Avatar

Innerliches Vibrieren

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

30.05.2006 | 09:31 Uhr

Hallo alle zusammen,

kennt jemand von euch dieses Gefühl, als wenn der gesamte Körper innerlich vibriert, so als wenn Strom durch die Adern fließt? Ich hatte das schon sehr oft, aber nun eben schon lange nicht mehr. Irgendwer hat mir mal gesagt, dass es ein Muskelbzittern ist, das auftritt, nach körperlicher Anspannung, wenn sich die Musekln entspannen.
Will ich ja gerne glauben, nur wie lange entspannen sich denn meine Muskeln, denn es geht nun schon seit letzten Mittoch so. Ich bin zurzeit sehr verspannt, ok, aber dieses Muskelgezappel geht mir nun langsam auf die Nerven.
Es tritt nur in Ruhe auf. Immer wenn ich schlafen will, dann vibrieren (nur innerlich und äußerlich nicht wahrzunehmen) die Beine und der Schultergürtel.
Kennt das jemand und weiß jemand, was man dagegen tun kann?

Für eure Antworten danke ich jetzt schon.
LG Jaska

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

19
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
30.05.2006, 10:14 Uhr
Antwort

Hallo Jaska,

hast Du es mal mit Magnesium probiert?

Im Ruhezustand ist man sowieso sensibler für alles. Ich bekomme in unreglmäßigen Abständen auch nur nachts ein inneres Vibrieren, ähnlich, wie wenn ein Kühlschrank brummt. Das kommt bei mir aber mehr aus dem Bereich unterhalb des Bauchnabels. Ich führe es darauf zurück, das sich ja im Körper momentan unheimlich viel verändert und die Organe am arbeiten sind bzw sich zurückbilden. Gerade nachts empfinde ich das schon als unangenehm, tagsüber merke ich da nichts von. Ich denke, ich werde auch mal auf die hier immer wieder empfohlenen Magnesiumempfehlungen zurückgreifen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, das es zumindest gut hilft gegen nächtliche Wadenkrämpfe.

Gruß...Mauserl

Avatar
Beitrag melden
30.05.2006, 10:47 Uhr
Antwort

Liebe Jaska,
Deine Beschreibung könnte von mir sein! Ich hatte schon an Parkinson und alles Mögliche gedacht. Alles Unfug! Der Spuk geht wieder weg ( und wird durch was anderes ersetzt). Viele Frauen kennen - wie ich inzwischen weiß - aus den WJ dieses innere Zittern.
Viele Grüße!!
Polly

Avatar
Beitrag melden
30.05.2006, 11:00 Uhr
Antwort

Hallo Mauserl, hallo Polly,

ich trinke jeden Morgen eine Tablette Magnesium (200er). Vielleicht ist das ja zuwenig.
Mauserl, so wie du es beschreibst, trifft es den Nagel auf den Kopf: in mir brummt ein Kühlschrank *grins*
Es ist überweigend im Oberkörper, oberhalb des Bauches und in den Beinen und vornehmlich nur in Ruhestellung.
Ich kenne dieses Vibrieren ja schon seit einigen Jahren. Es dauert immer ein paar Tage und dann ist der Spuk genauso plötzlich wie er gekommen ist, auch wieder weg.
Nur in dieser Zeit steht man irgendwie immer unter innerer Anspannung meine ich.
Ich dachte, dass es hier Damen gibt, die dagegen ein Wundermittel gefunden hätten.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
LG Jaska

Avatar
Beitrag melden
30.05.2006, 17:16 Uhr
Antwort

Hallo zusammen,

dieses Vibrieren kenne ich auch. Und wenn ich morgens aufstehe, komme ich mir wie meine eigene Oma vor. Ich mache dann einige Dehn- und Streckübungen und dann geht es besser. Komischerweise geht es mir jetzt so richtig gut, weil ich innerhalb eines Jahres zum 2. Mal wieder meine Regel gekriegt habe. Ich könnte Welten bewegen. Vorher war das immer umgekehrt. Nu denkt nicht, ich hätte eine an der Pfanne!! :) Dafür habe ich keine Hitzewallungen mehr (wielange?).
Vielleicht sollte ich auch mal auf Vitamin B zurückgreifen. Magnesium nehme ich auch in Intervallen. Ich mag auch nicht einfach nur ständig Zeug schlucken, sondern hoffe, dass ich mental auch irgendwie das richtig eingeordnet kriege.
Vielleicht vermisst man ja die Vibration in einer anderen Weise, und dann soll das der Ersatz sein :) ?
Ich hör schon auf!!

Liebe Grüße
Rickchen

Avatar
Beitrag melden
30.05.2006, 18:50 Uhr
Antwort

Hi Rickchen, u. Polly...

grins :-) so ne Vibration vermisse ich aber nciht! Ehrlich! Dieses innere Vibrieren ist ätzend, jawoll.

Aber Rickchen u. Polly, euch vermisse ich noch im Chat. Wäre schön euch beide im BF auch mal life zu treffen. Vielleicht habt ihr mal Lust und Muse dazu!


Wir anderen erwarten euch dort mit, ja was gibt es denn dort?? Eigentlich nur Bier und Sekt oder sowas...bis jetzt zumindest.

Tschüsssi bis bald
Joy

Avatar
Beitrag melden
30.05.2006, 18:51 Uhr
Antwort

Hallo Jaska,

ich hab das auch grad wieder - dieses Vibrieren :-( , hab auch keinen Schimmer, wie´s wieder weggeht?? Bei mir äußert sich das mehr vom Bauch beim Sitzen oder von den Beinen, Oberkörper beim Liegen. Ach überall.....

Macht mich richtig kribbelig......Ob das Wetter dran schuld ist?? Kalt ist es auch!

Ich hoffe, es gibt noch weitere Tipps für uns.

Liebe Grüße
Joy

Avatar
Beitrag melden
30.05.2006, 18:52 Uhr
Antwort

Hey, das war doch ich......joy

Avatar
Beitrag melden
04.07.2006, 06:12 Uhr
Antwort

Hallo an alle,

auch ich habe dieses vibrieren vom Magen bis hinauf zum Hals fast jede Nacht und es ist mehr als unangenehm. Es fängt immer so 30 Minuten nach dem ich im Bett liege, an. Mein Hausarzt kann sich nicht vorstellen was das ist. Da ich auch sehr unter Hitzewallungen leide und die Temperaturen im Moment sowieso sehr schweißtreibend sind, nehme ich seit
4 Wochen Neukönigsförder Mineraltabletten und das Vibrieren ist seither vollkommen weg.

LG Luna

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.