Avatar

Brustschmerzen vor bzw. während Periode

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

06.12.2005 | 08:30 Uhr

Hallo an alle,
gelegentlich habe ich vor meiner Periode Brustschmerzen, mal mehr mal weniger schlimm. Ich nehme gegen diese Beschwerden ein homöopathisches Mittel, das jetzt langsam nachlässt. Meine Frage ist aber: dieses Mal hatte ich z.B. gestern, es war der 2. Tag der Periode sehr starke Schmerzen in der Brust, nicht andauernd, sondern sporadisch, immer wieder so ein Stechen.
Können Sie mir das erklären, warum das Stechen kommt und geht, hat mich ganz verrückt gemacht, da die Brustschmerzen in der Regel, wenn ich meine Periode bekomme, wieder aufhören. Wer kennt dies auch ?

Liebe Grüsse Elfriede

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
06.12.2005, 09:16 Uhr
Antwort

Hallo Elfriede,auch ich kenne das mit den Schmerzen in der Brust.Habe letzte Woche nach dreimonatiger Pause wieder meine Mens bekommen und eine Woche vorher fing es an mit schmerzen in der Brust.Sie haben jetzt aufgehört nach der Periode.Mach dich nicht verrückt deswegen.Lg. Gudrun

Avatar
Beitrag melden
06.12.2005, 09:48 Uhr
Antwort

hallo elfriede

welches homöopathische mittel nimmst du denn?

ich hatte gute erfolge mit antimast-selz- tropfen. einige monate lang habe ich sie regelmässig genommen, inzwischen brauche ich sie fast gar nicht mehr.
liebe grüsse, schnecke

Avatar
Beitrag melden
06.12.2005, 10:10 Uhr
Antwort

Hallo Schnecke,
es ist Sepia in Tropfenform, aber wie gesagt, die Wirkung lässt langsam nach, habe noch vor Weihnachten einen Termin bei meinem Heilpraktiker und hoffe, dass er wieder alles in den Griff bekommt.

LG Elfriede

Avatar
Beitrag melden
06.12.2005, 11:03 Uhr
Antwort

Hallo Elfriede,

Mönchspfeffer kannst du auch einnehmen.

LG
Daniela

Avatar
Beitrag melden
06.12.2005, 11:07 Uhr
Antwort

Hallo Daniela,
wenn man in homöopathischer Behandlung ist, sollte man nicht gerade so alles einnehmen, wenn doch, dann nur mit Rücksprache des Heilpraktikers.

LG Elfried

Avatar
Beitrag melden
06.12.2005, 11:30 Uhr
Antwort

hallo Elfriede,

ja, da hast du Recht.

Aber durch Mönchspfeffer erspart man sich, wenn es nur um Brustspannen geht, vielleicht die Kosten für den Heilpraktiker.

LG
Daniela

Avatar
Beitrag melden
06.12.2005, 11:40 Uhr
Antwort

Hallo Daniela,

weisst Du, ich habe noch andere Probleme:
Übelkeit, Schwindel, Nachtschweiss, Ängste, Ängste und nochmal Ängste vor Krankheiten.

LG Elfriede

Avatar
Beitrag melden
06.12.2005, 11:52 Uhr
Antwort

Hallo Elfriede,

die Sache mit den Ängsten kenne ich gut.
Konnten dir dabei auch homöopathische Mittel helfen?
Ich versuche es im Augenblick mit Bachblüten. Bemerke aber noch keine großartige Besserung.
Wenn ich die Ängste loswerden könnte, würde das glaube ich die Lebensqualität schon ernorm steigern.

Liebe Grüße
Meggy

Avatar
Beitrag melden
06.12.2005, 11:58 Uhr
Antwort

Hallo Elfriede,
Brustschmerzen vor und während der Mens habe ich auch. Ich habe auch schon Mamo machen lassen (in diesem Fall zahlt es die KK) ohne Befund. Meine FÄ meint das ist in den WJ sehr oft der Fall.
Ich bekomme meine Mens nur noch alle 10 Monate aber ich habe jeden Monat Symtome als ob ich meine Mens bekommen würde, und jedesmal begleitet von Brustschmerzen. Lass es einmal abklären und dann kann du beruhigter demit umgehen.
Was die Ängste betrifft kann ich wie soviele andere hier ein Lied davon singen. Bei mir wandeln die Ängste ständig, zuerst Angst vor Krankheiten und Sterben, dann Angst vor engen Räumen oder Tunnels, z.Zt. Angst vor Eingriffen an den Zähnen. Ich bin in Psych-Therapie was das ganze leicht gebessert hat.
Es gibt aber gute pflanzliche Mittel von Wala. Den Link dazu gibt dir bestimmt Uschi wenn sie dies liest (ich find ihn im Moment nicht :-) ).

Versuch dich mal in ältere Beiträgen hier einzulesen und du wirst merken das du ruhiger wirst, weil es vielen so geht wie dir.

Einen schönen Tag noch
Flieder

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.