Avatar

Unendlich lange Blutung

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

03.04.2007 | 05:37 Uhr

Meine Blutungen sind sehr lang,meistens 3,diesmal sogar 4 Wochen und kein Ende in Sicht.Einen Tag fast garnichts,am nächsten Tag wieder mehr.Zwei Wochen fast nur Schmierblutung.Dann geht an einem Tag auf einmal ein riesengroßer Klumpen Ab und dann Tagelang wieder nur sehr wenig!Das macht mich sehr fertig und auch der Arzt konnte nicht helfen und hat mir nur Climopax cylo verschrieben.Hat aber nur Nebenwirkungen gehabt!Wer kann mir helfen!?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

50
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
04.04.2007, 22:06 Uhr
Antwort

Hallo weibi,
danke für deine Antwort,werde gerne alles versuchen,was nicht mit Hormontabletten zu tuen hat!Und wenn ich doch noch einmal ins KH.gehen müßte,dann nur um die bräsige Gebärmutter rausnehmen zu lassen.Aber das würde für mich nur als allerletzte Lösung und im Notfall in Frage kommen.Denn damit kann man auch etliche Probleme bekommen,wie ich von meiner Freundin weiß.
Ich wünsche Dir alles Gute und schöne Ostertage. LG Dalyna

Avatar
Beitrag melden
05.04.2007, 00:17 Uhr
Antwort

Hi jack,
vielen Dank für deine Hilfe.Bei mir baut sich auch immer eine riesige Schleimhaut auf und die braucht unendlich lange zum abbluten.Deshalb schmiert es so lange und es geht nur in der Zeit 3-4 Mal an unterschiedlichen Tagen und mit viel Abstand dazwischen ein großer Klumpen ab.Ist der letzte abgegangen (es blutet direkt danach nur noch 10 Minuten)nach ca.3 Wochen,ist sofort Schluß. Mein Frauenarzt hat beim Ultraschall festgestellt,das meine Gebärmutter vergrößert ist und deswegen soll ich so lange Blutungen haben.Stark in der übrigen Zeit sind sie eigentlich nicht,komme dann mit einer Slipeinlage aus.Also verliere ich nicht soviel Blut!Nur eben diese unkontrolierbaren Abgänge.Wenn ich weg muß und ich weiß,das noch nicht alles abgegangen ist,stopfe ich mich aus,wie eine Weihnachtsgans(zur Vorsicht).Dann fühlt man sich sehr unangenehm und hat dauert das Gefühl,da läuft was!Denn Schmerzen habe ich überhaupt nicht bei so einem großen Abgang und kann nicht schnell auf die Toilette (wenn man überhaupt mal eine findet draußen) weil ich nicht weiß wann was abgeht.Mußte deswegen schon einmal in einem Blumengeschäft betteln um dort die Toilette benutzen zu dürfen,was mir furchtbar peinlich war! Vor ca.5 Jahren,bin ich im Kh. mal ausgeschabt worden,es wurde eine große Zyste entfernt und eine Bauchspiegelung gemacht.Damals hatte ich so schlimme Blutungen,das,daß dickste Tampons(fast so dick wie eine Banane) in 7 Minuten durch war.Das Blut floß nur so in einem dicken Strahl.Und es hörte garnicht mehr auf.Nach der OP war Ruhe,bis zur ersten Periode,da fing alles wieder von vorn an.Ich bin daa zu einem anderen Fa. gegangen,der hat mir Climopax Cylo verschrieben,was die Blutungen auch nach 6 Wochen zum Stillstand brachte,die Blutungen waren schwächer und kürzer,aber dafür bekam ich dann Zwischenblutungen.Hatte permanent schlechte Laune und wollte nur meine Ruhe haben,war also auch nichts.Meine Eisenwerte hat man im Krankenhaus festgestellt waren trotz der schlimmen Blutungen gut.Ich will nach dem Urlaub noch einmal zu einem anderen Fa.gehen.Es gibt in meiner Nähe einen Chinesischen,der viel mit natürlichen Kräutern und so arbeitet,vielleicht kann der mir ja noch helfen,will auch nicht nur so Hormonbomben nehmen,die nacher noch Krebs oder sowas nach sich ziehen!Übrigens fing das ganze Damals so an,das ich nach einem anstrengenden Fahradurlaub meine Periode nicht mehr bekam.Ich war 2Wochen überfällig,bin zu einer Frauenärztin,weil ich dachte vielleicht schwanger zu sein,hatte bis dahin immer eine sehr Pünktliche Periode.War aber zum Glück nicht schwanger und damit die Periode wieder kommt,hat mir die Fa.dann 12 Pillen gegeben.Kurz bevor ich die letzte genommen hatte,kam sie auch wieder!!!Aber wie,so was hatte ich nich nie erlebt!Hätte ich doch nur gewartet,bis alles von allein gekommen wäre!Seit dem habe ich diesen Mist! Seit ca.5 Jahren! Aber Gott sei Dank seit der OP nur noch schwach,aber lange.Ich hoffe so sehr,das nach jeder Periode ganz Schluß ist, aber leider (seufts).Einmal muß doch Schluß sein!
Dir auch alles Gute jack! LG Dalyna

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.