Avatar

Anhaltende Atembeschwerden und Wirbelschmerzen ?

Kategorie: Knochen-Gelenke » Forum Rückenschmerzen

23.03.2022 | 22:37 Uhr

Guten Tag, 

Set einem Radunfall vor über zwei Jahren leide ich Atembeschwerden, Klosgefühl und Verspannungen. Kurz nach dem Unfall war ich wegen erstmalig aufgetretenen Herzrasen und Magrn Darm Beschwerden in der Notaufnahme. Danach checkte mich mein Internist von oben bis unten durch (48 Studen EKG, Leistungs EKG, Magen und Darmspeigelung, Ultraschall, Blutbild, Lungefunktion, Röntgen) . Da man nichts gefunden hat, wurde ich bald in die Psycho Ecke geschoben. Da nun aus den Verspannungen Rückenschmerzen wurde , ging ich zur Physio, welche mir etwas Besserung brachte. Da ich aber plötzlich ein halbes Jahr später wieder Herzrasen hatte und in Folge eine Panikatacke, ging ich auch zum Neurologe welcher.mixh zum Orthopäde weiter schickte. Dieser erkannte als Erster Doc eine leichte Skoliose in der BwS, eine Streckfehlhaltung und erstmalig bei mir mit 30 Jahren eine leichte Trichterbrust. Abnuzungserscheinugen waren im Röntgen keine zu sehen. Er überwies mich zum Ostheophat, der mir mit seiner Behandlung gefühlt immer für ein paar Tage wirklich geholfen hat. Seither mache ich Dehnübungen und ein bisschen Joga täglich. Sobald ich die Ostheophatie beendet hab, wird es aber sofort wieder schlimmer. Überhaupt habe ich nun andauernd Schmerzen direkt an den Übergängen zwischen Wirbel und Rippen. Es fühlt sich an wie blockiert. Direkt am Brustbein habe ich Schmerzen, als wäre etwas gezerrt und bin extrem verspannt. Die Übungen helfen wohl nicht, blokaden lösen sich nur beim Ostheophat - es knackt hier immer wie bei einer Luftpolsterfolie gewaltig. Ziehe ich beispielsweise die Schultern zusammen werden die schmerzen intensiver an der BWS. Mobilität habe ich aber in alle Richtungen, auch beim joga. Ich bin mir fast sicher das die Atemproblemen von der bws kommen, aber es wird trotz aller Bemühungen nicht besser. Auch mein Therapeuten ist ratlos, da er jedesmal wieder am Anfang steht. Was ist bloß los und was kann ich noch machen?

Mit besten Grüßen A.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
25.03.2022, 16:55 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Guten Tag A.,

vielen Dank für Ihren Beitrag in unserem Nutzerforum.

Da ich gesehen habe, dass Sie bisher noch keine Antwort aus unserer Community erhalten haben, möchte ich Sie gerne auf unseren Expertenrat "Orthopädie" hinweisen.

Vielleicht stellen Sie ihre Frage dort auch noch ein, denn dieses Forum wird von unserem Expertenteam betreut.

Hier der Link zum Forum:

https://fragen.lifeline.de/expertenrat/knochen-gelenke/orthopaedie/

Ich hoffe, unsere Experten werden Ihnen einen Tipp geben können, was Sie eventuell noch abklären lassen sollten.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Viele Grüße

Victoria

Lifleine - Community-Managerin

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.