Avatar

Eigenartig depressives Gefühl

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

10.01.2022 | 17:14 Uhr

Hallo ihr,

kennt ihr eigentlich auch dieses Gefühl, dass ihr ununterbrochen heulen möchtet, ohne dass ihr traurig oder depressiv seid. Einfach so, wie so ein Druck im Körper?

Manchmal denke ich, das Gefühl sitzt im Bauch oder im Rücken. Im Ansatz kenne ich es vom PMS, kurz vor der Periode hatte ich oft ein ähnliches Gefühl, auch als wenn ich schwer krank wäre oder so, ohne genauer sagen zu können, was mir fehlt. Meist ist es mit der Periode verschwunden.

Da ich im Moment aber keine Blutungen habe, ist es schwer den Zyklus einzuschätzen und das Gefühl ist jetzt auch schon seit einigen Wochen (ca 4 - 6 Wochen) mehr oder weniger täglich da. Wie bei der Übelkeit ist es meist morgens/tagsüber schlimmer, als abends - Ausnahmen bestätigen die Regel. 

 

Danke für eure Antworten

Lena

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
10.01.2022, 18:21 Uhr
Antwort

Hallo liebe Lena, 

Genau so geht es mir seid 3 Wochen. Ich bin 57 und habe meine letzte Regel vor 6 Jahren gehabt. Und es gab schon gute Phasen, wo ich dachte das schlimmste ist durch. Aber zur Zeit wieder voll depressive Phase, ziehen im unterbauch, wie so dauer pms, herzstolpern und verspannte Muskeln. Und da ich im Moment zu Hause bin, habe ich natürlich viel Zeit, mich da reinzusteigern:-|

Hoffe nur, daß es bald besser wird, ich denke auch, daß diese ganze Situation mit corona seins dazu beiträgt. Also lass uns durchhalten und das Beste draus machen. 

Liebe Grüße Jutta 

Beitrag melden
10.01.2022, 19:51 Uhr
Kommentar

Ja, Corona macht es sicherlich nicht besser. Immerhin ist es gut zu hören, dass andere das auch kennen. 

Aber wirklich Mut macht mir deine Antwort nicht wirklich, wenn du schon so viele Jahre ohne Blutung bist und dich trotzdem noch mit Beschwerden rum quälen musst. Das tut mir echt leid für dich. 

Hört das echt nicht mehr auf?  :-(

 

 

Avatar
Beitrag melden
10.01.2022, 19:36 Uhr
Antwort

Hallo Lena,

ich hatte nach 1,5 Jahren mit ausbleiben der Periode auch von 0 auf 100 Panickattacken, Angst, Unruhe usw, alle 34 Symptome, da war auch heulen dabei, einfach so ohne Grund und das ständig und überall, kaum war ich beim Arzt fing ich an zu heulen, ich war beim telefonieren mit Eltern...ich habe geheult usw, usw. Mit AD ist es besser geworden.

LG s5

 

Beitrag melden
10.01.2022, 19:54 Uhr
Kommentar

Bei mir kommt es in Wellen. Mal ist es einen Tag ganz schlimm, dann gar nicht, manchmal nur ein paar Stunden. Abends ist es meistens Ok. 

Ich bin aber auch gar nicht traurig oder lustlos, es fühlt sich an, als würde das Gefühl gar nicht zu mir gehören, wenn das verständlich ist.

Alles echt seltsam zur Zeit. 

Avatar
Beitrag melden
10.01.2022, 20:49 Uhr
Antwort

Das kenne auch ich. Bei mir kommt es meistens gegen Abend. Stärker wenn ich es im Geschäft sehr streng hatte, aber genauso wenn ich frei habe. Unwohl sein, trocken Hals als ob ich krank werde und dann eben die Psych, könnte wegen allem heulen, obwohl ich echt ein positiver Mwnsch bin. Kann das nur schwer beinflussen. Am besten ich gehe dann recht früh ins Bet. Schlafen geht zum Glück im Moment recht gut. Es ist einwenig tröstlich das man mit diesen Dingen nicht alleine ist, sonst fühlt man sich doch noch als Hypochonder 

Beitrag melden
10.01.2022, 21:04 Uhr
Kommentar

Ja, den trockenen Hals kenne ich auch. Und das Gefühl, als würde ich eine Grippe bekommen. 

Das Schlimme ist ja, dass man nicht weiß, was es ist. Diese Hilflosigkeit und das Ausgeliefert sein, finde ich sehr schlimm. 

Beitrag melden
10.01.2022, 21:30 Uhr
Kommentar

Ja genau und machmal habe ich auch das Gefühl das man nicht ernst genommen wird mit den Symptom. 

Avatar
Beitrag melden
11.01.2022, 17:12 Uhr
Antwort

Ja, kenne das auch.

kann bei der kleinsten Kleinigkeiten in Tränen ausbrechen, was ich früher und bei anderen immer total doof fand und nicht verstanden hab.

Ich trauere um alles, was in der Vergangenheit war und dass es nie wieder so sein wird. Werde alt, keiner mag mich, bin grau und schrumplig.

hört sich jetzt wo ich das schreibe, fast lustig an, ist es aber nicht.
Fühle mich dann mega schlapp und bedauere mich selber.

Aber es gibt dann auch wieder gute Momente, gottseidank.

und auch so Nachrichten über Menschenm die ich gar nicht kenne, denen aber was schlimmes passiert oder auch manchmal was Gutes, da könnt ich heulen, als ob es um mich selber geht.

mann....mann.... die WJ machen was mit uns

Beitrag melden
11.01.2022, 17:50 Uhr
Kommentar

Mir geht das auch so. Bei mir hat das nach dem 50. Geburtstag angefangen, da wurde mir irgendwie mein Alter bewusst. Vorher habe ich nie darüber nachgedacht. Körperlich geht es mir gut aber die Psyche. Hatte dann auch mit Traurigkeit und Ängsten zu kämpfen. Ich habe dann mit einer HET begonnen. Die hilft mir ganz gut. Trotzdem bin ich manchmal noch traurig und wünsche mir, wenigsten nochmal 10 Jahre zuzsätzlich zu bekommen. Hört sich wahrscheinlich ziemlich seltsam an. Ich versuche mir, positive Beispiele zu suchen, Frauen, die in meinem Alter sind und noch voll im Leben stehen. Das hilft mir irgendwie.

Beitrag melden
11.01.2022, 18:18 Uhr
Kommentar

Bei mir auch. Eigenartig, wo der Euro so hochgehalten ist in der Türkei und der Wert der lire runtergehen, konnte ich mir das nicht anschauen und anhören.komisch ge.aber wahr, da gingen die Preise auch hoch und das hat mich beschäftigt weil das Einkaufen sehr schwer bzgl der Finanzen. So hatte mir das nicht so gerührt gehabt... lady gaga du bist meinem.alter glaub ich...bin 46

Beitrag melden
11.01.2022, 18:19 Uhr
Kommentar

Sorry sollte LadyGrey heissen. Klar. Ich hatte den anderen Namen

Beitrag melden
11.01.2022, 18:29 Uhr
Kommentar

Bei mir ist es nur so, wenn es mir auch körperlich schlecht geht. Geht es mir besser, ist auch das Gefühl weg. 

Auch bin ich gar nicht so sehr in Trauer, eher macht es mich sauer, dass es mir nicht gut geht und ich nicht weiß warum. Das ist das, was mich am meisten nervt. Dass man es nicht einschätzen oder irgendwas planen kann.

Aber es stimmt, die WJ können weg. Den Mist kann sich echt nur ein Mann ausgedacht haben. 

Beitrag melden
11.01.2022, 18:35 Uhr
Kommentar

Verstehe. Ja  das ist wahr man weiss nicht weshalb. Auch wenn man unruhig ist oder , nervös was auch immer keine Ahnung weshalb. Nicht einfach

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.