Avatar

Alles sehr merkwürdig

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

18.09.2021 | 22:19 Uhr

Hallo zusammen, 

ich bin 49 und habe vor ungefähr einem Jahr gemerkt, dass die Blutungen immer mal wieder ausgefallen sind.  Seit ca. 5 Monaten kommen sie aber wieder ganz regelmäßig, was mich doch einigermaßen überrascht. Ist das normal?

Außerdem habe ich Endometriose und dementsprechend immer Schmerzen während der Blutung, aber beim letzten Mal war sie vollkommen schmerzfrei wie vor einigen Monaten schon einmal. Beide Male stand ich unmittelbar davor unter enormem psychischen Druck - gibt es da einen Zusammenhang? Beide Male hatte der Druck nachgelassen, die Blutung setzte "in time" ein und blieb ohne Schmerzen.

Merkwürdig, sehr, sehr merkwürdig das Ganze...

LG!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
19.09.2021, 10:03 Uhr
Antwort

Hallo,

natürlich kann das alles zusammenhängen. Du bist in den WJ, die schwankenden Hormonspiegel führen zu unregelmäßigen Blutungen, evtl. auch Periode ohne Schmerzen.

Du könntest mal ein Hormonblutbild machen lassen, um die aktuellen Werte zu bestimmen. Wenn Du noch einen Zyklus hast, dann zu Beginn und Mitte des Zyklus' die Werte bestimmen lassen.

Claudia

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat