Avatar

Blut im Stuhl

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

21.06.2005 | 05:13 Uhr

Liebe Frauen,ich bin Vera 47jahre jung.Habe durch großen glücklichen zufall eure tolle seite hier gefunden.Ich habe da direkt eine frage an euch wenn ich darf!?Ich hatte gestern etwas Blut beim stuhl.Nur ganz wenig eskann natürlich sein das es auch ein wenig Tomate war vom vortag.Ich bin mir total unsicher.Desswegen gleich zwei fragen ....Hatte jemand von euch auch schon mal blut ein wenig am oder im Stuhl was habt ihr da gemacht Panik oder erst mal abgewartet und geht das das es evetuelTomatenreste vom vortag waren.?Ich wäre zutiefst dankbar für eine antwort Im vorfeld meinen dank an die Damen für Ihre Mühe Vera(Mit großen sorgen im Herzen!)

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
21.06.2005, 05:20 Uhr
Antwort

Hallo Vera
du solltest den nächsten Stuhlgang abwarten und wenn du wieder etwas findest das wie Blut aussieht gehst du zum Hausarzt,möglicherweise ist ja nur eine Hämoriede geplatzt ,die du noch nicht bemerkt hattest und es ist ganz natürlich das man da die Panik bekommt
LG Julchen

Avatar
Beitrag melden
21.06.2005, 05:33 Uhr
Antwort

Hallo Vera,
bin ganz Julchens Meinung, warte den nächsten Stuhlgang ab, wenn Du dann immer noch etwas siehst, geh zum Arzt.
Du musst dann mit Sicherheit eine Stuhlprobe abgeben, aber mach Dir deswegen keine Sorgen, meist ist es ganz harmlose Ursache, und nicht das an dass du jetzt denkst.
Ich wünsche Dir einen schönen Abend, Kopf hoch! Moni2

Avatar
Beitrag melden
21.06.2005, 05:45 Uhr
Antwort

Danke Ihr Lieben ich werde warten!(müssen!!)danke

Avatar
Beitrag melden
21.06.2005, 06:56 Uhr
Antwort

Hallo Vera,

bitte keine Panik.
Kann Tomate gewesen sein.
Mein Kind hatte auch schon einmal ein wenig Blut auf dem Stuhl, der Kinderarzt meinte, dass auch schon mal ein Äderchen platzen kann.
Blut , das aus dem Darm kommt, ist meines Wissens ganz dunkel, schwarz, frisches Blut, z. b. Hämorrhoide oder Äderchen, rot.

Hoffe, habe Dir ein wenig geholfen.
Ganz liebe Grüsse
Susa

Avatar
Beitrag melden
21.06.2005, 07:01 Uhr
Antwort

Danke libe Susa du hast mir sehr geholfen.Du hast mir Mut gemacht liebe grüße Vera :-))))

Avatar
Beitrag melden
21.06.2005, 07:10 Uhr
Antwort

Hallo Vera,

ich bins nochmal, mir ist noch eingefallen, ich habe mal Rote Beete gegessen.
Als ich dann meine Geschichte sah, bekam ich einen Schock,rot.........
Dann fiel mir die Rote Beete ein.

Ich kann Dich gut verstehen, ich achte auch auf meinen Körper. Mein Mann kriegt dann immer eine Krise: Machst Du gerade wieder eine Analyse????????? *********lach***********

Männer verstehen das eben nicht.

Nochmal ganz liebe Grüsse an Dich und Kopf hoch!!!

LG
Susa

Avatar
Beitrag melden
21.06.2005, 09:02 Uhr
Antwort

Hallo Vera,

Tomatenschalen kommen wieder ;-) Auch die Schale von Paprikaschoten.

Manchmal reizt auch Orangensaft den Darm.

Gruß... Mauserl

Avatar
Beitrag melden
22.06.2005, 08:16 Uhr
Antwort

Hallo Vera,
nun wie Dir schon alle anderen gesagt haben, mach Dir keine Gedanken. Das waren entweder Tomate oder ein Äderchen.
Wenn das Blut aus dem Magen kommt, hast du Teerstuhl, weil der Weg sehr weit ist. sollte es am unteren Ende des Darms sein, ist es natürlich Hellrot. Aber wenn es was schlimmes ist, nehmen wir mal an und es blutet akut dann nicht nur ein bischen und auch nicht einmal.
Also warte den nächstenStuhlgang ab und schaue ihn Dir genau an. Sollte es wieder so sein, bitte deinen Arzt Dir ein Briefchen für eine Stuhlprobe mitzugeben.
Aber ich denke mal das da nichts sein wird und wünsche Dir nun alles Liebe.......Gruß Birgit H.

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.