Avatar

Permanent saurer Speichel trotz panto 40mg

Kategorie: Magen-Darm » Forum Sodbrennen

25.09.2019 | 23:51 Uhr

Hallo zusammen

 

Viele von euch kennen vielleicht die Problematik mit Sodbrennen.

 

 

Ich bin 34 und nehme nun schon seit ca 10 jahren PPI. Angefangen mit Omeprazol und nun Pantoprazol. Meine höchstdosis war hierbei 80mg am Tag. Dies habe ich nun zumindest schon auf 40 runtergeschraubt und würde eigentlich auch ganz gern komplett davon loskommen, da ich Angst habe, eine Resistenz aufzubauen.

 

Mein Problem derzeit ist aber folgendes : Seit gestern habe ich einen permanent sauren Geschmack im Mund. Der hat sich auch heute den ganzen Tag gehalten obwohl ich nur wenig gegessen habe und wenn,dann auch nur basische Sachen. Auf meine Cola light habe ich ebenfalls komplett verzichtet. Ich stehe im Zwiespalt da ich auf der einen Seite denke,das dies von den Zähnen herrühren kann bzw dem Zahnfleisch, da bei mir eine Paradontose festgestellt wurde und ich aufgrund einer verpatzten Behandlung damals, nun sehr entzündetes Zahnfleisch habe. Aber jeder sagt mir, das dieser ständige saure Geschmack nicht davon kommen kann und somit wurde es auf den Reflux geschoben. Ich habe selber aber keinerlei Sodbrennen, aufstoßen oder schmerzen, sondern wirklich nur diesen Geschmack im Mund. Da ich unter Emetophobie leide (Angst vorm Erbrechen) macht mir das grade zusätzlich das Leben schwer ,da mich die Angst, das dieser saure Geschmack, sich in Übelkeit äußern könnte oder ich was mit dem Magen habe, mein ständiger Begleiter ist. Gefühlt hilft auch nix. Weder pranto, noch Natron, noch sonstwas (und ich habe mich auf Hausmittel beschränkt) Das macht mir schon ziemlich Sorgen, so das ich morgen beim Arzt vorsprechen möchte. Mein Ph Weret lag den ganzen Tag im Speichel zwischen 6,2 und 6,5 was ja für eine Übersäuerung spricht. Hat jemand schon ähnliche Beschwerden gehabt und kann mir eine Lösung nennen damit ich diesen Geschmack endlich loswerde? :( Wäre euch sehr dankbar. LG

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
02.10.2019, 06:36 Uhr
Antwort

Das klingt sehr eigenartig und ich würde es an deiner Stelle mal von einem Arzt anschauen lassen. Vielleicht musst du ja auch deine Medikamentation ändern. 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat