Avatar

Brustvergrößerung ohne OP

Kategorie: Schönheitsoperationen » Forum Schönheitsoperationen

26.03.2003 | 12:03 Uhr

Die Brustvergrößerung wird durch eine effektive Vakuumtherapie erreicht.
Ist an dem Thema natürliche Brustvergrößerung etwas dran oder nur Humbug? Als ich vor Monaten davon gelesen habe war ich sehr skeptisch. Das hat sich allerdings zum Positiven geändert, seitdem ich die Vakuumtherapie selber ausprobiert habe und immer noch an ein bis zwei Tagen die Woche anwende. Ich habe ernsthaft mein Brustvolumen um anderthalb Körbchen ohne OP vergrößern können. Und man staunt nicht schlecht, wenn auch der eine oder andere Arzt mal positiv darüber berichtet, was von Schönheitschirurgen natürlich nicht zu erwarten ist. Darüber hinaus wird nicht bestritten, das die Vakuumtherapie auch einen gesundheitlichen Aspekt hat, da die Brust und das Gewebe speziell, bestens durchblutet wird. Mittlerweile kenne ich im Bekanntenkreis und in weiteren Gesprächsrunden eine ganze Menge Frauen, die auch erfreuliche Ergebnisse erzielen konnten.
Nur zwei haben bisher die Anwendungen gänzlich eingestellt, weil sie eine OP vorziehen. Warum auch nicht. Ich bin von dieser Methode so überzeugt, daß ich sie gerne weiter empfehle. Ich glaube auch, das wir in Zukunft noch viel davon hören werden.
Wie Ihr euch auch entscheidet, es gibt immer mehrere Wege zum Erfolg. Liebe Grüße - Helga

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

5
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
20.04.2003, 07:18 Uhr
Antwort

hallo,
die methode die du beschreibst kennen wir sehr gut und im ganzen können wir dir recht geben. aber aufgepasst. meine freundin hat am anfang ein set über einen sexversand gekauft, dass einfach nur schei.... war. sah echt toll aus und war auch gar nicht soooo teuer. aber als sie es zum erstenmal ausprobiert hat kam die große ernüchterung. die handpumpe (ball) mag ja für die ausbildung der handmuskulatur toll sein. aber mit dem ding ein vakuum zu erzeugen ist ein witz. wir haben uns bald blasen vom pumpen geholt und es tat sich nichts. schitt, 60 ? umsonst ausgegeben. dann haben wir von einer bekannten gehört, bei der es geklappt hat. wir also hin und gleich nochmal ausprobiert. und siehe an, es hat funktioniert. nur hat die ganze geschichte 250 ? gekostet und wir haben lange hin und her überlegt, ob wir es kaufen. dann haben wir uns entschlossen das fabrikat zu bestellt und nach ca. 4 wochen mußte meine freundin einen größeren bh kaufen. super. also was ich damit sagen will. nicht alles was glänzt und billig ist, ist gut. und durch so einen scheiß der mitunter angeboten wird, kann eine wirklich gute sache verurteilt werden. und noch eins, die teuren Busenschalen sind flexibel und haben eine dicke manschette, die auf der haut nicht weh tuen. wir haben experimentiert und mal die billigdinger an die elektrische vakuumpumpe gehängt. nach einer schmerzhaften minute, haben wir die dinger dann endgültig in die tonne gehauen. also probiert es aus. es klappt mit der richtigen vakuumpumpe wirklich gut. gruß, welpenwolfi

Avatar
Beitrag melden
01.05.2003, 08:56 Uhr
Antwort

Hallo hallo,

ich habe schon seit ewigkeiten Komplexe mit der größe meiner Brust und habe bei ebay ein mittel namens beauty breast gefunden und dachte mir so teuer ist es ja nicht; halt wenns nicht funktioniert ist der Ärger nicht so groß. Dann habe ich allerdings vorm bestellen gedacht schauen wir mal was es noch in der Richtung gibt und hab dann ein ähnliches Präparat gefunden aber aus Californien nur das kostet 250€, somit dachte ich mir ich frag hier mal:
Schon mal ausprobiert und wenn ja wirkt es welches überhaupt?
Kennst du vielleicht jemanden der es probiert hat, wenn ja welche Erfahrung? Vielen Dank im voraus für eine Antwort.

Avatar
Beitrag melden
28.05.2003, 09:08 Uhr
Antwort

Hallo,
schau mal hier rein:
www.thenaturalpushup.com
Darauf aufmerksam wurde ich durch eine lifestyle-Sendung in der ein englisches Model behauptete, daß dadurch ihre Brust wesentlich größer geworden ist.
Ob dem so ist, kann ich nicht beurteilen.
Wollte nur weiterhelfen.
Viel Erfolg

Avatar
Beitrag melden
09.03.2004, 11:14 Uhr
Antwort

ob Salben helfen, ich weiß nicht.
Aber danke für die Adresse. Leider habe ich vergebens Baum Vakuumsets unter vakumed gesucht. Die neue Adresse ist wohl. www.brustvital.de , wenn ich das richtig sehe.

Avatar
Beitrag melden
11.03.2004, 04:28 Uhr
Antwort

jo du hast recht,
da hat sich die adresse geändert. einen kleinen tip kann ich noch zu den vakuumanwendungen geben. statt die brust nur mit dem massageöl einzureiben habe ich die besten erfahrungen gemacht, wenn ich im wechsel nachtkerzen-balsam auftrage. also heute öl, andertags das balsam. ab und an verwende ich noch hopfenextrakt flüssig was ich 3 zu 1 mit babyöl gemixt hab. ich meine, daß mein zuwachs dadurch noch schneller oder besser zustande kam. meine brust fühlt sich auch geschmeidiger und voll straff an. :-))))

Avatar
Beitrag melden
27.07.2004, 05:38 Uhr
Antwort

Hallo Helga,
woher hast du die Pumpe?
Unter www.brustvital.de oder www.brava.de babe ich welche gefunden. Stutzig macht mich, daß die brava sachen total teuer sind und die brustvitalsets eher wenig kosten. Hast du dir auch ein Set gekauft und wie ist der Erfolg jetzt nach einem Jahr?? Machst du es immer noch ?

Avatar
Beitrag melden
03.11.2005, 04:36 Uhr
Antwort

Ich habe meine Vakuumpumpe bei www.brustvital.de gekauft und bin mit dem Ergebnis bis dato überglücklich. So nebenher, es handelt sich um ein SAP-Set. Wie gesagt, ich bin begeistert.

Avatar
Beitrag melden
08.10.2008, 06:53 Uhr
Antwort

Hallo Helga,
habe Deinen Bericht mit Freude und Staunen gelesen.Daß durch diese Methode (Vakuumtherapie) die Brust um 1 1/2 Körbchen größer geworden ist verwundert mich doch etwas ?
Frage: Welche Vakuumtherapie hast Du da angewendet ?
Elektrisches Gerät ? Saugglocken mit denen man Unterdruck aufbaut ?
Wie lange muß man pro Tag das anwenden ?
Machst Du sonst noch eine Brustgymnastik dazu ?
Besondere Brustpflege täglich mit was ???
Habe Körbchengröße B,eher etwas weniger und möchte einen volleren Busen aber keine OP riskieren ! Man hört so viel Negatives !
Würde mich über eine zeitnahe Antwort von Dir sehr freuen,da ich ein bischen bverzweifelt bin !
herzliche Grüße
Cora

Avatar
Beitrag melden
09.03.2009, 06:04 Uhr
Antwort

Halo Cora,
nach langer Zeit schau ich hier mal wieder hier vorbei und habe deine Anfrage gelesen.
Trotz der Jahre die zwischenzeitlich vergangen sind, kann ich mich immer noch über meine größere Brust freuen.
Ich habe eine elektrische Vakuumpumpe mit Brustschalen von Baum Cosmeditec, die jetzt anderen Zwecken dient.
Die ersten Monate habe ich fast täglich abends und auch zwischendurch die Anwendungen ausgeführt, was ehrlich gesagt nicht immer ganz einfach war. Als ich dann bemerkte, daß das Ergebnis immer anhaltender blieb und nach weiteren zwei Monaten kein Pumpen mehr nötig war, habe ich die Anwendungen nach und nach eingestellt. Meine neue Cup Größe ist mir bis heute erhalten geblieben :-)! Nein, spezielle Brustübungen habe ich keine gemacht.
Meine Haut pflege ich heutzutage mit einer einfachen Körperlotion von Nivea. Ist nichts spektakuläres, aber für meine Haut optimal.
Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiter helfen.
LG Helga

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat