Avatar

nasen op, asymmetrische nasenlöcher !!

Kategorie: Schönheitsoperationen » Forum Schönheitsoperationen

28.08.2009 | 11:16 Uhr

hallo,

ich hab mir vor einem monat meine nasen korrigiren lassen, es war sowohl eine funktionelle als auch eine kosmetische op.... leider bin ich mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden.

Abgesehen davon dass die nase immer noch recht breit ist wie vor der op, sind meine Nasenlöcher asymmetrich und man sieht es auch noch gleich auf dem Erstenblick. Als ich meinen Arzt darauf angesprochen hab, sagte er dass ich mich noch gedulden soll bis die Nase ganz zurück geschwollen ist.

Ich aber denke, dass die Nasenlöcher sich nicht mehr angleichen werden und vermute dass bei der Op nicht ganz darauf geachtet wurde die Nase richtig zu vernähten.

Mein behandelnder Arzt, gehört angeblich zu den besten Ärzten in Deutschland, aber lässt gar nicht mit sich reden und zeigt auch keine Einsicht wenn ihm ein Fehler unterlaufen sollte....

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
29.08.2009, 11:24 Uhr
Antwort

wer hat es den operiert -jemand aus dem expertenrat...?
war es eine erst-op?

Avatar
Beitrag melden
31.08.2009, 11:24 Uhr
Antwort

hallo,

nein, der arzt der mich operiert hat, gehört nicht zum expertenrat und ja es war meine erste op und wird wohl auch leider nicht die letzte bleiben!

Was ich mit diesem Beitrag eigentlich sagen will ist, wenn man vor hat sich operieren zu lassen, muss man den behandelden arzt sich vorher genau anschauen.
Und sich nicht darüber hinweg täuchen lassen, dass der arzt schon zehn TV auftritte hatte - weil genau das eben nichts über sein Können und Qualität aussagt!

Ich hab selbst die Erfahrung gemacht und weiß nun dass man nach einer solchen op nicht unbedingt glücklicher wird.
Und jetzt hoffe ich, dass mein arzt einsicht zeigt und eine kostenlose nach korrektur unternimmt.

Avatar
Beitrag melden
01.09.2009, 05:04 Uhr
Antwort

Wie kann man nach einem Monat schon an eine Nach OP denken? Hast du dich vorher nicht gut genug informiert? Deine Nase braucht rund ein Jahr, bis sie endgültig abgeschlossen ist.

Ungleiche Nasenlöcher nach der OP kommt häufig vor, wahrscheinlich wurdest du geschlossen operiert (durch ein Nasenloch) und daher die Ungleichheit.

Beruhige dich erst einmal, deine Nase wird noch stark abschwellen, so wie es der Arzt gesagt hat.

Avatar
Beitrag melden
01.09.2009, 10:34 Uhr
Antwort

Wie gesagt, der behandelnde Arzt soll zu den besten Ärzten gehören und gerade deswegen hatte ich dieses Ergebnis nicht erwartet. Aber bei mir war es, wie du schon meintest eine geschlossene Op und ich werde mich natürlich gedulden und hoffen dass du Recht behälst.

Leider aber habe ich in der Nachbehandlung in der Klinik auch einige andere Patienten kennengelernt, bei denen das gewünschte Ergebnis nun wirklich nicht erzielt wurde, um es noch gemäßigt auszudrücken. Gleichzeitig zieht der Arzt diese Fehler nicht ein, die ihm unterlaufen sind.

Ich hab jetzt nicht vor den Arzt schlecht zu machen und mir ist auch durchaus bewusst, dass er kein Gott ist und auch ihm Fehler unterlaufen können, was ja menschlich ist.

Und genau darum geht es, wenn er einen Fehler macht soll er auch dazu stehen und Einsicht zeigen!!! Anstatt den Patienten dazu zu überreden, dass das Ergebnis nun ganz toll sei.
Immerhin operiert er ja nicht aus Gefälligkeit, man zahlt ja auch eine schöne stange Geld für die Operation.

Avatar
Beitrag melden
02.09.2009, 02:47 Uhr
Antwort

viele ärzte sind als experten und die großen bekannt, nur oft sind eben die ergebnisse nicht groß...-artig........, also ehrlich ohne das ich weis wie lange nun zwischenzeitlich deine op her ist, wer operiert hat- weil unterschiedliche operateure in anlehn. unterschiedl. op techn. arbeiten, sowie vorher und aktuelles foto, nur so ist wirklich eine sachliche beurteilung möglich....mmmmm, glaube hier kann man gar keine fotos reinstellen? meine e mail wenn du fotos senden willst
mondkind-mail@web.de antworte dir dann direkt

Avatar
Beitrag melden
05.09.2009, 11:40 Uhr
Antwort

Wer hat Dich denn operiert?

Avatar
Beitrag melden
27.09.2009, 02:26 Uhr
Antwort

Ja genau,
wer hat dich operiert!!
Warum verschonst du Ihn in dem du sein Namen nicht schreibst.
Kann ich nicht nachvollziehen!Schreib bitte wenigstens in welcher Stadt er agiert

Avatar
Beitrag melden
04.02.2010, 06:57 Uhr
Antwort

Ich hatte nach meiner ersten Operation bei Dr. Höhmann in Nürnberg auch asymetrische Nasenlöcker. Auch bei meiner zweiten Operation bei Prof. Dr. Volling (ich bin diesmal extra zu einem noch teureren Arzt, weil ich hoffte, der macht vielleicht dann alles richtig) ging einiges daneben. Zwar waren meine Nasenlöcher danach gerader, aber die Nasenscheidewand blieb schief und ich hatte auf einmal einen Riss im Nasenloch, der genäht war als ich wieder aufwachte....Bei beiden Ärzten habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie richtig zickig oder herablassend werden können, wenn man sie darauf anspricht, dass man mit dem Ergebnis unglücklich ist.

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat