Avatar

Was mache ich falsch? Penis wird immer wieder schlapp

Kategorie: Männermedizin » Forum Erektionsstörungen

21.06.2019 | 17:13 Uhr

Hallo Zusammen, 

Ich (28)muss mich jetzt mal melden, da ich leider nicht mehr weiß was ich machen soll. 

Leider läuft es mit meinem Mann(40) nicht ganz rund im Bett.  Wir sind seit ca. 4 Jahren zusammen und seit knapp einem Jahr glücklich verheiratet. Unsere beziehung läuft auch sonst super..

Allerdings gibt es das Problem, dass der Penis von meinem Mann beim GV immer wieder erschlafft. Steif wird er grundsätzlich recht schnell, aber genauso schnell lässt die Wirkung nach (ohne vorzeitigen Samenerguss). Der Penis wird einfach nicht richtig steif, teilweise ist er so schlaff, dass er nicht in mich eindringen kann.

Beim Oralverkehr hingegen steht er wie eine Eins und er hat dabei auch einen Samenerguss. Gestern hatten wir zuerst Oralverkehr, als der Penis richtig steif war wollten wir zum GV übergehen.Innerhalb von Sekunden, ließ das ganze wieder nach, was sex fast unmöglich machte.  Leider ist das schon länger so, und wir haben relativ wenig Sex. Er sagt immer es wäre nichts und es liege sicher nicht an mir. Aber ich weiß so langsam nicht mehr was ich machen soll.

Wir lieben uns sehr, aber diese Situation macht mich verrückt.. Ich habe auch das Gefühl er will über dieses Problem nicht wirklich reden. 

Als wir saß erste mal miteinander geschlafen haben, kam er  direkt nach dem Eindringen. Er hatte damals einige Monate schon keinen Sex mehr, es war auch nicht weiter schlimm. Ich habe ihm auch keine Vorwürfe gemacht. Im Gegenteil. Ich war sogar ein wenig stolz, dass er so heiß war und nicht länger warten konnte. 

Er stöhnt auch immer, aber irgendwie ist er doch gehemmt. 

Ich bin sehr offen beim Sex, probiere gerne viele Stellungen etc. Mit meinem Mann habe ich allerdings leider nur sex in der Missionarstellung oder wenn ich ihn reite.

Wir beide haben eigentlich auch noch einen Kinderwunsch in der Zukunft.  Manchmal habe ich das Gefühl mein Mann ist asexuell. 

Er sagt auch, dass er nicht masturbiert. Ich kann das garnicht verstehen, weil er muss dich auch Bedürfnisse haben.... 

Puhh ich weiß keinen Ausweg mehr, kann mir einer einen Rat geben?

 

VG MELISSA 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
06.07.2019, 13:16 Uhr
Antwort

Hallo Melissa,

dein Mann soll doch mal mit dem Urologen sprechen!

Es gibt bestimmt Hilfsmittel.

 

Mfg

Ca

Avatar
Beitrag melden
16.04.2020, 15:01 Uhr
Antwort

Hallo Melissa,

ich bin zwar einiges älter als dein Mann, aber hatte schon das gleiche Problem.
Bei mir war es wegen dem vielen Stress von der Arbeit und ich habe es erst wieder unter Kontrolle bekommen als ich den Job gewechselt habe ;)

Gruss

Pius

 

Avatar
Beitrag melden
01.09.2020, 08:16 Uhr
Antwort

Guter Tipp!

Viele Probleme im Körper entstehen durch Stress!

Ich würde damit auch erstmal zum Arzt gehen.

Den Penis kann man aber auch Trainieren. Ich weiß nicht ob es tatsächlich bei dem Problem helfen kann.

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat