Avatar

Heftiger Schwindel

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

22.01.2023 | 20:00 Uhr

Hallo liebe Mitleidenen, ich lese hier schon eine Weile mit und möchte jetzt auch eine Frage stellen. Ich bin 59 Jahre alt und mittlerweile seit 10! Jahren im Wechsel. Im Moment ist der Schwindel mein größter Feind und auch die Luft im Darm die nicht entweichen will. Hitzewellen,vor allem in der Nacht, nehmen auch wieder zu. Nun zu meiner Frage: hat hier vielleicht jemand Erfahrung mit Klimaktoplant? Ich habe schon alles mögliche versucht, aber nichts hat wirklich geholfen. Ich bedanke mich schon mal im voraus.

LG Andrea 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

3
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
22.01.2023, 20:14 Uhr
Antwort

Hallöle,

Klimaktoplant habe ich auch genommen... wie soviele Medikamente, aber es hat nur am Anfang geholfen, kann man vergessen

LGS5

Beitrag melden
22.01.2023, 21:53 Uhr
Kommentar

Hallo, das hört sich ja nicht so gut an. Verzweifelt so langsam, kann im Moment noch nicht einmal mehr Auto fahren. Ich weiß nicht, wie lange ich das noch aushalte.

LG Andrea 

Avatar
Beitrag melden
23.01.2023, 09:50 Uhr
Antwort

Guten Morgen, das kenne ich sehr gut. Bin 60 und habe auch schon so vieles ausprobiert. Mein Fa ist sehr geduldig, aber was mir etwas geholfen hat, war Yams Creme. Mit deinem Schwindel würde ich mal zum Orthopäden gehen, bei mir war auch die HWS schuld. Manuelle Theraphie hilft. Das mit der Luft im Darm kenne ich auch zu gut. Probiere mal die Kapseln Lefax intensiv und Wärmflasche auf den Bauch. Viel Luft ist auch im Darm, wenn du mit dem Magen Probleme hast. Achte mal darauf, wann der Druck im Bauch aufbaut. Gleich nach dem Essen? Dann einfach mal vor dem Essen Bittertropfen oder iberogast nehmen. was ich bemerkte, dass ich auf Laktose reagiere, einfach aufpassen und umstellen auf Hafermilch, oder du machst mal einen Test. 

viel Glück 

wackele

 

Beitrag melden
23.01.2023, 14:39 Uhr
Kommentar

Hallo, danke für deine Vorschläge. Beim Orthopäden war ich schon, hat nichts festgestellt. Bittertropfen und Iberogast haben auch nicht wirklich geholfen. Hafermilch trinke ich jetzt schon über 1 Jahr, Laktose habe ich auch schon testen lassen, alles in Ordnung. War auch mal wieder beim HNO, oB. Habe jetzt einen Termin bei der Endokrinologin. Komme mir so langsam wie eine 80 jährige vor.

LG

Andrea

Beitrag melden
24.01.2023, 09:39 Uhr
Kommentar

Guten Morgen,

zur Luft im Darm kann ich sagen, daß ich auf Haferflocken und Hafermilch auch so reagiere. Leider vertrage ich die gar nicht mehr.

Vielleicht mal die Haferprodukte weglassen.

Ich habe im Wechsel erst Bluthochdruck bekommen. Wie sieht es da aus bei Dir? Nimmst Du Blutdrucksenker? Die sind ja häufig der Grund für den Schwindel. Wenn ja Dosierung oder Medikament ändern.

LG

Beitrag melden
24.01.2023, 16:06 Uhr
Kommentar

Hallo, ich nehme nur Schilddrüsentabletten. Bin aber gut eingestellt. Mein lieber Blutdruck ist auch sehr gut. Mit den Haferprodukten kann ich ja mal probieren.

Lg

 

 

Avatar
Beitrag melden
23.01.2023, 17:32 Uhr
Antwort

Hallo Andrealein,

ich heiße auch Andrea. Liebe Namensschwester, ich hoffe du trinkst nicht zu viel aufeinmal. Das war nämlich bei mir der langjährige Schwindel. Da ist der Natriumspiegel immer etwas nach unten gerutscht. Der Körper ist wohl ohne unsere Hormone doch sehr empfindlich. Ich wusste auch nicht das man zu viel trinken kann. 

Liebe Grüsse Andrea

Avatar
Beitrag melden
23.01.2023, 18:03 Uhr
Antwort

Hallo Andrea, also ich quäle mich schon damit 2 Liter am Tag zu trinken. Ich hatte eigentlich 4 Jahre fast keinen Schwindel mehr und jetzt kommt die geballte Ladung.

LG

Andrea 

Beitrag melden
23.01.2023, 18:28 Uhr
Kommentar

Ah ok. Nimmst du denn irgendwelche Medikamente? Da sind die Nebenwirkungen sehr oft Schwindel. Oder denkst du es ist nochmal ein hormoneller Schub?

Beitrag melden
23.01.2023, 18:44 Uhr
Kommentar

Ich nehme nur Schilddrüsentabletten und diese schon sehr lange. Ich habe ja am Freitag einen Termin zur Blutabnahme bei meiner Endokrinologin, da werden ja auch die Hormone untersucht.

 

Avatar
Beitrag melden
23.01.2023, 18:22 Uhr
Antwort

Guten Abend, 

was hast du denn für einen Schwindel

Eher einen Schwankschwindel ? oder Drehschwindel?

Oder kommt er wenn du deinen Kopf bewegst ?

Ich frage halt nach, weil ich sehr lange unter einen Lagerungsschwindel  gelitten habe ! sowie einen Angstschwindel, 

Da konnte mir der HNO Arzt helfen, sowie bestimmte Übungen. 

Der Angstschwindel konnte meine Therapeutin therapieren,

Alles andere wurde beim Neurologen abgeklärt,

Hast du es abklären lassen ? 

LG Tina 

Beitrag melden
23.01.2023, 18:47 Uhr
Kommentar

Hallo Tina,

ist eher ein Schwankschwindel, HNO hat nichts feststellen können. Beim Neurologen habe ich am 07.02 einen Termin.

LG Andrea

Beitrag melden
24.01.2023, 12:12 Uhr
Kommentar

Liebe Andrea 

ich drücke dir die Daumen!

der Schwank Schwindel war bei mir psychisch bedingt !

dann hilft eine Therapie '

viel Glück ! 

Beitrag melden
24.01.2023, 16:12 Uhr
Kommentar

Hallo, das habe ich schon gemacht, hat mir aber gar nichts gebracht. Erst eine TCM Therapie hat mir geholfen, fange Montag wieder damit an. Hatte ja 4 Jahre keinen mehr, jetzt dafür um so schlimmer.

Beitrag melden
24.01.2023, 16:12 Uhr
Kommentar

LG Andrea 

Avatar
Beitrag melden
24.01.2023, 11:03 Uhr
Antwort

Hallo Andrea,

vielleicht verträgst du keine Fructose. Die Lactose steht damit auch in Verbindung. Meistens ergibt der Atemtest nichts, es wird trotzdem nur zum ganz kleinen Teil im Darm verarbeitet.  Blähungen und Schwindel gehören immer zu den genannten Symptomen. Google das mal, ich habe das nämlich auch. Und ausprobieren, habe das dann gemacht. Alle Zuckerarten weglassen und Lactose. Fällt nur die erste Woche schwer. Alles, auch Obst, Trockenfrüchte, Haushaltszucker sowieso. Und Lactose weglassen. Joghurt, Ouark usw. weglassen. Alle Käsesorten die 3 Monate gereift sind kannst du essen. Butter auch. Da ist kaum was drin. Wenn ich das jetzt so schreibe muss ich es selber wieder stärker einschränken. Vielleicht hängen meine Beschwerden auch damit zusammen.

Liebe Grüße Andrea

Avatar
Beitrag melden
24.01.2023, 16:09 Uhr
Antwort

Hallo Andrea, das kann ich ja mal probieren. Danke.

LG Andrea 

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.