Avatar

.....und der Ärztemarathon geht weiter

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

16.06.2020 | 19:19 Uhr

Hoi zusammen

Habe nun  heute  den Bescheid erhalten, dass ich kein Rheuma habe (habe ich auch nicht anders erwartet).

Da ich ja neben meinen Kopf-/Nacken-/Schulterschmerzen auch immer wieder Missempfindungen in der li Kopf-/Gesichthälfte habe (und noch einiges mehr) schickt mich meine HÄ nun zu einer Neurologin. Es sei wichtig, das jetzt wirklich abzuklären.

Bin so froh, dass sie mich ernst nimmt und hoffe weiter, bald eine Erklärung für meine Beschwerden zu erhalten.

Liebe Grüsse und einen schönen Abend

Irene

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
16.06.2020, 20:08 Uhr
Antwort

Hallo Irene,

Hoffe du hast mehr Glück beim Neurologen. Ich war kürzlich auch da hab ja die gleichen Beschwerden wie du würde ein wenig mit dem yhämmerchen Handgelenk Fussgelenk geklopft. Hab dann die langen Nervenbahnen gemessen bekommen also ok laut Arzt. Die Schmerzen hab ich weiterhin heute wieder ganz schlimm stehe vor der Periode. Weiss mir auch keinen Rat mehr.

Lg Melanie

Beitrag melden
17.06.2020, 10:04 Uhr
Kommentar

Hallo Melanie

Bin ja nur schon froh, wenn irgendwelche anderen Ursachen ausgeschlossen werden.

Kann sein, dass sie mich nochmals für ein MRI der HWS anmelden. Einen leichten Bandscheiben an der HWS habe ich ja. Am 5./6. Wirbel. Dafür seien meine Beschwerden aber untypisch. Man müsste wohl nochmals weiter oben schauen.

Nun warte ich auf den Termin bei der Neurologin. Sollte aber bereits nächste Woche möglich sein.

Wünsche dir und allen anderen einen schönen Tag. Bei uns fühlt es sich an wie Herbst.....

Liebe Grüsse

Irene

Avatar
Beitrag melden
17.06.2020, 22:14 Uhr
Antwort

Liebe Buerogummi,

puh, letztes jahr hatte ich auch schlimme Hals / Nacken- verspannungen. Ich hatte stellenweise das Gefühl, dass mein Kopf unter Wasser ist, Kribbeln in der rechten Gesichtshälfte, Panik vor Schlaganfall, MS etc...  mein Orthopäde schickte mich ins CT. Zum Glück war alles gut, und alles kam von verspannter Muskulatur  und diese von meinem angegriffenen Nervensystem... 

Seit ich meine Panik nach Therapie und AD's  im Griff habe, ist es viel besser geworden. natürlich wache ich ab und zu verspannt auf, doch bewege ich mich dann, meditiere und die Verspannungen lösen sich schneller. Ein ganz heisser Tip ist meinerseits auch Tigerbalsam von Rossmann.. weiss bei Kopfweh, rot bei Rückenschmerzen.  ;)

Ich wünsche dir alles Gute beim Neurologen, manchmal ist es gut gewisse Symptome zu untersuchen, dann ist man beruhigt.

Alles Liebe dir :IN LOVE:

Honigbienchen

Avatar
Beitrag melden
18.06.2020, 12:51 Uhr
Antwort

Hallo,

davon kann ich leider auch ein Lied singen und zwar sehr laut und jeden Tag :-(

Vielleicht googelt ihr mal unter Tens Geräten, das habe ich mir gekauft. Allerdings habe ich mir jetzt erst neue Klebepads besorgt, kommen am Wochenende.

lg gigon

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.