Avatar

Brennenende und juckende Augenumgebung? Allergie oder was?

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

12.04.2005 | 07:40 Uhr

Hallöle Ihr Lieben

Da bin ich mal wieder mit einem Problemchen.
Es ist nichts gravierendes, aber es nervt wirklich etwas:
Seid ein paar Tagen habe ich um die Augen herum sehr trockene Haut und es juckt auch manchmal etwas...leichtes brennen, ich reibe natürlich gelegentlich obwohl ich weiss es ist nicht gut.
Morgens ist es schlimmer, tagsüber wirds besser.
Sichtbar ist praktisch kaum was an Irritationen, nur ein ganz klein wenig gerötet...habe keine neue Kosmetika, habe nicht in irgendeiner Hinsicht über die Strenge geschlagen (wenn ich mal von ganz und gar rauchfreiem Tanzworkshop am WE absehe :-))
Allerdings habe ich mit meinem Freund seine Wohnung neu renoviert und die Böden sind noch frisch den Parkettversiegler am ausdünsten.
Nun frage ich mich: Ist das vielleicht von der Chemie in der Wohnung, oder ist es auch auf die WJ zurückzuführen...oder aufs Frühjahr mit seinen Pollen ect. hatte allerdings schon mal sowas, war allerdings eher im Sommer und der ist ja leider noch nicht ausgebrochen.
Kennt hier eine von euch sowas?
Was kann ich tun, ausser abends eincremen mit Bepanthen Augensalbe und ansonsten echten Khajal am Tag verwenden (das hilft auch gegen Augenkrankheiten!!!und sieht schön aus).

Leicht ratlose aber nicht sehr beunruhigte Grüsse

Mondfrau (die nicht gerne mit Kaninchenaugen tanzt)

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
12.04.2005, 08:06 Uhr
Antwort

Hallo Mondfrau,

ich bin allergisch auf Frühblüher, merke als erstes an Deinen Symptomen, das es Frühling wird. Mir hilft am Besten:

abends keine Tageskleidung ins Schlafzimmer mitnehmen,
keine Wäsche ausser Haus ( Balkon) trocknen, abends meine Haare auswaschen,

komme damit dann ganz gut klar, ohne Kanichenaugen jedenfalls..
die Allergie begann bei mir mit 48 Jahren erstmals

vielleicht hilft´s Dir?

liebe Grüße

Silke

Avatar
Beitrag melden
12.04.2005, 08:48 Uhr
Antwort

Hallöle Silke

Merci für deine schnelle Antwort.
Also wirds bei mir mit großer Wahrscheinlichkeit auch eine Frühblüherallergie sein...und das wo ich grade dachte ich habs überstanden mit den Allergien.
Hatte bis vorletztes Jahr eine Nussallergie die dann auf einmal wieder einschlief nach Eigenbluttherapie.
Fenster nachts geöffnet lassen kann ich trotzdem hoffentlich, denn ansonsten ist bei mir nichts mit erholsamen Schlaf.
Ich versuchs mal mit dem abends Haarewaschen und meine Kleidung nehme ich sowieso nie mit ins Schlafzimmer.
Ansonsten versuchs ichs mal mit Homöopathie gegen Allergien.

Merci nochmal und liebe Grüsse aus dem blühenden, aber nicht mehr ganz so frühlingsmilden Schwarzwald

Mondfrau

Avatar
Beitrag melden
12.04.2005, 10:25 Uhr
Antwort

Hallo Mondfrau,
Vielleicht ist beides bei Dir wahrscheinlich. Einmal das Ausdündten (auf jeden Fall) vielleicht auch die Frühblüher wie Haselnuss und Birke. Ich kenne diese Probleme, ich reagiere auf beides. Abhilfe schafft mir seit Jahren im Schlafzimmer nachts ein Aircleaner von Philipps. Habe seit der Zeit ruhe.
Aber alle Böden dünsten erstmal aus und bewirken solche Beschwerden. Hoffe ich konnte ein wenig helfen.
Sei lieb gegrüßt
Jutta

Avatar
Beitrag melden
12.04.2005, 11:45 Uhr
Antwort

Ruth:
Hallo Mondfrau,
Dein Problem mit den Augen kenne/kannte ich.
Ich lese, dass Du Bepanthen Salbe benutzt - und, dass Du zu Allergien neigst.
Tipp: Laß keine Creme an deine Augen.
Vor allen Dingen keine Creme in der flüssiges Paraffin oder Paraffinum Liquidum (das Selbe) enthalten ist. Auf Bepanthen Salben/Augensalben reagiere ich instent. Ich hatte mal eine Augen-OP und Bepanthen-Augensalbe sollte die Heilung fördern. Es war ein Horror.

Ich studierte dann Innhaltsstoffe von Kosmetik.
Meine Cremes hole ich mir seitdem nur noch übers Internet. Oder Bio-Laden. Ohne Duftstoffe, Farbstoffe, Emulgatoren und Konservierungsmittel.

Mein Geheimtipp: Ist nat. auch etwas teurer.Aber auch eine Frage der Prioritäten.
Leider sind die gesunden Cremes nicht billig. Du findest jedoch auch in sehr teuren Cremes flüssiges Paraffin. Ein Skandal. Preise sind angegeben.

Internet: www.siriderma.de

MfG
Ruth

Avatar
Beitrag melden
13.04.2005, 10:10 Uhr
Antwort

Ruth:

NACHTRAG:

Es wurde ein Allergietest gemacht.

Gegen flüssiges Paraffin reagiere ich allergisch.

Vorkommen: Ein EMULGATOR, der insbesondere zur Herstellung von Salben, Lotionen und dünnflüssiger Cremes eingesetzt wird. In kosm. Zubereitungen, Pflegepräperaten und Arzneimitteln zur Anwendung auf der Haut.
Es kann, wenn allergisch zu einer Kontaktallergie kommen.

Gruppenallergien:
möglich mit Wollwachsalkoholen, Lanolin, Adeps Lanae und Wollwachsalkoholsalbe.

Es ist eine elende Wissenschaft.

Hat man aber das (sein) Allergen gefunden, kann man von Glück sprechen.

P.S.
Neulich gab mir ein Augenarzt eine Cotisonsalbe gegen eine allergische Augenlid Entzündung. Ich zeigte ihm meinen Allergiepaß und betonte, dass ich schlimm auf Paraffin reagiere.

An erster Stelle in der Inhaltsangabe stand >Paraffinum Liquidum<.

Ich hatte die Salbe schon aufgetragen - der reine Horror.
Es gibt Cortisonsalbe ohne Paraffin.

Also immer selber schauen. Das war meine Lexion.
Ruth

Avatar
Beitrag melden
13.04.2005, 17:49 Uhr
Antwort

Hallo Mondfrau,

zuerst vielen Dank für deine Antwort das letzte Mal.

Du hast mir damals wegen des Tanzens die VHS
epfohlen. Ich wohne aber in Japan. Wir haben eine
ganz kleine Selbstversorgerfarm auf dem Berg, wo ich fleissig arbeite. Aber 3 bis 4 Mal die Woche muss ich in die Riesenstadt, um dort zu arbeiten.
Ich werde versuchen, mal zwischen der Arbeit
einen Ort zu finden, wo man die Tänze lernen kann.
Ich tanze zuhause allein immer nach heissen Rythmen (afrikanisch,.....), aber es wäre auch schön,
das richtig zu lernen mit anderen zusammen.
In den Wechseljahren tut es mir besonders gut.
Die kleine Tänzerin, die du wahrscheinlich ins andere Forum gesetzt hast und deine Erzählungen
übers Tanzen haben mich wie gesagt angesteckt.

Zu deinem Problemchen: hier bei uns hat etwa jeder
Vierte, Fünfte eine Pollenallergie. In der Bahn siehst du die dann alle mit Masken. Nicht im Sommer, sondern zwischen Ende Februar und Ende April. Trockenheit um die Augen, Juckreiz, Brennen und und und..... Ich kenne auch Ausländer hier, die diese Beschwerden haben und auch in Deutschland hatten. Die Allergie befällt die Leute plötzlich und ab dann pünktlich jedes Jahr. Hoffentlich hast du sowas nicht.
Schöne Grüsse.
Anna

Avatar
Beitrag melden
14.04.2005, 11:11 Uhr
Antwort

Hallöle Anna

Merci für deine Antwort, ich denke inzwischen auch das es genau das ist:
Eine Pollenallergie und werde wohl damit leben müssen.
Wie schon erwähnt: Letztes Jahr hat es mich ein bissel später so um Pfingsten rum erwischt und nach ein paar Wochen war der Spuk vorbei...ist wahrscheinlich wieder so.

Was den Tanz angeht:
Habe hier vor ca. 15 Jahren selbst eine Tanzgruppe ins Leben gerufen, wäre das keine Möglichkeit für dich?
Habe einfach in der Zeitung inseriert:
Frauen zur Gründung einer Tanzgruppe gesucht.
Eine Freundin die es beherrschte hatten wir damals halt schon an der Hand...und ab da habe ich praktisch immer getanzt...und unterrichte schon einige Jahre selbst.
Versuche es doch mal auf diesem Weg, es gibt mehr Frauen auf der Welt und an jedem Ort der Welt die mitmachen.

Liebe Grüsse aus dem sonnigen warmen Südschwarzwald nach Japan
(hatte Schulkollegin die aus Japan kam, und sie lebt wieder dort, ihr Name ist Maki :-))

Avatar
Beitrag melden
14.04.2005, 11:15 Uhr
Antwort

Hallöle Ruth

Merci für die Infos, ich werde von jetzt ab erst mal lesen was in den Cremes drin ist die ich verwende.
Also auf Parafin bin ich definitiv nicht allergisch denn verschlechtert hat sich Allergie nicht.
Die Trockenheit ist ein bissel besser geworden, aber abends jucken meine Augen halt schon und da jetzt auch noch meine Nase lustig mitläuft werden es wohl wirklich die Frühblüher sein.
In ein paar Wochen ist es vorrüber und wir können hoffentlich alle eine beschwerdefreien Sommer geniessen.

Ansonsten schau ich mal da Homöopathisch zu machen ist und wenn ich was gute erfahre melde ich mich damit sofort hier im Forum um es allen anderen Allergiegeplagten mitzuteilen.

Merci und liebe Grüsse aus dem frühsommerlich warmen Schwarzwald

Mondfrau

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.