Avatar

zinksalbe

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Forum Psoriasis/ Schuppenflechte

12.10.2005 | 02:31 Uhr

zinksalbe ist ja altbewährt. hilft das auch bei schuppen? hats schonmal jemand ausprobiert? danke.

vogel

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

2
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
12.10.2005, 02:47 Uhr
Antwort

Hi,
zinksalbe ist schön bei wunden Stellen, an den Wundrändern oder aufgescheuerten Stellen als Wundschutz. Trocknet aber die Haut aus, deshald wird es auch bei nässenden Wundrändern benutzt um die Reizung heraus zu nehmen und zu schützen. Für Schuppen ist es nicht wirklich geeignet, da es die Haut austrocknet und zwar die Oberfläche schützt und entzündungenshemmend ist aber mit den Schuppen eine klebrige Angelegenheit wird. Schon mal als Hautpflege eine Harnsäuresalbe ausprobiert?

Grüße vom KAtus

Avatar
Beitrag melden
01.11.2005, 11:07 Uhr
Antwort

Zink ist wichtig für die Wundheilung, aber bei Schuppenflechte ist Zink als alleiniger Wirksttoff zu wenig (ausprobiert!). Ich habe gerade einen Supererfolg mit einer Salbe, die Silber, Zink und Macadamia- und Jojobaöl enthält. Der Juckreiz ist schon nach wenigen Tagen verschwunden, die Schuppen nach ca. 1 Woche! Als ich die Salbe dann abgesetzt habe, kam der Juckreiz allerdings schnell wieder, ebenso das bekannte Hautbild. Offensichtlich heilt diese Creme nicht wirklich (wie all die anderen Sachen auch), aber wenn der Juckreiz aufhört und die Haut wieder leidlich vorzeugbar aussieht, ist da ja immerhin auch schon mal was! Außerdem ist diese Creme, da ohne Kortison & Co. offensichtlich nebenwirkungsfrei. Die Creme ist neu und noch nicht überall erhältlich. Wenn Du möchtest, mail ich Dir eine Bezugsquelle.
Gruss, Haher

Avatar
Beitrag melden
11.12.2005, 03:59 Uhr
Antwort

Würde auch gern die Bezugsquelle dieser Creme erfahren, wäre echt nett. danke

Avatar
Beitrag melden
12.12.2005, 06:54 Uhr
Antwort

Hallo Haher,

würdest du mir bitte den Namen der Creme mailen??
Wäre nett
danke

Avatar
Beitrag melden
12.01.2006, 09:49 Uhr
Antwort

Hallo Vogel,

hast Du vo Haher inzwischen den Namen der Creme bekommen??

Wäre nett wenn du oder Haher hier mal postet

DANKE

Avatar
Beitrag melden
18.01.2006, 10:32 Uhr
Antwort

Hallo Karin,
ich selbst habe immer, wenn die Haut rissig und wund wurde, einfache Zinksalbe genommen. Habe jetzt von einer Freundin Mirfulan bekommen. Die hilft mir toll.
Ist Lebertran u. Harnstoff drin. Creme mir damit die Hände ein und verbinde sie mit einer Mullbinde. Dadurch wird die starke Verhornung gut gelöst. Die Salbe kostet ca. ? 8,--/100g. Das ist relativ billig. Probiers einfach mal.

Gruß Christa

Avatar
Beitrag melden
19.01.2006, 08:30 Uhr
Antwort

Nachtrag zu gestern:

Wenn die Haut natürlich extrem wund ist, nehme ich 2-3 Tage erst Kortison.
Gruß Christa

Avatar
Beitrag melden
23.02.2006, 01:42 Uhr
Antwort

Hallo, habe ja vor einiger Zt. berichtet, dass ich Mirfulansalbe benutze.
Also zum abheilen bei wunden Stellen ist sie ganz toll. Über Nacht ist die offene Stelle zu, jedenfalls bei mir. Die Haut schuppt auch ganz gut. Aber das eigentl. Problem, näml. die PSO, geht damit nicht weg, bzw. keine Besserung. Habe ja mittlerweile fast tägl. einen Schub. Liegt aber nicht an der Salbe.

Gruß Christa

Avatar
Beitrag melden
09.01.2007, 06:46 Uhr
Antwort

Hallo Vogel,

ja habe ich und es hilft stundenweise. Ich hab die Schuppi unter der Fußsohle - und bin Fußpflegerin - skuril gell. Aber es hilft nicht auf Dauer und verhindert nicht die Nachbildung der schuppigen Hornschichten. Ich habe ein Mittel gefunden, welches mein Hautbild um 80% verbessert hat und das ist galvanischer Strom.

Grüssle aus Stuttgart
Monika

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.