Avatar

Gewicht Zunahme und Stiche im Unterleib nach Hysterektomie

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

13.11.2022 | 19:59 Uhr

Guten Abend meine Damen.

Hab eine Frage. Erst Mal zu mir. Hab vor 11 Monate Gebärmutter Entfernung gehabt. Erstes halbes Jahr war alles gut. Jetzt merke ich das ich öfter Stiche im Unterleib habe und an Gewicht zugenommen habe. Esse genau so und sogar Versuche ab 18 Uhr bis 9 Uhr nichts zu essen. 

Hab auch oft aufgeblähten Bauch. Beim gyn war ich im Juli da war alles gut. 

Wie sind eure Erfahrungen mit der Hysterektomie.?

Nehme seit Januar auch BIH. Momentan hab an der Dosis geändert.

Hab auch aktuellen Test. Das ist aber glaube ich nicht das Problem. 

Wollte mich austauschen mit Damen nach der OP. Wie sind eure Erfahrungen.?

Vielen Dank für die Antwort...:KISSING:

 

LG Elena 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
14.11.2022, 13:09 Uhr
Antwort

hallo elena,

bei mir wurde 2011 die gebärmutter entfernt und ein paar monate später bekam ich probleme mit der blase, hatte das gefühl das der unterleib nach unten gerutscht ist ( blöd ausgedrückt) sorry. zugenommen hab ich auch ganz ordentlich und konnte nichts dagegen tun. hab auf vollkorn umgestellt, fettarm sowieso usw.

blähbauch kenne ich auch  zu gut nur kann dir da kein arzt wirklich weiter helfen. am ende hat mir eine komplett andere erährung geholfen und damit hab ich auch JETZT 15 kilo abgenommen. ich hab wirklich keinen blähbauch mehr ud bin tatsächlich rund um zufrieden mit dem wie es jetzt ist und hab wirklich sehr viel ohne erfolg probiert.

LG Elke

 

Avatar
Beitrag melden
14.11.2022, 13:37 Uhr
Antwort

Hallo Leidensgenossin, 

mir wurde 2013 die Gebärmutter entfernt. Innerhalb von drei Monaten habe ich 20 kg zugenommen , ohne etwas geändert zu haben. Seit 9 Jahren versuche ich das loszuwerden. Geht raus und runter , aif

15 kg Klebe ich auch noch fest. 

ziehen im Unterleib. Wird mir mir Verwachsungen erklärt. Schön ist das leider nicht. :HEADSHOT:

lieben Gruß 

Beate 

Avatar
Beitrag melden
14.11.2022, 16:53 Uhr
Antwort

Vielen Dank für eure Antworten. Welche Ernährung hast du jetzt? Mache momentan einfach kein Zucker und ab 17 Uhr nichts essen. 

LG Elena 

Avatar
Beitrag melden
14.11.2022, 18:13 Uhr
Antwort

Low carb mach ich aber nicht zu 100%

ich hab für mich rausgefunden was mich lange satt macht und dabei auch abnehme bzw dann auch mein gewicht halten kann.  wenn es dich interessiert kannst du dich ja gern mal schlau machen. mir hat es wirklich geholfen und ich war ein hoffnungsloser fall das kannst du glauben. 

LG und viel glück Elke

Avatar
Beitrag melden
15.11.2022, 13:07 Uhr
Antwort

OK.. danke für die Antwort. Bei mir hat es mit dem ganzen halbes Jahr nach OP angefangen. Davor war alles top. Mache momentan Intervallfasten 16-8. Mal sehen. Etwas Körper entlasten und hab schon weniger Probleme mit Blähungen

LG Helena 

Avatar
Beitrag melden
16.11.2022, 08:19 Uhr
Antwort

hallo Helena, denk aber unbedingt an den beckenboden ;) das ist wirklich wichtig nach einer GM entfernung.

LG

Beitrag melden
16.11.2022, 09:38 Uhr
Kommentar

Ja das hab ich jetzt gemerkt. Hab öfter schmerzen im Becken und  Beckenboden. Versuche das jetzt auch zu machen. Wie oft machst du Beckenboden Training? 

Beitrag melden
17.11.2022, 19:14 Uhr
Kommentar

Hallo, ich mach das meist morgens im Bett noch oder wann immer es passt beim sitzen wo auch immer gerade ich bin. oder eben auch beim stehen in schlange zum einkaufen. man sieht es ja auch nicht, kann es unbemerkt tun.

LG Elke

Avatar
Beitrag melden
17.11.2022, 16:15 Uhr
Antwort

Ich habe meine Gebärmutter vor 15 Jahren verloren. Ich hatte gar keine Gewichtszunahme bis heute nicht. Im ersten Jahr nach der OP hatte ich dann auch eine zeitlang Bauchschmerzen.  Eine Darmspiegelung hatte dann Verengungen am Darm gezeigt.  Vermutlich Verwachsungen.  Die Schmerzen waren irgendwann wieder weg und sind auch nicht mehr aufgetaucht.  Viele Grüße 

Beitrag melden
17.11.2022, 21:34 Uhr
Kommentar

Danke für deine Erfahrungen. Sind alle für mich sehr wichtig. LG Elena 

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.