Avatar

macht depression dumm?

Kategorie: Neurologie » Forum Nerven & Psyche & Neurologie

11.05.2003 | 09:36 Uhr

ich leide seit ca. 1 jahr an einer depression, worunter mein studium sehr stark leidet.ich komm einfach nicht voran, da ich mich einfach nich konzentrieren kann, egal wie sehr ich mich bemühe.letztens habe ich gehört, dass bei einer depression gehirnzellen betroffen sind.bedeutet das, dass zellen im gehirn bei einer depression beschädigt werden bzw. absterben? das hieße ja je länger die depression andauert, desto mehr leidet die denkfähigkeit????

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
24.05.2003, 07:37 Uhr
Antwort

Was meinst du denn damit????

Avatar
Beitrag melden
24.05.2003, 07:41 Uhr
Antwort

hi,
um das zu klären würde ich an deiner stelle einen kompetenten arzt aufsuchen der dir aus deinen depressionen hinaus hilft.als erstes mußt du doch mal klären wo deine depressionen her kommen.danach solltest du dich einer behandlung unterziehen die dir dann sicherlich hilft dich wieder auf dein studium zu konzentrieren.
lg.

Avatar
Beitrag melden
21.07.2003, 12:36 Uhr
Antwort

Nein, Depressionen machen nicht dumm!!!
Ansonsten geh bitte zur Psychologischen Beratung in der Uni- dort gibt es Rat und Hilfe!!!

MfG
Depressiva

Avatar
Beitrag melden
22.11.2003, 02:33 Uhr
Antwort

Hallo!
Ich weiß nicht ob du das noch lesen wirst aber ich hatte das selbe Problem. Es nennt sich depressive Pseudodemenz und bedeutet eine VORÜBERGEHENDE!!! Abnahme deiner kognitiven Fähigkeiten. Ich hatte eine extrem schwere Depression, war deswegen auch hospitalisiert, und meine Merkfähigkeit, Konzentration wie auch das Vermögen komplexere Zusammenhänge zubegreifen war recht stark beeinträchtigt. Sie hat noch ca. 1 Jahr nach dem Ende der depressiven Symptomatik angehalten. Die Dauer rührte wahrscheinlich daher, daß ich mein Studium unterbrechen mußte, bei dir dürfte die Wiederherstellung schneller von statten gehen. Als Fazit kann ich nur sagen, daß ich meine kognitiven Leistungen in voller alter Ausprägung wiedererlangt habe. Es ist ein normales Symptom jeder längeren Depression und wie oben erwähnt, vollständig reversibel!
Alles Gute

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.