Puls im Auge spüren ( Pulswellen )

Kategorie: Neurologie » Forum Nerven & Psyche & Neurologie

09.05.2019 | 08:16 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Ich habe eine Frage zu meinem Puls. Ich spüre seit Dezember letzten Jahres meinen Puls sehr stark. Beim liegen im Brustkorb zum Beispiel. Ich nehme den Puls auch direkt im Auge wahr es sind dann so eine Art Pulswellen im Sichtfeld, diese empfinde ich als extrem störend und deswegen habe ich auch starke Ängste und Panikattacken. Wenn ich abgelenkt bin dann nehme ich den Puls fast gar nicht wahr. Am schlimmsten ist es mit den Augen wenn ich auf eine weisse wand schaue oder auf einen PC Bildschirm wo das Licht eher grell ist oder unter dem Tag wenn ich draussen bin und es hell ist, bei Dunkelheit nehme ich es nicht so stark wahr.Es beeinflusst mich richtig stark weil ich das Pulsieren im Auge schon sehr oft am Tag wahrnehme.Ich habe auch schon alle möglichen Ärztebesuche hintermir. Ich war beim Hausarzt habe den Puls - Blutdruck - EKG- Blutabnahme checken lassen alles in Ordnung. Ich war auch beim Neurologen die Gehirnströme messen lassen war auch alles in Ordnung. Ich war auch im MRT da war auch alles in Ordnung und beim Augenarzt gab es auch keinen Befund. Zu meiner Person ich bin 27 Jahre alt habe Glaskörpertrübungen und hatte in den letzten Jahren mit meiner Psyche sehr stark zu kämpfen. Ich habe Zwangsgedanken und Angstattacken. Ich bin auch schon in psychischer Behandlung und es wurde mir gesagt das es was völlig normales ist seinen eigenen Puls zu spüren. Aber ich für mich denke mir es muss irgendetwas schlimmeres sein was mir fehlt und ich kann es irgendwie nicht akzeptieren das es was mit dem Puls zu tun. Ich hoffe sie können mir irgendeinen Tipp geben und mir helfen was das sein könnte oder was man noch alles checken lassen könnte vom Doktor wenn es doch was schlimmeres ist.

Danke im Voraus.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Beitrag melden
gestern, 13:40 Uhr
Antwort

Lieber User,

 

du bist nicht allein! Ich habe mich nur für dich hier im Forum angemeldet um dir mitzuteilen, dass ich seit 3 Jahren von denselben Symptomen begleitet werde. Zusätzlich kommen bei mir div. Sehstörungen dazu (Blinde Flecken, Sehfeld wackeln, Doppelbilder) und am Anfang wurde das Ganze von Missempfindungen sowie Schmerzperioden und Muskelzuckungen am ganzen Körper begleitet.

Meine Arzt- Odyssee geht weiter. Ich hoffe du konntest mittlerweile deine Erlösung finden. Gib mir bitte Bescheid!

Beste Grüße!

Beitrag melden
gestern, 13:59 Uhr
Kommentar

Hallo,

ich habe leider die Beschwerden immer noch. Ich kann mich aber mittlerweile besser damit zurecht finden. Da ich jede mögliche Untersuchung hinter mir habe und alles ohne Befund war kann es nichts schlimmes sein sondern muss eine physiologische Variante sein also was normales. Denn wenn es was schlimmes wäre dann wäre wegen bei den Untersuchungen sicher ein Befund rausgekommen. Bei welchen Untersuchungen warst du ?

Beitrag melden
gestern, 14:05 Uhr
Kommentar

Ich habe drei Lumbalpunktionen, mehrere CTs, MRTs, Hirnscans, MMS Untersuchungen und eine Serie an Neurofunktionalen Untersuchungen hinter mir. Alles ohne Befund. Nun der Körper sagt mir was anderes - meine Sehkraft verschlechtert sich permanent.

Beitrag melden
gestern, 14:13 Uhr
Kommentar

aber sieh es doch mal posiiv wenn es was schlimmes wäre dann hätte doch jemand einen Befund gefunden. Ich habe mittlerweile erfahren das es was ganz normales ist und es von heute auf morgen anfangen kann ohne das es was schlimmes ist. Hör doch auf zu so vielen Doktoren zu rennen das bringt doch nichts wenn du "gesund" bist. Du musst einfach damit klarkommen und dich damit anfreunden. Ich würde dir zu einer psychotherapie raten.

Beitrag melden
gestern, 18:12 Uhr
Kommentar

Oder?

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.