Avatar

Potenstörung mit 17!!!?

Kategorie: Männermedizin » Forum Erektionsstörungen

06.09.2007 | 07:34 Uhr

Hallo, ich habe das meiner Meinung nach größte Männerproblem!
Ich bin mit meiner Freundin(Ich vor kurzem 18 geworden, sie 16)ein Jahr jetzt zusammen.
Nachdem wir 6 Monate zusammen waren, wollten wir beide das erste mal miteinander schlafen, kurz vor dem Eindringen ging die Errektion plötzlich zurück-obwohl ich sowas wie Angst nicht gespürt habe!
Dann haben wir 3 Monate nix gemacht, weil die Beziehung nicht so gut lief, nach 9 Monaten haben wir einen neuen Versuch gestartet.
Diesmal ging er nichtmals hoch.
Die letzte drei Monate(Monat 9-12)das gleiche Spielchen!!!
Ich muss zugeben, dass ich so verzweifelt war, dass ich mit meinen Freunden zu einer Prostituierten gegangen bin-ich wollte testen, ob ich vielleicht meine Freundin doch nicht attraktiv fand(eigentlich völliger Quatsch!)
Bei ihr ging er hoch, jedoch erst nachdem sie ihn mit dem Mund bearbeitet hat, ich bin eingedrungen, erregt war ich aber nicht wirklich und die Errektion ging wieder weg.
Sie holte mir einen runter, ich drang wieder ein, nach paar Minuten ging er wieder runter!!!
Ich war eingentlich ganrnicht wirklich bie der Sache und null erregt!
Was ist mit mir los?
Er geht einfach nicht hoch, obwohl ich meine Freundin über alles Liebe und sie sowas von attraktiv finde.
Ok-ich muss auch zugeben, dass ich fast jeden Tag an mein Probleme denke, seitdem es zum ersten mal passiert ist, ich kann einfach nie abschalten!
Selbstbefriedigung funktionierte auch die ganze Zeit, jedoch hab ich in den letzten Wochen immer mehr meine Lust darauf verloren und mache es wenn dann nur noch aus Gewohnheit.
Früher hatte ich Angst, dass ich nach meinem ersten Mal Sexsüchtig war, so geil war ich drauf-jetzt habe ich Angst, dass es nie klappt!
Ich bin sehr verzweifelt, ich möchte mich und meine Freundin nicht noch einmal enttäuschen-könnt ihr mir helfen???

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

2
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
09.09.2007, 01:34 Uhr
Antwort

Weiß keiner einen Rat???

Avatar
Beitrag melden
10.09.2007, 10:36 Uhr
Antwort

Hallo Andy,

sehr vielen Männern geht es so, dass sie beim ersten Versuch, mit einer Frau Geschlechtsverkehr zu haben, keine (ausreichende) Erektion haben. Das kann an der Aufregung liegen oder an den vielen Gedanken, die sich der Mann dabei macht. Wie wird es sein? Hoffentlich klappt es auch! Das allein kann schon bewirken, dass der Penis, auch wenn er gerade noch so schön stand, sich wieder auf den Weg nach unten macht. Beim nächsten Mal hat der Mann dann schon richtige Angst, es könne wieder nicht klappen, und es wird noch schlimmer. Da kann „mann“ in einen richtigen Teufelskreis geraten.

Beim nächsten intimen Zusammensein mit deiner Freundin solltet ihr vielleicht nicht gleich wieder den Geschlechtsverkehr anpeilen. Sex ist ja noch viel mehr. Alleine durch Streicheln kann man sich gegenseitig viel Lust bereiten und natürlich auch zum Orgasmus bringen. Wenn du dann keinen Druck hast, gleich deinen Mann stehen zu müssen, kommen die Erektionen ganz sicher wieder. Wenn ihr das ein paar Mal so macht, normalisiert sich die Situation vielleicht wieder.

Dazu ist es nötig, dass du mit deiner Freundin darüber sprichst. Das ist überhaupt in jeder Beziehung gut. Das lockert die Atmosphäre auf. Ist das ein Problem für dich? Wenn ja, versuche es trotzdem. Fange einfach damit an und sage ihr z.B., was du gerne möchtest und wie du dich fühlst. Dann ist das Gespräch eröffnet, und alles weitere ergibt sich.

Jetzt ran an die Arbeit!

Werner

Avatar
Beitrag melden
14.12.2007, 02:47 Uhr
Antwort

www.potenzmittel-onlineshop.com

günstig, schell, diskret

Avatar
Beitrag melden
23.01.2008, 03:10 Uhr
Antwort

www.potenzmittel-onlineshop.com

günstig, schell, diskret

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat