Avatar

Globuli gegen Rheuma?

Kategorie: Knochen-Gelenke » Forum Gelenkbeschwerden/Rheuma

18.04.2006 | 04:52 Uhr

Hallo,

habe seit 1995 Rheuma, im Moment wieder akut in fast allen Zehen und Fingern. Nachdem ich nun so einige Schmerzmittel durchhabe (Ibuprofen, Diclofenac, Brexidol, Novalgin und Tramal) und mich nicht immer gleich mit Chemie zudröhnen will, würde ich gerne mal wissen, ob es auch homöopathische oder pflanzliche Mittel gegen Akut-Schmerz gibt? Gibts welche, die genauso gut helfen wie Chemie. Dankbar für jede Erfahrung.

Gruß Babette

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
19.04.2006, 12:13 Uhr
Antwort

hallo babett da meine nichte auch die krankheit hat werde ich meine frauenartz fragen ob es da was in der homöopathie gibt ich behandele fast alles damit .kann dir am freitag genaueres sagen gruss petra

Avatar
Beitrag melden
19.04.2006, 12:58 Uhr
Antwort

hi babette,
schmerzmittel allein helfen nicht gegen rheuma ( welches der 400 arten hast du denn? ). meist muss ein basismedikament sein, dann kann man oft schmerzmittel weglassen.

als globuli gibt es u.a. rhus toxicond. , zur schmerzbekämpfung weidenrinde ( aspirin). aber egal was du nehmen möchtest, besprich das mit deinem arzt und pass auf neben und wechselwirkungen auf. man kann nicht einfach alles mischen, manchmal verträgt sich das untereinander nicht.

gruss enanna

Avatar
Beitrag melden
19.04.2006, 15:34 Uhr
Antwort

Hallo Ennana,

und danke für Deine Antwort. Habe eine CP, als Basismedikation hatte ich schon MTX, jetzt soll was anderes ausprobiert werden (Sulfalazin?). Habe aber beim MTX schon die Pappe aufgehabt, anfangs war mir übel und meine Leberwerte schossen auch gut in die Höhe. Und meine Schmerzen waren trotzdem noch da. Aspirin hilft gar nicht bei mir. Könnte man rhus toxicond zusammen mit der Basistherapie (ich hoffe du weißt welches Medikament) einnehmen? Wenn ja wie oft. Was ist das genau für ein Medikament. Kann das auch schaden? Oder gibt es dann eine Erstverschlimmerung?

Avatar
Beitrag melden
19.04.2006, 15:39 Uhr
Antwort

Hallo Petra,

ja würde mich freuen.

Liebe Grüße B.

Avatar
Beitrag melden
19.04.2006, 17:07 Uhr
Antwort

hi,
das sind eigentlich alles fragen, die du deinem arzt stellen solltest. als mit-patientin kann ich ja nur von meinen erfahrungen berichten und ich habs halt solo bekommen. später dann basis mit mtx die auch sehr gut half und immer noch hilft. google am besten mal nach rhus toxicodendrum - ich meine das ist giftefeu. auf heilpraktikerseiten wirst du da erfolg haben. aber zusammen mit einer basis??? keine ahnung.

gruss enanna

Avatar
Beitrag melden
21.04.2006, 02:05 Uhr
Antwort

Ist mir ja fast peinlich, aber Globuli was soll das sein?

MfG Ernst

Avatar
Beitrag melden
21.04.2006, 04:30 Uhr
Antwort

hallo babett ,habe mit meinem artz gesprochen.aber es ist nicht so einfach mit den globolis.es gibt mehere sorten die helfen könnten .tut mir leid, das ich dir nicht mehr weiter helfen konnte.alles gute gruss petra

Avatar
Beitrag melden
21.04.2006, 04:46 Uhr
Antwort

Das sind so kleine weiße Kügelchen in der Homöopathie. Mehr weiß ich auch nicht darüber, können aber je nach Mittel vielleicht auch bei Rheuma helfen. Ich habe demnächst einen Termin beim Heilpraktiker. Bin gespannt...

B.

Avatar
Beitrag melden
24.04.2006, 09:16 Uhr
Antwort

Hallo Petra,

danke erstmal für die Mühe. Wie ist das denn bei Deiner Nichte? Du sagst, sie hat auch eine CP. Hast Du ihr schonmal ein homöopathisches Medikament gegeben dagegen. Wenn ja was. Und hat es ihr geholfen? Wenn Du etwas selbst etwas nimmst, machst Du das in Eigenregie oder kriegst du das verordnet vom Heilpraktiker? Kannst Du vielleicht ein gutes Buch empfehlen, wenn man sich als Laie und Betroffener über die verschiedenen Sorten informieren will? Im Moment sind meine Schmerzen ganz erträglich, aber ich will mich rüsten für den nächsten Schub.

Lieber Gruß, Babette

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.