Avatar

Ich muss mal wieder jammern

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

25.01.2023 | 19:57 Uhr

Hallo ihr Lieben,

jeden Tag bald was Neues. Seit gestern ist mir ganz komisch im Magen, leichte Übelkeit und immer wieder ein Zwicken im Bauch. Habe so viele Beschwerden und jetzt auch noch Übelkeit und weiche Beine. Kann das auch eine Auswirkungen der WJ sein? Ich galzb langsam nimmer dran, dass das alles WJ Beschwerden sind. 

Manchmal alles zum verzweifeln. 

LG Geli 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

3
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
26.01.2023, 09:15 Uhr
Antwort

Hallo Geli

ich kann dich so gut verstehen. Hatte auch gerade hier geschrieben Thema Magenschleimhautentzündung. Es ist immer noch nicht ganz ausgestanden. Wärmflasche, Rollkur alles schon versucht. Verdauung ist auch nicht so, allerdings esse ich im Moment auch sehr vorsichtig. Ich denke wenn nicht richtig was rein kommt, kommt auch nicht richtig was raus???

Ich war jetzt noch mal beim Doc und der hat massive Gasblasen im Darm festgestellt (Ultraschall). Die drücken dermaßen doll......

Heute morgen habe ich mir Lefax und Anis/Fencheltee aus der Apotheke geholt.Die Apothekerin meinte auch das viel Luft im Bauch sehr weh tun kann. Ich hoffe das es damit besser wird. 

Es ist kaum zu glauben, wie du schreibst, das es alles mit den WS zusammen hängen soll.

Ich hoffe das es dir auch bald wieder besser geht.

Alles Gute 

Lilavendel

Beitrag melden
26.01.2023, 09:55 Uhr
Kommentar

Hallo, mir geht's genau so. Habe massenweise Luft im Magen und in den Därmen. War bis gestern eine Woche krankgeschrieben deswegen. Ich versuche kleine Mahlzeiten zu essen und gut zu kauen.

Zitat:

Hallo Geli

ich kann dich so gut verstehen. Hatte auch gerade hier geschrieben Thema Magenschleimhautentzündung. Es ist immer noch nicht ganz ausgestanden. Wärmflasche, Rollkur alles schon versucht. Verdauung ist auch nicht so, allerdings esse ich im Moment auch sehr vorsichtig. Ich denke wenn nicht richtig was rein kommt, kommt auch nicht richtig was raus???

Ich war jetzt noch mal beim Doc und der hat massive Gasblasen im Darm festgestellt (Ultraschall). Die drücken dermaßen doll......

Heute morgen habe ich mir Lefax und Anis/Fencheltee aus der Apotheke geholt.Die Apothekerin meinte auch das viel Luft im Bauch sehr weh tun kann. Ich hoffe das es damit besser wird. 

Es ist kaum zu glauben, wie du schreibst, das es alles mit den WS zusammen hängen soll.

Ich hoffe das es dir auch bald wieder besser geht.

Alles Gute 

Lilavendel

 

Auch Reden beim Essen erspar ich mir. Ich nehme täglich Flohsamenschalen in Wasser aufgelöst morgens und abends zu mir. 
die Verdauung hat ganz sicher mit den Wechseljahren zu tun. Immer kommt was Neues hinzu. Das nervt gewaltig!

Habt einen schönen und beschwerdefreien Tag,

Ufi

 

Beitrag melden
26.01.2023, 09:57 Uhr
Kommentar

Huch, irgendwie hat sich mein Text geteilt, sorry

Beitrag melden
26.01.2023, 10:55 Uhr
Kommentar

Lieben Dank, auch dir baldige Besserung 

Avatar
Beitrag melden
26.01.2023, 09:59 Uhr
Antwort

Hallo Ufi

hast du auch durch diese "Blähungen" Ausstrahlungsschmerz? z. B.  in den Rücken und Rippen gehabt?

LG Lilavendel

Avatar
Beitrag melden
26.01.2023, 10:14 Uhr
Antwort

Ja, hatte ich und habe es noch ab und zu. Genau unter den Rippen und im mittleren Rücken. Die Schmerzen im Rücken würde ich als brennend beschreiben. Eigenartig ist das...ansonsten hilft mir abends ein Heizkissen auf dem Bauch.

Heizkissen auf dem Bauch.

L. G. Ufi

Avatar
Beitrag melden
26.01.2023, 10:35 Uhr
Antwort

Ja, genau da sitzt es bei mir auch. Zur Zeit vorne  und rechte Seite unter den Rippen und im mittleren Rücken. Aber nicht dauernd es ist mal wie weggeblasen und dann plötzliche wieder da und ich finde bei Bewegung deutlich mehr.

Heizkissen kann ich auch ein Lied von singen, ist schon fast angewachsen bei mir. Ohne geht garnicht, danke für die Erfindung.

LG Lilavendel

Beitrag melden
26.01.2023, 10:57 Uhr
Kommentar

muss noch einen Nachsatz machen

Fühlt sich an als wenn da was klemmt.

Avatar
Beitrag melden
26.01.2023, 10:57 Uhr
Antwort

Danke alles für die Rückmeldung. 

Wünsche euch einen schönen Tag hoffentlich beschwerdefrei

 

LG Geli 

Avatar
Beitrag melden
26.01.2023, 14:05 Uhr
Antwort

Hallo Geli

Ja das kenne ich leider auch. Seit heute morgen wieder mit Übelkeit zu kämpfen. Wie aus dem Nichts. Hab normal gefrühstückt und dann kurze Zeit später ging es los. Normalerweise kenne ich das paar Tage bevor meine Periode kommt. Diesmal währenddessen. Habe sie auch dieses Mal schon nach 14 Tagen wieder bekommen. Das wechselt momentan echt immer mehr. Von 59 Tagen bis 14 Tage. Ich habe auch immer so einen blähbauch und dieses Zwicken wie hier viele beschrieben haben, habe ich auch immer. Es nervt alles nur noch. Und ich bin ja erst am Anfang. Hoffe echt das wird besser und nicht schlimmer wenn denn die Periode mal ganz ausbleibt. Naja. Paar Jahre habe ich noch. Bin ja erst "47". 

Liebe Grüße Sonja 

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.