Avatar

Lippen verkrusten, schälen sich ständig extrem!

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Forum Psoriasis/ Schuppenflechte

11.09.2007 | 03:30 Uhr

Hi. Ich hab ein riesen Problem. NMaja wie die meisten hier vermute ich!
Ich bin echt verzweifelt. Seit nun bald 2 Jahren schon habe ich dieses Problem mit meinen Lippen.
Also auf meienn Lippen, hauptsächlich meiner Unterlippe bildet sich ständig ein Kruste. Sie wird immer härter, so wie hornhaut und dann geht sie ab.
Beim baden beispielsweise weicht diese Haut auf, sie wird weiß von der einen Kante der Lippe bis zur anderen wie ein Streifen und naja wenn sie sich genug aufgeweicht hat fällt sie ab. Ob nun Wasser oder Speichel in Kontakt kommt mit der Haut, sie wird weiß.
Ist voll schrecklich. Im 2 -Tageszyklus ist das so. Und selbst wenn die Haut abgeht, kommt sie inerhlab von 6 stunden wieder zum vorschein.

Meine Lippen sind extrem gereizt, ich hab das gefühll sie sind leicht angeschwollen udn gerötet, kein Wunder bei so viel Reizung.

Hab alles probiert. Arzt hat auch Kortisonsalbe gegeben, weil er anfangs auf eine Art von Neurodermitis getippt hat. Hab es etwa 3 Wochen angewandt aber das hat nichts gebracht fand ich, sondern hat es nur etwas kaschiert. Die haut ging noch immer ab und kam aber sie ging leicht ab und nicht so in ganzen großen stücken sondern in weichen kleinen stücken. MEine Lippen fühlten sich auch so schwammig, irgendwie komisch an.
Feuchtigkitscremes haben auch nicht geholfen und eine Creme geen Hefepilze habe ich auch benutzt. Habe das Gefühl ich wär ein Experimentierlager. Was soll ich tun==?? Cremes verzögern nur den Prozess ein wenig. Habe auch Antibiotika mal ausprobiert aber hat auch nicht geändert!

Ich hab ein ständiges Fremdkörpergefühl.
Ich kann nicht mehr richtig reden ode Essen. Vor heißen Getränken oder Siesen nehm ich mich in Acht weil es sehr unangenehm ist.

Kann nicht mit Leuten reden, trau mich nicht raus, Selbstvertrauen, besonders Mädchen gegenüber gleich Null. Verfluicht. Was ist der AUslöser? Stress? Hatte ich sicherlich viel davon!

Wieso verkrustet meine Haut ständig? Sie fühlt sich überrieben dick an, als wenn die HOrnhaut zu dick geraten wäre!
Am essen kann es nicht liegen und am Klima auch nicht, denn ich lebe hier in AHmburg seit klein auf und habe nichts an meinem Nahrungsspektrum verändert.
Hab überleg ob ich auf etwas allergissch reagiere, deshalb habe ich meine Pickelcreme mit Benzoylperoxid seit einigen Wochen abgesetzt und ich trinke kein ORangensaft, weil ich dachte vielleicht liegts ja an dem billig Getränk!

Wasser trinke ich auch genügend!!!

Abgesehen vom physischen ist es auch sehr schwer für das Selbsvertrauen in der Öffentlichkeit. Ich fühl mcih sher unwohl draußen!

Ich bin verzweifelt.

Vielleicht könne sie mir einen guten Facharzt in Hamburg empfehlen!

DANKE!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
11.09.2007, 03:49 Uhr
Antwort

Hi,
ich würde es mal mit nem Hautarzt oder in ner Hautklinik versuchen. Wenn die Kruste wirklich so krass ist, wie Du sie beschreibst, dann steckt ja vielleicht mehr dahinter. Oder auch nicht. Das wäre natürlich besser. Hier ne Adresse, wo Du Hautärzte finden kannst:



Viel Erfolg!
Und wenn Dir keiner eine Diagnose stellen kann: versuchs mal mit nem Naturheilkundler oder Homöopathen. Ansonsten: meine Lippen schuppen sich auch in regelmäßigen Abständen. Ich kann dann so ne Haut abziehen und manchmal reißts ein und blutet. Hat sich aber noch kein Mann drüber beschwert. Ich glaube, das spielt nicht wirklich ne Rolle. Wenn Du ansonsten nicht aussiehtst wie ´n Mutant, wirds die Frauen sicher auch nicht stören...
Mulle


18.09.2019 14:38 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Avatar
Beitrag melden
11.09.2007, 06:36 Uhr
Antwort

GEBLUTET HATS BEI MIR NOCH NIE!!!

Und so richtig gejuckt hats auch noch nie. ALso es brennt manchmal und kribbeltsehr star unangenehm aber nicht so dass ich es jucken muss.

Handelt es sich bzw. kann es sich immer noch um PSO handeln?

Avatar
Beitrag melden
11.09.2007, 07:36 Uhr
Antwort

Hallo.
Ein guter Arzt in Hamburg der ist nicht schwer zu finden er heißt Dr.Andreas Knieß ist Internist in einer Gemeinschaftspraxis auf der Elbchaussee wenn mich nicht alles täuscht jeden falls in Blankenese,er ist ein guter Freund von mir aber vor allem ein super Arzt der sich vor allem in der Homöopathie und Naturheilkunde super auskennt.
Also geh hin und viel Glück

Avatar
Beitrag melden
12.09.2007, 08:14 Uhr
Antwort

Hallo Anonym,

also nach pso hört/liest sich das nicht so wirklich.
Aber geh mal zu dem genannten Arzt.
kann dir keine Empfehlung geben da ich in Süddeutschland wohne.

Hast du am restlichen Körper irgendwelche typischen Pso Stellen?
Rot, schuppig?

Dass du die Pso ausschließlich an den Lippen hast kann ich mir schwer vorstellen.
Nimm viell. auch mal Zink ein und probiere eine heilsalbe mit Zink. Da kann dich der Apotheker beraten.

Wünsche dir auf jeden Fall schnelle und gute Besserung.
Lass den kopf nicht hängen,ein guter Arzt wird die Ursache finden.

Lieben Gruß
Rose

Avatar
Beitrag melden
12.09.2007, 10:03 Uhr
Antwort

Nein an anderen Stellen meines Körpers habe ich keine Beschwerden. Auf meinem Kopf habe ich manchmal Schuppen aber nachdem ich paar mal ein ANtischuppen schampoo benutze habe ich für mehrere Wochen keine Beschwerden.

Avatar
Beitrag melden
12.09.2007, 11:18 Uhr
Antwort

Hallo,

komisch....
klar, es gibt Leute die haben die Pso nur am Kopf. Aber was du da schilderst ist nicht sehr typisch für pso, eigentlich gar nicht.
Jetzt geh mal zu einem kompetenten Arzt und der muss dir eine Diagnose geben.
Internist/Hautarzt. Sonst machst du dich doch nur verrückt.
Ich würde das auch nicht auf die lange Bank schieben.
Wünsch dir alles Liebe und lass mal hören, was dabei heraushekommen ist.
Ich denke nicht, dass du pso hast.

Gruß Rose

Avatar
Beitrag melden
13.09.2007, 12:04 Uhr
Antwort

Erstmal ein Dankeschön an dich ROSE

Ich bin momentan beim zweiten Hautarzt in Behandlung aber ne eindeutige Diagnose habe ich nicht bekommen. Als ich meinte ich fühle mich wie ein VErsuchstier da ich schon einiges ausprobiert habe, hieß es vom Arzt ja da kann man leider nicht viel tun. Man muss da einfach rumexperimentieren bis etwas klappt.

Ich würde ja erst gerne mal wissen was es für ne Krankheit ist!!!!

PSO, neurodermitis....

Avatar
Beitrag melden
13.09.2007, 15:48 Uhr
Antwort

Ja ich habe nächste Woche wieder einen Termin beim Hautarzt und für das nächste Quartal habe ich einen sehr guten Hautarzt in Wandsbek zu dem ich gehe, soll einer der besten Praxen sein hier mit nem ganzen Team etc. Habe 2 Monate im vorraus den Temin machen müssen. Muss aber nicht alles heißen.

Avatar
Beitrag melden
13.09.2007, 20:45 Uhr
Antwort

Hallo anonym

zu mir kommen viele Leute mit Herpesproblemen an den Lippen. Sie bekommen von mir einen Lippenpflegestift (Propolis/Bienewachs) quasi wie ein Labello von der Form her und haben damit super Erfolg.
Also wenn du ihn ausprobieren möchstes google mal unter Imkerzubehör . Im Raum Soltau ist ein Imkerzubehörhandel (Onlineshop)da bekommst du den. Oder mail mich an und ich nenn dir die genaue Adresse.
Gruss
Martin

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat