Avatar

Pillenwechsel

Kategorie: Leben-Familie » Forum Verhütung

09.05.2019 | 17:38 Uhr

Guten Tag,

ich habe heute von meiner Fa eine neue Pille, Monique Gynial Minipille, erhalten.

Bis jetzt nahm ich die Mirelle, Mikropille, habe heute den 7 Zyklustag und würde um 20 Uhr die 8te Pille Mirelle vom Streifen nehmen. 
Könnte ich heute schon umsteigen und um 20 Uhr statt Mirelle die Monique nehmen? Oder ist es schon zu spät und ich muss das Monat noch durchnehmen?

Der Wechsel is  aufgrund meiner ständigen Kopfschmerzen.Bitte um Rat da ich bei meiner Ärztin wieder einen Termin benötige um nur diese Frage zu stellen. Ob ich zusätzlich verhüten muss ist mir egal aber die Frage ist halt ab wann dann der Schutz wäre und ob das überhaupt möglich wäre.

Mirelle ist eine Kombipille mit Gestoden

Monique eine reine Desogestrel Minipille. 

Danke 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
10.05.2019, 15:12 Uhr
Antwort

Hallo soni0305,

gerne können Sie in unserem Exoertenrat "Frauenheilkunde" nachfragen.

Unsere dortigen Experten sind Gynäkologen und helfen Ihnen gerne weiter. Unseren Expertenrat finden Sie über folgenden Link, dort stellen Sie die Frage dann einfach noch einmal ein:

https://fragen.lifeline.de/expertenrat/frauenheilkunde/

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat