Avatar

BiH Einnahme

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

27.06.2022 | 16:59 Uhr

Hallo,

ich nehme seit März Progesteron 200 in der 2.Zyklushälte und auch Östrogen 3 Hub, wenn ich die Pause mache, ist es immer besonders schlimm. Nehmt ihr Östrogen durch oder macht ihr eine Pause, wenn ihr eure Regel habt. Ich hab außerdem das Gefüh, das 200g Progesteron nicht reichen, kann man auch mehr nehmen ? 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
27.06.2022, 17:47 Uhr
Antwort

Willkommen Clara-Uta!

Östrogen wird eigentl. durchgehend genommen (mache ich auch),weil es v. Natur aus den gesamten Zyklus über in unterschiedlicher Höhe im Körper vorhanden ist.Wer es toleriert,kann Progesteron zyklisch nehmen,also quasi nur in der 2.Zyklushälfte,da es v. Natur aus nur in dieser Zeit in höherer Mehge im Körper vorhanden ist.In der !.Zyklushälfte kann man versuchen,z.B. 7-14 Tage zu pausieren.Während der Blutung sollte mit Progesteron auf alle Fälle pausiert werden.Wenn du P durchgängig nimmst u. z.Zt. noch einen regelmäßigen Zyklus hast,kann es passieren,daß du ihn dir damit kaputt machst.Nehme BiH jetz 1 1/4 Jahre,habe bisher aber auch nur 2 kl. P-Pausen hinbekommen,da sich sonst wieder P-Mangel Symptome wie Puddingbeine,Schwindel,Unterzuckerung bemerkbar machen.Dosiere P dann allerdings runter.Habe jetzt Urlaub u. werde auch nochmal eine P-Pause probieren.Klar,kannst du P auch versuchen hoch zu dosieren,wenn du das Gefühl hast,es ist zu wenig,z.B. erstmal auf 250 mg.

LG Sunflower51

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Avatar
Beitrag melden
27.06.2022, 22:37 Uhr
Antwort

Hallo Clara-Ute,

mir geht es da ähnlich. Ich habe abfangs zur Periode alles abgesetzt - keine gute Idee. Schlumpi hat mir den Hinweis gegeben, dass man Östro auch durchnehmen könne - das hat geholfen. Aber die Progesteron Pause toleriere ich immer noch nicht so dolle. Immerhin bis zum 9./10. Tag schaffe ich es mit Mühe. Ich nehme dann eine Minimenge das entlastet etwas und steige ab Tag 14 wieder voll ein. 

Ich habe auch noch einen Zyklus und möchte ihn nicht "kaputt spielen".

Auf meine fiese Periode würde ich allerdings gerne verzichten oder tauschen, gegen eine leichte oder wenigstens schmerzfreie,

Liebe Grüße

 

Beitrag melden
28.06.2022, 10:07 Uhr
Kommentar

 

Hallo Clara-Ute,

was meinst du mit Mini-Menge? Wie machst du das? Die Kapsel halbieren? Aufstechen? Habe ich noch nie probiert ... vielleicht könnte ich so auch schon wieder etwas früher mit P einsteigen (viell. schon ab Tag 10). Nehmen regulär eine 200mg.

Liebe Grüße,

Tine

Beitrag melden
28.06.2022, 10:09 Uhr
Kommentar

 @ Marile:

 

Sorry .. ich meinte Marile

Beitrag melden
28.06.2022, 10:15 Uhr
Kommentar

Hallo Tine2712, 

Man kann die Kapseln mit ner Nagelschere oder so aufpieksen und sich ein wenig rausrücken. Musst halt die Kapseln vorher rauslegen, damit sie weich werden.

Bitte versuche aber trotzdem, so lange wie möglich die P-Pause zu mache, damit du dir nicht den komplette Zyklus zerschiesst.

LG

Beitrag melden
28.06.2022, 10:29 Uhr
Kommentar

Hallo Schlumpi,

danke für deine Antwort.

aber du meinst den rausgedrückten Inhalt dann auch oral einnehmen ...nicht verschmieren, oder?

 

Liebe Grüße

Beitrag melden
28.06.2022, 10:54 Uhr
Kommentar

Du nimmst die 200mg also abends oral? 

Also... den rausgedrückten Inhalt kannst du vaginal, transdermal auf den Puls oder auch sublingual aufs Zahnfleisch vercremen. Bitte tagsüber nicht schlucken, da es müde macht. Wenn du es abends nimmst, dann kannst du es auf den Handrücken drücken und abschleckern.

Bei Fragen, einfach fragen:)

LG

 

Beitrag melden
28.06.2022, 11:30 Uhr
Kommentar

Hallo Schlumpi,

ja ich habe tatsächlich noch eine weitere Frage:

Wie berechnet man eigentlich die ZyklusTage? Wenn man die zyklische Kombinationstherapie über 28 Tage macht nimmt man ja ca. ab Tag 14 das P und pausiert am Tag 28 wieder (Ö wird durchgenommen). Ist der Tag 0 dann der 1. Tag der Periode oder der 1. Tag der Prog.-Pause? Weil die Periode kommt ja micht immer direkt an Tag 28. Manchmal auch früher oder später ...

Hier ist so ein schönes Schema: https://wechseljahre-verstehen.de/hormonersatztherapie/praeparate/

Oder wie macht man es bei der Therapie mit den 7 Tagen Pause? Ist dann der Tag 0 der 1. Tag der Periode oder der 1. Tag der Pause? Weil da ist es ja noch eher so, dass man irgendwann in der Zeit der Pause die Periode bekommt (nicht direkt am 1. Tag der Pause).

Ich hoffe, das war jetzt verständlich ausgedrückt ;-)

Liebe grüße!

Beitrag melden
28.06.2022, 12:34 Uhr
Kommentar

Hallo Tine2712,

m.E. ist es so: wenn du noch einen Zyklus hast, dann beginnst du ja 1-3 Tage nach ES oder eben an Tag 14. Du nimmst dann das P 10-12 Tage-höchstens 14- und setzt dann ab. Normalerweise setzt die Blutung dann auch ein. Der 1.te Tag der Blutung ist somit ZT1- ab da zählst du wieder bis zum 14ten Tag und beginnst wieder mit P. Im Normalfall pendelt sich der Zyklus unter P ja wieder ein.

Was du mit der 7tägigen Pause meinst, versteh ich jetzt nicht so ganz.

Ich hoffe, dass es verständlich erklärt ist. Bin nicht so der Erklärbär:-D

LG Schlumpi

Avatar
Beitrag melden
28.06.2022, 10:00 Uhr
Antwort

Hallo,

mir geht es genau so. Ich nehme auch Ö und Progesteron zyklisch, weil ich noch meine Periode habe. Sie ist schon wesentlich kürzer und schwächer geworden untern den BiHs.Habe am Anfang auch eine Pause mit Ö und P gemacht (Ö= 7 Tage Pause und P erst wieder im ab Tag 14).

Jetzt nehme ich Ö auch durch und zähle die Tage bis ich wieder P nehmen kann. 

Liebe Grüße,

Tine

Avatar
Beitrag melden
03.07.2022, 11:36 Uhr
Antwort

Sorry, dass ich mich so spät zurückmelde. Schlumpi und einge andere haben ja schon alles super geklärt. Nur um die Frage noch zu beantworten: Ich steche die Kapsel auf und drücke so von Tag 10 bis 14 einen "Tropfen"  raus und dann ab dem 14. Tag benutze ich den ganzen Inhalt einer Kapsel.

Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl für die Mengen. Anfangs habe ich ja "eingeschlichen" und dabei die ganze Menge auf einen glatten Untergrund ausgedrückt und entsprechend Teile davon abgeteilt. Inzwischen muss ich dass nicht mehr tun. :)

Östrogen nehmich durch, seit dem geht es besser während während der Periode. Ich versuche die Mengen etwasdem Zyklusverlasuf anzupassen. 

Liebe Grüße

marile

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.