Avatar

An alle - Progesteroncreme

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

11.01.2006 | 10:41 Uhr

Hallo,
wollte nur all denen berichten, die Interesse an der Prog.Creme haben.
Gestern habe ich sie per Post erhalten und habe auf dem Flyer entdeckt:
Die von uns vertriebene Naturprogesteroncreme heißt Pro-Vive und basiert auf den Vorgaben von Dr. Lee. Wir bieten diese Creme in zwei verschiedenen Stärken an ....Das dem menschlichen Körper identische Progesteron wird aus der Yam-Wurzel herstellt. Weitere Inhaltsstoffe sind Mandelöl, natürliches Vitamin E und Aloe Vera.

Was soll ich davon halten? Yam-Wurzel habe ich in einem Beitrag von Elisabeth gelesen. Bevor ich jetzt alles nachlese, kann mich vielleicht jemand aufklären. Danke
LG Gaby

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
11.01.2006, 10:57 Uhr
Antwort

jetzt bin ich aber platt, gaby!!
diesen flyer hatte ich nicht dabei liegen. nur eine rosa verpackung..also doch yamwurzel - und das ist angeblich nicht sonderlich wirksam.
immerhin: aloe vera ist gut für die haut - vitamin e ist letztlich ein konservierungsstoff und mandelöl kann zumindest nicht schaden :-(
also ein teuer bezahlter fake?

wobei: gestern kam meine periode. ich hatte weniger spannungsgefühl in den brüsten (habe sonst oft gemeint, sie platzen!). ich schlafe besser oder bilde mir das zumindest ein.
veilleicht soll ich der salbe trotzdem eine chance geben?

ich werde jetzt noch mal in dem prospekt von higher nature nachlesen, ob ich einen hinweis darauf finde, dass die progesterone-creme auf yambasis hergestellt wurde.
falls ja - werde ich dort anrufen, denn mir wurde versichert, es wäre natürliches progesteron!.

ach, wenn man nicht ständig auf der hut ist!!!

übrigens..ich habe mit meiner hausärztin über progesteron geredet. sie gibt ehrlich zu, sich damit nicht sonderlich auszukennen und empfiehlt statt dessen eine HET - das würde man doch seit jahren so machen :-(
süsse

Avatar
Beitrag melden
11.01.2006, 11:03 Uhr
Antwort

Hallo ihr zwei,

da kenn ich mich auch nicht so aus. Aber ich glaube, da haben wir das Problem, dass das WORT/Definition *Natürliches Progesteron* evtl. nicht geschützt ist und Auslegungen erlaubt :(

Steht da nix von (mikrofein)drauf?

Liebe Grüße
Joy

Avatar
Beitrag melden
11.01.2006, 11:10 Uhr
Antwort

Hallo Süsse,
ich war zuerst auch platt. Bei meiner Sendung waren Creme/rosa Verpackung, ein rosa Prospekt Pro Vive - eine natürliche Progesteron-Körpercreme und ein Din A 4-Flyer mit dem Betreff Informationen über Pro Vive, natürliche Progesteron-Creme dabei.

Und erst wenn man den Text des Flyers genau liest, entdeckt man das Wort Yam-Wurzel. Haben wir wahrscheinlich teuer eingekauft.
Ich habe diese Creme aber heute morgen doch aufgetragen, da ich ihr auch eine Chance geben werde.
Beim googeln entdeckt, dass es nicht schaden kann. Ich fühle mich irgendwie wohl heute. Vielleicht hilfts ja doch irgendwie.
Zumindest können wir sicher sein, dass wir mit diesen Inhaltsstoffen keine Risiken eingehen. Oder sehe ich das falsch?

Alles Gute, liebe Grüße
Gaby

PS: Was machst Du, wenn die Creme aus ist, gibts günstigere Alternativen, die ich nicht kenne?

Avatar
Beitrag melden
11.01.2006, 11:22 Uhr
Antwort

Hallo Joy,
unter anderem steht:
Warum ist Pro-Vive herausragend?
Schon sein20 Jahren werden Progesteroncremes von Frau in den USA benutzt, allerdings enthalten die meisten Cremes sehr wenig Progesteron und werden mit Petrochemikalien hergestellt, welche die Absorption des Hormons verringern oder sogar blockieren. Bei Pro-Vive handelt es sich um eine luxuriöse Feuchtigkeitscreme, welche mit natürlichem Vitamin E, Aloe Vera und süßem Mandelöl hergestellt wird. Zudem besitzt sie ein spezielles, natürliches Resorptionssystem und nutzt nur mikronisiertes, d.h. aus kleinesten Partikeln bestehendes, Progesteron, um die Aufnahme weiter zu erleichtern. Jede Charge wird durch ein unabhängiges Labor getestet und zertifiziert.

Das steht auf einem Zettel, der bei der Lieferung auch dabei war. Nur auf dem Flyer wurde die Yam-Wurzel erwähnt, wörtlich wie in meinem ersten Betrag.

Freu mich auf Antwort.
LG Gaby

Avatar
Beitrag melden
11.01.2006, 11:26 Uhr
Antwort

Hallo ihr Yam-Geschädigten,
ich warte auch auf meine Bestellung,
wenn das tatsächlich so ist, daß es sich
um Yam und nicht um natürliches Progesteron handelt, lasse ich die
Abbuchung zurückgehen.
Hat irgend jemand eine Rechnung dabei,
was steht denn darauf.
Das hört sich ja sehr nach Betrug an.
In England wird es andere Vorschriften
geben, hier in Deutschland könnte man
sich an die Verbraucherzentrale wenden.
Naja, ich bin mal gespannt, was mich da
erwartet. Interessant ist aber, was wir
alle für Erfahrungen mit dieser Salbe
machen. Sollte sie helfen, hat sie ihren
Zweck erfüllt.

Liebe Grüße an alle
Miriam

Avatar
Beitrag melden
11.01.2006, 11:27 Uhr
Antwort

Hallo nochmal,

also Wild Yam ist o.k. als Grundlage, jedoch sollte die BASIS wirkl. natürl Prog heißen, weil als Basis nur das Diosgenin aus Wild Yam genommen wird.

Es fehlt die Teilsynthetisierung!?

LG
Joy

Avatar
Beitrag melden
11.01.2006, 11:33 Uhr
Antwort

Hi Miriam,
ich denke mir, was solls. Fühl mich aber auf alle Fälle eher besser als schlechter. Ich probier das einfach mal aus.
Übrigens habe ich seit 4 Tagen mit meiner HET aufgehört und mir geht es eindeutig nicht schlechter. Bin mal wieder sehr zuversichtlich.

Auf der Rechnung steht Pro-Vive Cream 1,5 % 60 ml, sonst nichts.

Ärgere Dich nicht, geh positiv ran, vielleicht funktionierts ja. Dann ist es die Sache wert.
LG Gaby

Avatar
Beitrag melden
11.01.2006, 11:37 Uhr
Antwort

Hallo Gaby,

mikronisiertes, d.h. aus kleinsten Partikeln bestehendes, Progesteron
das hört sich wiederum gut an. Gibt es eine Mengenangabe für Wild Yam auf der TUBE, das sollte es nicht!



Liebe Grüße
Joy

Avatar
Beitrag melden
11.01.2006, 11:38 Uhr
Antwort

Hallo Joy,
wo find ich denn diese Teilsynthetisierung, muß das irgendwo stehen.Bin gerade überfordert. Hilfe
LG Gaby

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.