschrecke ich immer wieder .Es ist aber auch schwer das abzustellen. Es sind aber alles Dinge, die ich schon erlebt habe,oder womit ich mich früher öfter beschäftigt habe.Wo das manchmal herkommt,weiß ich auch nicht. 

Manchmal denke ich auch,irgendwann stehst Du am Rad%).

Und es gibt auch Tage,daß ist alles gut.

Man sollte vielleicht mnicht allzuviel in sich reinhorchen.

Aber ich kann es nicht.

Wir müssen stark bleiben .

Liebe Grüße 

Melanie 85

Avatar
Beitrag melden
27.06.2020, 10:42 Uhr
Antwort

Hallo Schneeeule,

ich denke, dass wir alle das mit dem Gedankenkarusell kennen. Mal ist es mehr und mal weniger. Je nach Verfassung und Hormonlage.

Von daher bist du nicht alleine. Einige Damen nehmen ja AD damit es besser geht und manche auch nichts. Ich nehme schon eine Weile Ashwagandah, damit komme ich recht gut zurecht. Sonst würde ich auch dauernd am Rad drehen.

Ich kenne das Gefühl wenn man meint, das bin ich nicht.......

Wird aber wieder besser, am Besten man sitzt es aus solange es dauert, fällt mir aber auch oft sehr schwer.

Alles Liebe :-*

lg gigon

 

Avatar
Beitrag melden
27.06.2020, 11:13 Uhr
Antwort

Hallo Schneeeile,

Dieses Gedankenkarussell kenne ich im Moment auch zur Genüge. Es schießen einem die merkwürdigsten und manchmal auch grußligsten Gedanken durch den Kopf,das geht jetzt schon ein Viertel Jahr bei mir so und oft macht es mir wie dir regelrechte Angst. 

Oft denke ich auch jetzt drehst du gleich durch. Zwischendurch hatte ich aber auch schon Tage wo alles wieder ok war und ich gedacht habe Gott sei Dank ist der Spuck wieder vorbei,aber dann geht's wieder los.

Ich habe es jetzt endlich satt weil es wirklich die Lebensqualität erheblich einschränkt man traut sich ja kaum noch was zu und darum gehe ich am Montag zu meiner Psychologin und hole mir Hilfe im Notfall muss ich eben wieder ein AD nehmen nur so geht's nicht mehr weiter. Falls sie was pflanzliches parat hätte wäre mir natürlich lieber. Habe aber schon soviel jetzt probiert und alles bringt in Wirklichkeit nichts.

Wünsche dir gute Besserung.

LG Biene

Beitrag melden
29.06.2020, 11:57 Uhr
Kommentar

Hallo Biene 

das was Du geschrieben hast,kann ich zu 100 %nachvollziehen.

Mir geht es genauso .Gestern z.b.war ein super Tag.So gut ging es mir schon lange nicht mehr.Ich konnte alles machen, wo ich dachte es geht nicht.

Ich war richtig zufrieden .Aber dafür ist heute wieder alles vorbei .

Ich habe es schon in der Nacht  gemerkt, daß ich irgendwie unruhig bin.

Ich versuche zu entspannen, geht aber nicht.

Weil ich langsam satt habe,mit diesem hin und her.

Oder es liegt am Wetterumschwung.

Ich wünsche Dir alles Gute. 

LiebeGrüße 

Melanie85:-(

 

 

I

Beitrag melden
05.07.2020, 18:04 Uhr
Kommentar

Hallo ihr Lieben ,

erstmal ein Dankeschön an euch , dass ihr mir geschrieben habt :ROSE:.

Es tut gut zu wissen ,dass man nicht alleine damit ist . Man versteht sich echt manchmal selbst nicht mehr , dass ist so krass :,(.

Ich versuche mich jeden Tag recht gut abzulenken ,was mir auch einigermaßen gelingt . Und dann zu Hause ist es oft so ,als ob sich ein Schalter umlegt und alles ist wieder da .

Ihr Lieben , ich wünsche euch allen weiterhin ganz viel Kraft !!!

Wir schaffen das .

GLG Schneeeule65

Beitrag melden
06.07.2020, 08:44 Uhr
Kommentar

Hallo Schneeeule

das mit dem Schalter umlegen, kenne ich.

Bestes Beispiel von mir gestern. 

Wir waren ja einpaar Tage in Hamburg und an der Nordsee in Husum,da ging es mir gut. Und gestern auf der Heimfahrt waren alle Beschwerden wieder da.

Heute versuche ich wieder,mich abzulenken .Mal sehen,wie es funktioniert. Den Schalter habe ich auch noch nicht gefundenen.

Einen schönen Tag .

LG

Melanie85

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.