Avatar

Kennt Ihr das?

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

08.09.2020 | 17:47 Uhr

Hallo!

Es wäre sehr wichtig für mich, ob es Euch auch so geht:

Ich baue plötzlich an einem Tag X mental ab. Dann werde ich weinerlich. Schließlich bekomme ich nach dem Mittagessen Krämpfe und Durchfall. Danach werde ich müde und habe Kopfweh. Der Tag ist dann gelaufen. Ich fühle mich kränklich und kann nichts mehr tun. Konzentration ist auch dahin. Meine linke Seite (Dickdarm) schmerzt und brennt.

Mich nimmt das sehr mit. Einfach die Schmerzen usw. "übergehen" ist nicht möglich.

Mir passiert das so immer wieder. Seit vielen Jahren. Das Ganze geht über 3-4 Tage. Durchfall habe ich aber nur an einem Tag.

Allergien und Co. kann man ausschließen. Ich esse Diät und nehme keine anderen Lebensmittel zu mir.

Meine Regel habe ich seit über 2 Jahren nicht mehr.

Meine Blutwerte sich soweit ok. Habe nur immer wieder mit Eisen- und Vit. B 12 und D Mangel zu tun. Bin diesbezüglich in ärztl. Behandlung. Füttere ich immer wieder auf. Aber egal was ich mache, mir geht es immer wieder so schlecht. Und das schon seit zig Jahren.

Nun müsste ich wissen, ob Ihr sowas auch kennt. Dann könnte ich es wohl den Hormonen bzw. den WJ zuschreiben. 

Danke! :ROSE:

LG

Kröte

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
10.09.2020, 13:15 Uhr
Antwort

Liebe Kröte,

ich kenne fast alles, was Du hier beschreibst in abgemilderter Form, auch den Vitaminmangel und Infektanfälligkeit. Die letzten Beiden können sehr wohl in den Wechseljahren auftreten. Das erste auch (Unterleibsschmerzen und Darm). Dennoch würde ich Dir raten, das über eine Magen- u. Darmspiegelung abklären zu lassen. Ich habe das gemacht und alles ist gut. Bei meiner Freundin, die stärkere Schmerzen hatte, kam raus, dass sie Verwachsungen im Unterleib hat, also auch nichts Gefährliches. Aber ich empfehle, das zu klären. Wenn sie da nichts finden, mal beobachten, ob es nur an bestimmten Nahrungsmitteln liegen könnte? Ich vertrage plötzlich manches, was ich liebe und jahrelang gegessen habe, nicht mehr oder nur noch in homöopathischen Dossen, wie z.B. Nüsse abends (Morgens im Müsli kein Problem, eine kleine Handvoll).

Aber auch ich merke, dass ich einfach an manchen Tagen morgens aufwache und: der Tag ist eigentlich schon gelaufen. Ich bekomme dann z.B. eine Matschbirne, leichten Schwindel und Kopfweh und bin nur gerädert. Einfach so, ohne Alkohol am Abend davor oder sonstige Auslöser. Anmanchen Tagen habe ich auch wandernde Gelenkschmerzen. Also, ja, es gibt Tage im Monat, da ist alles Besch... und ich denke, Augen zu und durch, mehr oder weniger!

Alles Gute und liebe Grüße, Peleno

Avatar
Beitrag melden
11.09.2020, 11:42 Uhr
Antwort

Vielen Dank! :ROSE:

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.