Avatar

Haare

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

21.06.2022 | 18:17 Uhr

Hallo!

Bin 55 Jahre und verliere seit geraumer Zeit Haare. Wenn ich z.B. die Haare gewaschen und gefönt habe, die Haare bündel und dann mit der anderen hand ganz locker durchgehe, habe ich neuerdings immer ein kleines Büschel (ca. 30 Haare) in der Hand. Das geht dann 3-4 mal so. Hatte das vorher nie. Noch sieht man keine Lücken oder sowas.

Hängt das mit den Hormonen zusammen? 

LG

Kröte4

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

2
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
22.06.2022, 07:58 Uhr
Antwort

Das kenne ich leider auch...phasenweise sind es sogar beängstigend viele Haare. Seit einiger Zeit stelle ich aber auch fest, dass sie langsam wieder nachwachsen..leider werden sie aber auch dünner.

Man hat ja ohnehin immer so Phasen im Frühjahr und im Herbst. Aber diesen massiven Verlust habe ich auch festgestellt und war anfangs echt besorgt. Eine Freundin von mir (Friseurmeisterin) hat mir das dann bestätigt, dass viele Frauen in den WJ damit zu kämpfen haben.

Hoffe, ich konnte Helfen, auch, wenn es nicht wirklich gute Nachrichten sind.

 

GlG Knallmurmel:GIRL 039:

Avatar
Beitrag melden
22.06.2022, 08:34 Uhr
Antwort

Ja, das kenne ich auch. Es ist bei mit phasenweise auch ganz schlimm. So wie Du schreibst, büschelweise habe ich dann beim kämmen Haare in der Hand. Am Anfang hat mich das echt geschockt, aber es hat sich von alleine wieder gelegt, jetzt ist der Haarausfall wieder "normal", evtl. bis zur nächsten Ausfall - Phase. Auf jeden Fall empfand ich das sehr belastend. 

LG Jamila

Avatar
Beitrag melden
23.06.2022, 10:03 Uhr
Antwort

Hallo,ich hatte auch so schlimmen Haarausfall. Ich hatte so starken Eisenmangel.Es gibt einen Eisenspeicherwert,der Ferritinwert.Der war bei mir total leer,durch die starken Monatsblutungen. Ich habe mir bei einem Eisenarzt (es gibt einige in Deutschland,sind in der Schweiz ausgebildet) niedrig dosierte Eiseninfusionen ,Fermed 200 ,geben lassen. Der Ferritinwert ist jetzt bei 150. Das war letztes Jahr im September. Der Haarausfall ist komplett weggegangen.

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.