Avatar

Zyban erste Erfahrungen

Kategorie: Allgemeinmedizin » Forum Raucherentwöhnung

17.09.2005 | 09:31 Uhr

Hier sind meine Erfahrungen mit Zyban:
War starker Raucher 25 bis 30 Zigs täglich.
Hab alles probiert um davon loszukommen.
Pflaster usw.
Hatte sehr starke Entzugserscheinungen.
Jetzt mein Versuch mit Zyban:
Es wirkt unglaublich gut!!!!!!!!!
Ich hab keinerlei Entzugserscheinungen.
Ich bin jetzt die 2te Woche rauchfrei.
Nebenwirkungen von Zyban:
Ein bißchen schlappes Gefühl ansonsten alles io.
Fazit:
Zyban ist die einfachste Nethode mit dem Smoken aufzuhören.
mfg

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

4
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
20.09.2005, 02:01 Uhr
Antwort

..............Zyban ist die einfachste Methode mit dem Smoken aufzuhören.........!?!?!?!

Jede Methode ist einfach, solange man an seine Methode glaubt!!!

Zyban ist eigentlich immer nur die letzte Methode mit der Raucherei aufzuhören. Wenn gar nichts anderes mehr hilft, wenn man an gar nichts anderes mehr glaubt, dann greift man zum letzten rettenden Strohhalm : ZYBAN!!!

Zyban ist und bleibt ein hochgefährliches Medikament, das in einigen Fällen schon zum Tode geführt hat. Es ist ein Antidepressivum, mit der genialen Nebenwirkung einem das Rauchverlangen einzudämmen. Es lullt einen während des starken Entzugs so ein, das man keine Lust mehr aufs Rauchen hat..........wenn man Zyban absetzt, hat man den harten Entzug hinter sich und muss nur noch gegen die Gewohnheiten kämpfen!!!

Dir trotzdem weiter guten Erfolg!!

liebe grüße bea...:-)

Avatar
Beitrag melden
21.09.2005, 10:30 Uhr
Antwort

also,

wenn du damit klar kommst und die Nebenwirkung erträglich sind und Dein Arzt das ok gegeben hat, dann machs mit Zyban. Ich habe vor 2,5 Monaten mit Zýban aufgehört (vorher ca. 30 am Tag, 30 Jahre lang). Seit ca. vier Wochen auch Zyban-frei und glückliche Nichtraucherin.
Weiterhin alles Gute und viel Erfolg.
Kiki

Avatar
Beitrag melden
21.09.2005, 20:41 Uhr
Antwort

ok, stimmt schon was Du sagst.
Bin halt einfach sehr happy das es so gut wirkt.
Es sollte als letzte Möglichkeit gesehen werden:
Will hier niemanden zum leichtfertigen Konsum von Zyban anstiften.
Siehe google - zyban nebenwirkungen -
Ich habe halt keine wirklich schlimmen Nebenwirkungen.
Aber jeder Mensch reagiert anders auf Medikamente.
Also laßt euch vor der Einnahme vom Arzt beraten und lasst euch testen auf eventuelle Nieren und Leberbeschwerden.
Kauft euch Zyban nicht übers Internet sondern geht zum Hausarzt und lasst euch beraten.
mfg
zybanfan

Avatar
Beitrag melden
23.09.2005, 08:07 Uhr
Antwort

jau, das hatte ich in deiner ersten mail vermisst!!! vor lauter Euphorie hattest du zyban etwas sehr roig beschrieben!!!

ich habe vor 3Y und 7M mit Zyban aufgehört und war vorher mit 50 Zigaretten täglich dabei!!!!!!

66221 Zigaretten nicht geraucht!!!

lg bea :-)

Avatar
Beitrag melden
23.09.2005, 08:08 Uhr
Antwort

hallo kiki,

schön, dass es dir so gut geht!!!

lg bea... :-)

Avatar
Beitrag melden
27.09.2005, 09:27 Uhr
Antwort

Hallo Bea,

habe mir wirklich zu richtig glücklichen Nichtraucherin entwickelt. Ich hoffe nur, dass das so bleibt.

Ach ja, vier kg schwerer bin ich auch. Bweabsichtige ab nächste Woche zu diäten.

LG
Kiki

Avatar
Beitrag melden
30.09.2005, 06:22 Uhr
Antwort

also ich hab 7 kg zugenommen.
Aber (und das mein ich ernst)
lieber 7kg schwerer als weiter zu rauchen!
mfg
der sich morgen neue Jeans kaufen geht

Avatar
Beitrag melden
04.10.2005, 11:41 Uhr
Antwort

sehe ich auch so, inzwischen sind es bei mir 5 kg (seit gestern auf Diät), aber dass ist immer noch besser als rauchen.

Avatar
Beitrag melden
23.11.2005, 08:43 Uhr
Antwort

Ich finde die Diskussion ueberfluessig.

Wer will, nimmt ab oder hoert mit dem Rauchen auf etc. pp.

Wenn das so weitergeht, lass ich meine Arbeitssucht auf Kasse behandeln.

Dicke, Raucher, Trinker, Junkies ... alles simpel Willensschwache. Sollten das bei den Kassenbeitraegen entsprechend Gesundheitsrisiko duch Mehrkosten beruecksichtigen, genauso wie Schifahrer, Fuszballer, Bodybuilder usw.

Jeder Chef sollte wie in US Urinproben von den Arbeitnehmern machen duerfen etc. und Rauchen - sowieso verboten, gleich feuern.

Basta.

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat