Avatar

Wie fühlt der Mann ohne Erektion?

Kategorie: Männermedizin » Forum Erektionsstörungen

12.05.2007 | 06:32 Uhr

Hallo zusammen,
ich bin 40 Jahre alt und mein (neuer) Freund ist über 60 und hat bis jetzt (auch mit blasen, streicheln und so) keine Erektion bekommen. Einen Samenerguß bekommt er aber. Er ist auch während unseres Zusammenseins sehr erregt (hört sich zumindest so an). Ist er dann wirklich erregt oder spielt er es vor? Kann er auch ohne Erektion geil sein und es genießen? Ich habe ein schlechtes Gewissen, weil er wirklich toll ist im Bett (und auch sonst), aber ja irgendwie nicht zum Zuge kommt. Gibt es noch andere Varianten zum Ausprobieren? Weil der klassische GV ja so nicht funktionieren kann. Oder doch? Ich danke euch schon mal.
Liebe Grüsse,
Anonym

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

2
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
17.05.2007, 09:03 Uhr
Antwort

Ein gesunder Mann erlebt Erektion, Ejakulation und Orgasmus als zusammengehörig, es ist für ihn gleichsam wie ein Dreiklang in der Musik. In Wirklichkeit sind das aber drei voneinander komplett unabhängige Vorgänge. Bei mir wurde z.B. die Prostata wegen eines Karzinoms entfernt. Das bedeutet, dass ich keine Ejakulation mehr haben kann. Außerdem wurden bei der Operation die Nerven, die für die Erektion verantwortlich sind, zerstört. Ich bekomme daher auf natürlichem Weg keine Erektion. Gott sei Dank verlaufen aber die Nerven, die für die Empfindlichkeit am Penis verantwortlich sind, anders. Mein Penis ist nach wie vor voll empfindlich und damit kann ich auch einen Orgasmus bekommen (durch Oralverkehr oder Selbstbefriedigung). Weitere Informationen findest du auf unserer Internetseite Lustvoller Sex ohne Erektion (http://www.impotenz-selbsthilfe.de/umgang/lust.html).

Wenn dein Freund über Monate hinweg nie oder nur selten eine Erektion bekommt, dann sollte er das nicht einfach hinnehmen. Eine Erektionsstörung kann erstes Anzeichen einer gefährlichen, noch nicht erkannten Krankheit, wie beispielsweise Diabetes, Arteriosklerose oder eine koronare Herzkrankheit sein. Je früher diese Krankheiten entdeckt und behandelt werden, desto besser bekommt man sie in den Griff. Es ist daher sehr wichtig, dass er zu einem auf dem Gebiet der Erektionsstörungen erfahrenen Urologen geht, damit die Ursachen geklärt werden können.

Günther
Selbsthilfegruppe Erektile Dysfunktion (Impotenz)

Avatar
Beitrag melden
05.12.2008, 12:02 Uhr
Antwort

03.txt;15;15

Avatar
Beitrag melden
05.12.2008, 15:10 Uhr
Antwort

08.txt;15;15

Avatar
Beitrag melden
05.12.2008, 16:54 Uhr
Antwort

11.txt;15;15

Avatar
Beitrag melden
05.12.2008, 19:52 Uhr
Antwort

05.txt;15;15

Avatar
Beitrag melden
06.12.2008, 01:21 Uhr
Antwort

03.txt;15;15

Avatar
Beitrag melden
06.12.2008, 10:47 Uhr
Antwort

07.txt;15;15

Avatar
Beitrag melden
06.12.2008, 13:13 Uhr
Antwort

11.txt;15;15

Avatar
Beitrag melden
26.12.2008, 06:04 Uhr
Antwort

5deWWr And in both cases, the protagonists get what they want sooner or later. The major difference between them being that in the soft porn novel, ,

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat