Avatar

Geruchsveränderung

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

27.09.2005 | 07:36 Uhr

Ich bin 45 und stelle z.Z. einige Veränderungen bei mir fest. Was mir am meisten zu schaffen macht, ist dass sich mein Scheidengeruch dahingehend verändert hat, dass es nach faulem Ei riecht. Bekam vom FA Vagi C, das hat aber auch nichts gebracht. Wer hat ähnliche Erfahrungen und kann mir einen Tipp geben.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
27.09.2005, 09:58 Uhr
Antwort

IIIIIIIIIIIgitt!

Avatar
Beitrag melden
27.09.2005, 10:09 Uhr
Antwort

Danke für deinen guten Ratschlag!!!!!

Avatar
Beitrag melden
27.09.2005, 10:09 Uhr
Antwort

net!a...! ich wünsch dir was!

Im moment hab ich so was nicht
hatte früher ausflus
und je mehr ich machte ;waschen
spühlen,slipeinlage,deo,spezial tampo v.arzt, des so schlimmer wurde es
habe dann alles weggelassen (auser waschen mit wasser) dann hats aufgehört

Avatar
Beitrag melden
27.09.2005, 10:13 Uhr
Antwort

Hallo Irmi!
Hab ich auch schon gemacht, aber leider hat es nichts genützt. Gehst du schon auf die Wechseljahre zu, könnte es da einen Zusammenhang geben?

LG Stinki

Avatar
Beitrag melden
27.09.2005, 10:23 Uhr
Antwort

seit anfang jahr habe ich störungen,
dachte entweder bin ich schwanger oder komme in die wechseljahre
alle mit denen über das sprach sagten das sei zu früh, zum glück fand ich dieses forum das hat mich beruigt das ich nicht aleine bin mit meinen störungen. bin 42. nun schaue ich was da noch alles kommt,habe leider keine mutti mehr die ich fragen kann,
da schau ich hier rein wenn ich ein neues symptom habe , sälü

Avatar
Beitrag melden
27.09.2005, 10:37 Uhr
Antwort

Mit meiner Regel habe ich noch keine Probleme, habe lediglich öfter mal Kopfschmerzen und meine Haare werden in letzter Zeit total dünn....und eben dieser blöde Geruch. Hab übrigens auch keine Mutti oder Tante die ich fragen könnte.
LG

Avatar
Beitrag melden
27.09.2005, 10:41 Uhr
Antwort

Hallo
Komischen Nicknamen hast ausgesucht.
*lach*
Zu deinen Problem zu sagenm,vielleicht ist deine Scheidenflora gestört.
Hat man öfter schon mal gehört hat mit ungleichmässigen Hornonspiegel zu tun.
Da tut ein Tampon mit Naturjoguhrt über Nacht gute Dienste.

Verkehrt kannst damit nicht machen.
Lieber Gruß Karina

Avatar
Beitrag melden
27.09.2005, 12:45 Uhr
Antwort

Hallo,

ich habe vor ca. einem Jahr bemerkt, daß der Geruch sich geändert hat, ein bißchen stärker geworden ist. Aber nicht so schlimm, wie du es beschreibst. Der PH-Wert der Scheide verändert sich in den Wechseljahren von vorher 4-5 auf nachher 6-7. Wahrscheinlich ist das der Grund, warum sich der Geruch in der Phase der Umstellung verändert.
Ich benutze zum Waschen immer noch ein saures Mittel(Sagella 3,5), daß ich sehr gut vertrage. Dieses Mittel gibt es auch mit dem PH-Wert 7,0, für die Zeit während und nach den WJ.
Unter www.sagella.de kann man sich auch Proben bestellen. Ich bin damals durch meine FÄ darauf gekommen.

Liebe Grüße
Meggy

Avatar
Beitrag melden
27.09.2005, 12:53 Uhr
Antwort

Hallo Karina!
Ganz lieben Dank für deinen Ratschlag.
Ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren.

Hallo Meggi! Auch dir herzlichen Dank. Ich freue mich echt über jeden guten Rat und schau mir auch gleich mal die Internetseite an.
GlG Stinki

P.S. der Nick passt doch zu meinem Problem *g*

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.